Lächeln: Panasonics freundlicher Roboter Hospi-Rimo
Lächeln: Panasonics freundlicher Roboter Hospi-Rimo (Bild: Panasonic)

Panasonic

Roboter für die Kommunikation und die Haarwäsche

Panasonic stellt Anfang Oktober auf einer Messe den Telepräsenzroboter Hospi-Rimo vor, mit dem bettlägrige Patienten mit dem Arzt oder Verwandten kommunizieren sollen. Außerdem zeigt das Unternehmen eine überarbeitete Version seines Haarwaschroboters.

Anzeige

Panasonic hat einen Telepräsenzroboter für Krankenhäuser entwickelt. Das Unternehmen will den Hospi-Rimo sowie zwei weitere Roboter in Kürze auf einer Fachmesse vorstellen.

Display mit lächelndem Gesicht

Der Telepräsenzroboter Hospi-Rimo soll es bettlägrigen Patienten ermöglichen, mit dem Arzt oder mit Verwandten und Freunden zu kommunizieren. Der Roboter ist gedacht für den Einsatz in Krankenhäusern und Seniorenheimen. Er besteht aus einem runden Chassis, das sich auf Rädern fortbewegt. Darauf sitzt ein Display, über das der Nutzer per Videokonferenz kommunizieren kann. Dafür verfügt der Roboter über eine Videokamera. Standardmäßig zeigt das Display ein lächelndes Gesicht.

  • Der Roboter Hospi-Rimo dient als Kommunikationsplattform für bettlägrige Patienten. (Foto: Panasonic)
  • Der verbesserte Haarwaschroboter kann Spülung einmassieren und Haare trocknen. (Foto: Panasonic)
  • Robotic Bed: Das robotische Bett wird zum Rollstuhl. (Foto: Panasonic)
Der Roboter Hospi-Rimo dient als Kommunikationsplattform für bettlägrige Patienten. (Foto: Panasonic)

Hospi-Rimo basiert auf dem Roboter Rimo (von: Remote Intelligence and Mobility), dessen Aufgabe es ist, in Krankenhäusern Medikamente auszuteilen. Für den Hospi-Rimo wurde das Chassis sowie die Sensorik übernommen, mit der der Roboter navigiert und Hindernisse umfährt. Der Roboter kann ferngesteuert werden, er kann aber auch komplett autonom agieren.

Überarbeitetes Roboterbett

Neben dem Hospi-Rimo will Panasonic auf der Messe die neuen Versionen seines robotischen Krankenbetts sowie seines Haarwaschroboters vorstellen. Das 2009 vorgestellte Robotic Bed ist ein Hybrid aus Bett und Rollstuhl, das auf Knopfdruck vom einen in das andere verwandelt werden kann.

Der Haarwaschroboter kann laut Hersteller eine komplette Haarwäsche automatisch durchführen. Er ähnelt den Haarwaschbecken in Friseursalons. Der Nutzer legt seinen Kopf hinein. Zuerst werden seine Haare nass gemacht. Anschließend massieren 24 robotische Finger, die zu jeweils acht an drei Seiten des Beckens angeordnet sind, das Shampoo ein. Nach der Wäsche wird die Seife ausgespült und eine Haarspülung aufgetragen. Zum Schluss werden die Haare trockengeföhnt.

Mehr Finger und ein Föhn

Gegenüber der ersten Version aus dem Jahr 2010 hat Panasonic mehr Finger hinzugefügt sowie die Mechanik des Systems verbessert, was die Haarwäsche gründlicher und angenehmer machen soll. Neu sind zudem die Haarspülung und der Föhn.

Das Unternehmen will den Hospi-Rimo sowie die beiden anderen Roboter auf der International Home Care & Rehabilitation Exhibition präsentieren, die vom 5. bis zum 7. Oktober 2011 in der japanischen Hauptstadt Tokio stattfindet.


Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter IT Support (m/w)
    Geberit Verwaltungs GmbH, Pfullendorf
  2. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  3. IT-Administrator/MS Dynamics NAV Systembetreuer (m/w)
    EMK Münzen & Edelmetalle, Erftstadt
  4. IT Business Analyst (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Wiesbaden

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Steuerspar-Software reduziert
    (u. a. WISO Steuer-Sparbuch 2015 (für Steuerjahr 2014) ab 12,97€)
  2. VORBESTELLBAR: Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    29,99€ - Release 11.06.
  3. NUR NOCH HEUTE: 2 Blu-rays für 15 EUR
    (u. a. Captain Phillips, White House Down, Elysium, 2 Guns, The Amazing Spider-Man 1+2)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  2. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  3. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  4. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  5. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  6. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  7. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  8. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig

  9. Freedom Act

    US-Senat lehnt Gesetz zur NSA-Reform ab

  10. Die Woche im Video

    Pappe von Google, Fragen zur Überwachung und SSD im Test



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Re: .com Blase 4.0?

    robinx999 | 12:41

  2. Re: Viel zu kompliziert

    derdiedas | 12:38

  3. Re: Bessere lösung

    derdiedas | 12:36

  4. Sehr gut, somit entfällt die Begründung für...

    potschi | 12:35

  5. Re: Was habt ihr den alle für ein Limit bei der...

    Nordisch | 12:34


  1. 12:45

  2. 10:53

  3. 09:00

  4. 15:05

  5. 14:35

  6. 14:14

  7. 13:52

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel