Abo
  • Services:
Anzeige
Fifa 12
Fifa 12 (Bild: EA Sports)

Test Fifa 12

Harter Körpereinsatz durch den Titelverteidiger

Fifa 12
Fifa 12 (Bild: EA Sports)

Serienmeister Fifa hat eine zusätzliche Prise Realismus bekommen. Denn statt sich auf Offensivaktionen zu konzentrieren, müssen Spieler neue Defensivtaktiken lernen. Zum Glück versucht der Titelverteidiger trotzdem nicht, sich zum Sieg zu mauern.

Fußballspiele: Testübersicht
Montag, 26. September 2011: Test Konamis PES 2012
Dienstag, 27. September 2011: Test EA Sports' Fifa 2012
Mittwoch, 28. September 2011: Vergleich mit Video

Anzeige


Mottos wie "Teamleistung statt Einzelspieler", Stichworte wie "Systemfußball" und "Konzepttrainer" dominierten die Fußballdiskussionen in den vergangenen Jahren - und machen auch vor der virtuellen Welt nicht halt. Allerdings mit unterschiedlichen Auswirkungen: Während Konami bei Pro Evolution Soccer 2012 auf ein dynamischeres Passspiel und einstudierte Offensivaktionen setzt, zwingt EA Sports den Spieler bei Fifa, sein Defensivspiel neu zu überdenken. Die neue Taktik verlangt auch Profis zunächst einiges an Einarbeitungszeit ab.

Während in der Vergangenheit mit beständigen Tacklings gearbeitet wurde, ist es nun notwendig, den Raum zu decken, Passwege des Gegners zu verengen, Räume klein zu machen - und erst im richtigen Moment zum Angriff auf den Ball anzusetzen. Letzteres läuft dank der groß angekündigten Player Impact Engine ebenfalls anders ab als in der Vergangenheit. Je nach Timing und Position sind die Ergebnisse, wenn zwei Spieler aneinandergeraten, komplett unterschiedlich. Vom sauberen Ballabspitzeln über kurzes Straucheln, von Rempeleien bis zu heftigen Fouls inklusive mehrfachen sowie nicht unbedingt realistischen Überschlags und langen Verletzungen des Gefoulten ist alles möglich - was viel Unberechenbarkeit und manchmal Übertreibungen, aber auch zusätzliche Spannung ins Spiel bringt.

  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
  • Fifa 12
Fifa 12

Die Probleme aus der Demo, in der die neue Technik für wahnwitzige Situationen sorgte, scheinen die Entwickler in den Griff bekommen zu haben. Während unseres Tests gab es kaum derart überzogene Momente. Bei Youtube finden sich noch unzählige Videos, in denen Spieler Matrix-artig durch die Luft fliegen, sich in akrobatischen Tanzeinlagen verhaken oder nach einem Torerfolg einfach umfallen.

Da der Gegner ebenfalls mit taktisch klugem Positionsspiel agiert, sind auch die eigenen Angriffe eine größere Herausforderung. Intelligente Dribblings und tödliche Pässe sind harte Arbeit, Fernschüsse hingegen nur selten von Erfolg gekrönt. Im Ergebnis sind Torerfolge seltener - ein Lucien Favre hätte an den so häufiger zustande kommenden 1:0-Partien seine helle Freude.

Modi- und Lizenzmassen 

eye home zur Startseite
shr00my 28. Sep 2011

Das "Umfallen" am Schluss wird mit L2 + (Analog rechts) Links halten erzeugt, dies ist...

uhuebner 28. Sep 2011

Du bist Deutschland! SCNR...

Himmerlarschund... 28. Sep 2011

Gut zu wissen, aber den Aufpreis sind mir die paar Spiele, die ich sehen will nicht wert...

Analysator 28. Sep 2011

PS3-Version auch heute gekauft. Yay.


Xbox 360 Erfolge und Achievement Guides / 28. Sep 2011

FIFA 12 Erfolge / Achievements

Gamefacts.de - Spiele News, Previews, Cheats, Tests & Trailer / 28. Sep 2011

Schnäppchen Blog mit Doktortitel * DealDoktor * / 27. Sep 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe
  2. Signavio GmbH, Berlin
  3. Deichmann SE, Essen
  4. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Gigabyte-Mainboards
  2. 379,90€
  3. 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Hinweis wäre nett gewesen ...

    Seismoid | 18:41

  2. Schande

    mrgenie | 18:41

  3. Re: Abfrage der Umsätze der vergangen 30 Tage...

    Bouncy | 18:39

  4. Die Neid-Keule mal wieder

    azeu | 18:37

  5. Re: Als ob die sich bisher um rechtliche...

    DerSkeptiker | 18:32


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel