Online-Videoverleih: Maxdome auf Samsungs Blu-ray-Playern
Die Maxdome-App auf Samsungs Unterhaltungselektronik (Bild: Maxdome/Samsung)

Online-Videoverleih

Maxdome auf Samsungs Blu-ray-Playern

Maxdome kann nun auch direkt mit Samsungs Blu-ray-Playern und Heimkinoanlagen abgerufen werden. Das Film- und TV-Serienangebot der deutschen Online-Streaming-Videothek liegt teilweise in High Definition (HD) vor.

Anzeige

Die Maxdome-App steht nun auch für Samsungs Blu-ray-Player der D-Serie (2011) ab BD-D5300 und der C-Serie (2010) ab BD-C5300 zur Verfügung. Dasselbe gilt für die Blu-ray-Heimkinoanlagen der D-Serie (2011) ab HT-D4200 und der C-Serie (2010) ab HT-C5200. Für Samsungs internetfähige Fernseher gab es die Maxdome-App bereits seit April 2011. Sie ermöglicht den Zugriff auf die derzeit rund 35.000 Videos von Maxdome, darunter Filme und Fernsehserien, teils auch in HD-Auflösung.

Nach einer kostenlosen Registrierung unter www.maxdome.de/samsung sowie dem Starten der Maxdome-App über den Samsung Smart Hub oder die Internet-TV-Funktion kann auf das kostenpflichtige Videoangebot zugegriffen werden. Um die Bedienung komfortabler zu machen, gibt es zusätzlich zur klassischen Suchfunktion auch eine Top-100-Liste und eine Funktion zum Merken von interessanten Videos.


Kampf Katze 29. Sep 2011

Kleine Ergänzung... Evt. liege ich mit meiner Aussage der automatischen Verlängerung der...

markFreak 28. Sep 2011

Für einen Serverpark fallen hohe Kosten an: 24/7-Stromversorgung, Kühlung...

markFreak 28. Sep 2011

Aha, und wie willst Du an das Angebot ohne Browser rankommen?

markFreak 28. Sep 2011

Haben selber seit Mai einen internetfähigen Samsung-Fernseher und nutzen Maxdome...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozessmanager/in
    Universität zu Köln, Köln
  2. Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in Operations Research im Bereich logistische Netzplanung
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Nürnberg
  3. IT-Business-Analyst (m/w)
    DA Deutsche Allgemeine Versicherungen, Oberursel bei Frankfurt
  4. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Eve Online

    Überarbeitete Wurmlöcher

  2. Samsung

    Smartwatch Gear S mit Telefonfunktion wird teuer

  3. Telefónica und E-Plus

    E-Plus wird hundertprozentige Telefónica-Tochter

  4. Lumia 830

    Microsofts günstigeres Lumia 930 bald verfügbar

  5. Matchstick

    Offene Chromecast-Alternative mit Firefox OS

  6. Firefox/Chrome

    BERserk hätte verhindert werden können

  7. 16 Nanometer FinFETs

    ARMs Cortex A57-Kern erreicht 2,3 GHz

  8. Arducorder Mini

    Open-Source-Tricorder sammelt Umweltdaten

  9. Goethe, Schiller, Lara Croft

    Videospiele gehören in den Schulunterricht

  10. Bundesnetzagentur

    "Wir können Routerzwang gar nicht abschaffen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

Trainingscamp NSA: Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
Trainingscamp NSA
Ex-Spione gründen High-Tech-Startups
  1. Vorratsdatenspeicherung NSA darf weiter Telefondaten von US-Bürgern sammeln
  2. Prism-Programm US-Regierung drohte Yahoo mit täglich 250.000 Dollar Strafe
  3. NSA-Ausschuss Grüne "frustriert und deprimiert" über Schwärzung von Akten

    •  / 
    Zum Artikel