Galaxy S2 LTE
Galaxy S2 LTE (Bild: Samsung)

Galaxy S2 HD LTE

Android-Smartphone mit HD-Display und LTE von Samsung

Ein 4,65-Zoll-Display mit einer HD-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bietet Samsungs neues Android-Smartphone Galaxy S2 HD LTE. Mit dem Galaxy S2 LTE hat Samsung zugleich ein kleineres Modell mit einem nur 4,5 Zoll großen Display angekündigt.

Anzeige

Samsung hat auf einer Medienveranstaltung in Seoul (Korea) zwei neue Android-Smartphones vorgestellt. Vor allem das Galaxy S2 HD LTE fällt mit seinem großen Display mit einer HD-Auflösung aus dem Rahmen. Zudem handelt es sich um die ersten LTE-Geräte von Samsung für den koreanischen Markt.

In beiden neuen Galaxy-Smartphones kommt ein mit 1,5 GHz getakteter Dual-Core-Prozessor zum Einsatz und auch sonst sind sich die Geräte bis aufs Display sehr ähnlich: 16 GByte Speicher, Bluetooth 3.0 HS, WLAN nach 802.11a/b/g/n, LTE und HSPA+ sowie eine integrierte Kamera mit 8 Megapixeln und Blitz auf der Rückseite sowie eine Kamera mit 2 Megapixeln zur Videotelefonie auf der Vorderseite. Hinzu kommen ein Akku mit einer Kapazität von 1.850 mAh und Android 2.3 alias Gingerbread als Betriebssystem.

  • Samsung Galaxy S2 LTE mit 4,5 Zoll großem Dispay
  • Samsung Galaxy S2 LTE mit 4,5 Zoll großem Dispay
  • Samsung Galaxy S2 LTE mit 4,5 Zoll großem Dispay
  • Samsung Galaxy S2 LTE mit 4,5 Zoll großem Dispay
Samsung Galaxy S2 LTE mit 4,5 Zoll großem Dispay

Der Unterschied der beiden Modelle liegt in deren Maßen und dem eingebauten Display: Das kleine Galaxy S2 LTE verfügt über ein 4,5 Zoll großes Super-Amoled-Plus-Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Es steckt dabei in einem Gehäuse, das nur 9,5 mm dick ist und wiegt 135,5 Gramm. Es kann Videos in voller HD-Auflösung auf einem externen Display ausgeben.

Im großen Modell, dem Galaxy S2 HD LTE, setzt Samsung ein 4,65 Zoll großes "HD Super Amoled" als Display ein, das 316 Pixel pro Zoll zeigt und damit die 16:9-Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln erreicht. Laut Samsung deckt das Display 110 Prozent des natürlichen Farbspektrums ab und funktioniert auch bei sehr flachen Winkeln von 180 Grad. Auch hier ist das Gehäuse nur 9,5 mm dick, mit 68,8 x 132,65 mm ist es aber sogar ein wenig schmaler als das normale LTE-Modell, das 69,6 x 130,6 mm misst.

Sowohl Galaxy S2 LTE als auch Galaxy S2 HD LTE sollen ab sofort in Korea angeboten werden. Ob ähnliche Geräte auch in anderen Ländern auf den Markt kommen sollen, verriet Samsung nicht.


Pedokles 27. Mär 2012

Ja , Lexus und Golf verkaufen sich bei Auto-Bild-Test Lesern auch besser als Mercedes Sl...

tripper 24. Okt 2011

Hast du das Defy schon mal angeschaut! Abgesehen von den Hardwarebuttons habe ich damit...

Lala Satalin... 28. Sep 2011

Lasst gut sein ihr Apple-Fanboys. Glaubt was ihr wollt und nutzt was ihr wollt. Wenn ihr...

Charles... 28. Sep 2011

Bestätigen könnte ich das (sowohl beim i9000 als auch i9100), erklären kann ich es leider...

Pablo 27. Sep 2011

Nein. Samsung meint damit sicherlich die viel zu knalligen Farben des Displays, wo alles...

Kommentieren



Anzeige

  1. Rollout Applikateur (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. Usability Engineer (m/w)
    OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. Oracle Entwickler/in
    NKK Programm Service AG, Regensburg
  4. Software-Entwickler .NET (m/w)
    SYSTECS Informationssysteme GmbH, Leinfelden-Echterdingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. MSI-Cashback-Aktion: Ausgewählte Grafikkarte und Mainboard kaufen
  2. Samsung Galaxy S6 und S6 Edge im Preisvergleich
    ab 699,00€
  3. Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Steam Machines

    Von A wie Alienware bis Z wie Zotac

  2. Steam Controller ausprobiert

    Konkurrenz für WASD und Maus

  3. Fujitsu Laboratories

    Software wertet Bewegungen auf schlechten Videos aus

  4. Spionage

    Auf der Jagd nach einem Gespenst

  5. Bundesnetzagentur

    Telefónica klagt gegen Mobilfunkauktion

  6. Vivaldi-Browser

    Neue Technical Preview bringt Verbesserungen

  7. TLS-Schwachstelle

    Freak-Angriff auch unter Windows möglich

  8. Apple

    iPad Pro soll mit USB 3.0 und Maussteuerung kommen

  9. Harmonix

    Rock Band 4 mit Gitarre und Schlagzeug

  10. Patentanmeldung

    Apple will iPhone wasserdicht machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

BQ Aquaris E4.5 angesehen: Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
BQ Aquaris E4.5 angesehen
Das erste Ubuntu-Smartphone macht Lust auf mehr
  1. Aquaris E4.5 Canonical bringt das erste Ubuntu-Smartphone - schubweise

  1. Re: Kein Akku?

    Kirinkun | 13:29

  2. Bin ich auch. :P

    der_wahre_hannes | 13:27

  3. Re: Wozu?! Es gibt Pages, Numbers und Notes

    Trollversteher | 13:27

  4. BMW i3, so wie man es NICHT machen sollte

    azeu | 13:26

  5. Re: Kategorisierung der Steam OS-Games je Steam...

    RedRanger | 13:25


  1. 12:39

  2. 12:04

  3. 11:55

  4. 11:36

  5. 11:27

  6. 10:30

  7. 09:07

  8. 08:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel