Farmville & Co: Gewinneinbruch bei Zynga
Mafia Wars 2 (Bild: Zynga)

Farmville & Co

Gewinneinbruch bei Zynga

Der Weg an die Börse ist für Zynga holpriger als erwartet: Im vergangenen Quartal vermeldet der weltgrößte Anbieter von Socialgames einen deutlich kleineren Gewinn, auch bereitet das wirtschaftliche Umfeld Probleme. Abhilfe soll unter anderem Mafia Wars 2 schaffen.

Anzeige

Von April bis Juni 2011 hat Zynga rund 1,4 Millionen US-Dollar verdient - deutlich weniger als die 14 Millionen US-Dollar, die das Unternehmen im gleichen Zeitraum des Vorjahres als Gewinn verbuchen konnte. Grund für den Rückgang sind laut Zynga vor allem höhere Ausgaben für Entwicklung und Verwaltung, insbesondere im Zusammenhang mit dem vorerst verschobenen Börsengang. Der Umsatz hat sich weiterhin sehr positiv entwickelt: Er hat sich auf rund 279 Millionen US-Dollar fast verdoppelt.

Sorgen dürfte dem Management die Zahl der Nutzer bereiten, die täglich auf die Spiele des Unternehmens zugreifen. Sie ist auf 59 Millionen gesunken, rund vier Prozent weniger als die 62 Millionen Nutzer pro Tag im entsprechenden Vorjahresquartal.

Abhilfe sollen auch neue Produkte bringen. Zynga hat in den vergangenen Tagen Mafia Wars 2 angekündigt, mit dem erneut etwas erwachsenere und erfahrenere Spieler angesprochen werden sollen.


evilchen 26. Sep 2011

+1 ;) Mein Wahlspruch: Wer qualität will sollte Zygna retten.

Chatlog 23. Sep 2011

Nein, aber Menschen die ich kenne und schaetze. Ich bin nicht in der Game-Industrie, ich...

Captain 23. Sep 2011

nicht jeder will seine Kröten in derartig besch... eidene Spiele stecken...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Customer Support Officer (m/w)
    FLO-CERT GmbH, Bonn
  2. Qualitätsmanager Dokumentation (m/w)
    B. Braun Avitum AG, Melsungen
  3. Senior SPS-Programmierer (m/w)
    Aker Solutions, Erkelenz
  4. Mitarbeiter 1st & 2nd Level Support (m/w)
    Christoffel-Blindenmission (CBM), Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  2. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  3. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  4. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  5. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  6. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  7. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben

  8. Turbofan

    Googles neuer V8-Compiler für Chrome

  9. Mobile Betriebssysteme

    Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones

  10. Ubiquiti Networks

    Mit Android-Telefonen gegen Cisco



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel