Anzeige
Facebooks Partner für Apps
Facebooks Partner für Apps (Bild: Facebook/Golem.de)

Facebook

Timeline-Apps ändern alles

Facebooks Partner für Apps
Facebooks Partner für Apps (Bild: Facebook/Golem.de)

Mit der Einführung von Facebook Timeline erhalten auch Anwendungsentwickler deutlich mehr Möglichkeiten. Die Apps sollen mehr Facebook-Daten auswerten, verknüpfen und ansprechend präsentieren können - sogar auf mobilen Geräten.

Die prominentesten App-Partner, die Facebook-Chef Mark Zuckerberg bei seiner F8-Rede auf die Bühne holte, waren die Chefs des Musikdienstes Spotify und der Streamingvideothek Netflix. Beide werden zu den ersten Unternehmen zählen, die von Facebooks neuem Profildesign Timeline und der darauf angepassten Datenschnittstelle Open-Graph Gebrauch machen. Facebook-Nutzer sollen auf diese Weise schnell mitbekommen, welche Musik ihre Freunde gerade hören und selbst reinhören können. Netflix will nicht nur Filme auf Basis des persönlichen Geschmacks vorschlagen, sondern auch zeigen, was die Freunde gerade anschauen und so dazu animieren, selbst bestimmte Filme zu mieten.

Der Datenbestand, den Entwickler über die Open-Graph-API zur Verfügung haben, soll umfangreicher sein als bisher. Apps sollen auf Basis der Nutzerdaten eigene Timeline-Zusammenfassungen erstellen können. Nicht nur um zu präsentieren, was der Nutzer selbst in den vergangenen Wochen, Monaten oder Jahren gehört oder gesehen hat, sondern auch, was die Freunde oder andere interessiert. Wie weit dabei die Datenschutzeinstellungen der Nutzer berücksichtigt werden, ist noch unklar. Durch die Masse an Facebook-Nutzern und die gigantische Datenbasis sollen ganz neue Anwendungen möglich werden.

Anzeige

Damit die Anwendungen auch eine Chance haben, überhaupt entdeckt zu werden, sollen alle Entwickler erstmals auch in Echtzeit sehen können, wie die Nutzer ihre App verwenden und was sie meiden. Das soll dabei helfen, Apps zu verbessern und sie interessanter für die Nutzer zu machen.

Im Aktivitätsfeed können Apps nun auch in Echtzeit anzeigen, welche Freunde gerade gemeinsam eine App nutzen, was insbesondere für Spiele interessant ist. So informiert dann der Aktivitätsfeed etwa durch "Mike spielt ... mit ...", dass gerade Freunde gemeinsam ein Spiel spielen. Neugierige können dann durch Auswahl des Eintrags auch gleich sehen, wie das Spiel aussieht - denn jede App zeigt auch mit einem Bild, wie sie aussieht. Die aufpoppenden Benachrichtigungsfenster, die momentan auf Facebook üblich sind, werden zudem komplett abgeschafft. Sie findet selbst Zuckerberg nervig.

Um schneller zur eigenen Timeline-tauglichen App zu kommen, stehen Entwicklern sechs verschiedene Layoutstile zur Verfügung. Darunter etwa eine simple Tabellenansicht oder eine Galerie.

Entwickler können ab sofort ihre Anwendungen auf das neue Facebook-Profil Timeline anpassen. Dazu steht ihnen die Open-Graph-API in einer Betaversion zur Verfügung. Das Timeline-Profil soll den Nutzern in den nächsten Wochen zur Verfügung gestellt werden. Bis dahin dürften viele Entwickler erste Versuche unternommen haben, auch bestehende Apps anzupassen.


eye home zur Startseite
FrankTzFL1977 24. Sep 2011

die suche hier in Golem :) wer suchet der findet!

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur / Domain Product Owner / Planning & Realization / Software-Koordination GUI (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Funktions- und SW-Entwickler/-in für Value Added Functions
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. (Senior-)Berater (m/w) SAP Business Intelligence
    Capgemini Deutschland GmbH, verschiedene Einsatzorte

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  2. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  3. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  4. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  5. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  6. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  7. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen

  8. Boston Dynamics

    Spot Mini, die Roboraffe

  9. Datenrate

    Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

  10. Supercomputer

    China und Japan setzen auf ARM-Kerne für kommende Systeme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autotracker Tanktaler: Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
Autotracker Tanktaler
Wen juckt der Datenschutz, wenn's Geld gibt?
  1. Ubeeqo Europcar-App vereint Mietwagen, Carsharing und Taxis
  2. Rearvision Ex-Apple-Ingenieure entwickeln Dualautokamera
  3. Tod von Anton Yelchin Verwirrender Automatikhebel führte bereits zu 41 Unfällen

Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Moto GP 2016 im Test: Motorradrennen mit Valentino Rossi
Moto GP 2016 im Test
Motorradrennen mit Valentino Rossi
  1. GTA 5 Online Sechs Spezialfähigkeiten und ein Supersportwagen
  2. Gran Turismo Sport Ein Bündnis mit der Realität
  3. Playsports Games Motorsport Manager rast auf PC-Plattformen

  1. Re: Die ursprünglichen Investitionskosten?

    RipClaw | 10:37

  2. Getrennte Dateiströme

    Xiut | 10:37

  3. Re: Warum wird der Index nie überarbeitet?

    unbuntu | 10:21

  4. Re: Parodien auch eingeschlossen?

    robinx999 | 10:11

  5. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    PedroKraft | 10:01


  1. 10:00

  2. 09:03

  3. 17:47

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 15:51

  7. 15:48

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel