Abo
  • Services:
Anzeige
Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum kommt zu Weihnachten.
Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum kommt zu Weihnachten. (Bild: Electronic Arts)

Star Wars

EA nennt Erscheinungstermin und Preise für The Old Republic

Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum kommt zu Weihnachten.
Onlinerollenspiel im Star-Wars-Universum kommt zu Weihnachten. (Bild: Electronic Arts)

Electronic Arts hat offiziell den Starttermin von Star Wars: The Old Republic bekanntgegeben: Zu Weihnachten werden sich Star-Wars-Fans im neuen Onlineuniversum bewegen können.

Electronic Arts wird das Onlinerollenspiel Star Wars: The Old Republic in Europa am 22. Dezember 2011 veröffentlichen. In Nordamerika wird das Spiel bereits zwei Tage früher spielbar sein. Das Spiel wird von der EA-Tochter Bioware und Lucas Arts entwickelt.

Anzeige

Das Onlinerollenspiel ist in der Zeit der alten Republik angesiedelt, allerdings nicht während der ersten Star-Wars-Trilogie, sondern ein paar tausend Jahre vor dem Erscheinen von Darth Vader. Die Spieler können aus acht Charakteren wählen, die entweder im Dienste der Galaktischen Republik oder der Sith stehen. Darunter sind unter anderem Jediritter, Schmuggler oder ein Kopfgeldjäger.

Vorbesteller des Spiels können sich laut den Entwicklern etwas früher als zu den genannten Daten in die Welt der alten Republik einloggen. Genaueres ist allerdings noch nicht bekannt. Neben dem Preis für das Hauptspiel mit 30 Tagen Zugang wird eine Abogebühr fällig. In der Eurozone beträgt diese etwa zwischen 11 und 13 Euro pro Monat. 11 Euro im Monat kostet das Spiel im Sechsmonatspaket. Wer von Monat zu Monat zahlt, muss den höchsten Tarif zahlen. Dazwischen liegt das Dreimonatsabo für rund 36 Euro.


eye home zur Startseite
Walli 27. Sep 2011

wird sicher ein geniales spiel und endlich kann man sich im star wars universum so...

7hyrael 27. Sep 2011

WoW machte mir noch nie irgend etwas recht, da es das spielprinzip "spiel viel und du...

7hyrael 26. Sep 2011

ist wohl halt nicht casualisiert :)

Brandos 26. Sep 2011

Gewisslich wird SWTOR kein Meilenstein, aber es wird dennoch ein Höhepunkt der MMORPG...

dabbes 26. Sep 2011

Richtig, das kostet alles Geld. Aber bei zig Millionen Spielern a 11 Euro / Monat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. Bremer Rechenzentrum GmbH, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,97€
  2. 189,00€ (Vergleichspreis ab ca. 235€)
  3. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

iOS 10 im Test: Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
iOS 10 im Test
Klügere Apps, Herzchen und ein sinnvoller Sperrbildschirm
  1. Betaversion iOS 10.1 Beta enthält Porträt-Modus für iPhone 7 Plus
  2. Apple Nutzer berichten über verschiedene Probleme mit dem iPhone 7
  3. Apple Startprobleme beim Update auf iOS 10

  1. Re: 30 Sekunden Werbung für ein 4-min Video?!

    lgo | 10:31

  2. Unterstreicht die Mentalitaet in der Apple...

    Unwichtig | 10:14

  3. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Plasma | 10:10

  4. Re: Da fehlt was!!!

    basharan | 10:06

  5. Senior Vice President of People Operations

    Plasma | 10:03


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel