Abo
  • Services:
Anzeige
Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum kommt zu Weihnachten.
Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum kommt zu Weihnachten. (Bild: Electronic Arts)

Star Wars

EA nennt Erscheinungstermin und Preise für The Old Republic

Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum kommt zu Weihnachten.
Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum kommt zu Weihnachten. (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts hat offiziell den Starttermin von Star Wars: The Old Republic bekanntgegeben: Zu Weihnachten werden sich Star-Wars-Fans im neuen Onlineuniversum bewegen können.

Electronic Arts wird das Onlinerollenspiel Star Wars: The Old Republic in Europa am 22. Dezember 2011 veröffentlichen. In Nordamerika wird das Spiel bereits zwei Tage früher spielbar sein. Das Spiel wird von der EA-Tochter Bioware und Lucas Arts entwickelt.

Anzeige

Das Onlinerollenspiel ist in der Zeit der alten Republik angesiedelt, allerdings nicht während der ersten Star-Wars-Trilogie, sondern ein paar tausend Jahre vor dem Erscheinen von Darth Vader. Die Spieler können aus acht Charakteren wählen, die entweder im Dienste der Galaktischen Republik oder der Sith stehen. Darunter sind unter anderem Jediritter, Schmuggler oder ein Kopfgeldjäger.

Vorbesteller des Spiels können sich laut den Entwicklern etwas früher als zu den genannten Daten in die Welt der alten Republik einloggen. Genaueres ist allerdings noch nicht bekannt. Neben dem Preis für das Hauptspiel mit 30 Tagen Zugang wird eine Abogebühr fällig. In der Eurozone beträgt diese etwa zwischen 11 und 13 Euro pro Monat. 11 Euro im Monat kostet das Spiel im Sechsmonatspaket. Wer von Monat zu Monat zahlt, muss den höchsten Tarif zahlen. Dazwischen liegt das Dreimonatsabo für rund 36 Euro.


eye home zur Startseite
Walli 27. Sep 2011

wird sicher ein geniales spiel und endlich kann man sich im star wars universum so...

7hyrael 27. Sep 2011

WoW machte mir noch nie irgend etwas recht, da es das spielprinzip "spiel viel und du...

7hyrael 26. Sep 2011

ist wohl halt nicht casualisiert :)

Brandos 26. Sep 2011

Gewisslich wird SWTOR kein Meilenstein, aber es wird dennoch ein Höhepunkt der MMORPG...

dabbes 26. Sep 2011

Richtig, das kostet alles Geld. Aber bei zig Millionen Spielern a 11 Euro / Monat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Daimler AG, Fellbach
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,99€
  2. 24,96€

Folgen Sie uns
       


  1. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  2. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung

  3. Smartphones

    Apple will Diebe mit iPhone-Technik überführen

  4. 3D-Flash

    Intel veröffentlicht gleich sechs neue SSD-Reihen

  5. Galaxy Tab S

    Samsung verteilt Update auf Android 6.0

  6. Verschlüsselung

    OpenSSL veröffentlicht Version 1.1.0

  7. DJI Osmo+

    Drohnenkamera am Selfie-Stick

  8. Kaffeehaus lädt Smartphone

    Starbucks testet Wireless Charging in Deutschland

  9. Power9

    IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen

  10. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  2. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  3. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Cool, Apple patentiert apps!

    onek24 | 10:19

  2. Re: Oder einfach USB kabel

    RicoBrassers | 10:17

  3. guckst Du DXOMark und andre Tests

    jo-1 | 10:17

  4. Re: Tja...und Threema will selbst niemand...

    unbuntu | 10:16

  5. Re: Wer nicht Telegram nutzt

    unbuntu | 10:15


  1. 10:20

  2. 09:55

  3. 09:38

  4. 09:15

  5. 08:56

  6. 08:21

  7. 08:05

  8. 07:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel