Mark Zuckerberg stellt Facebook Timeline vor.
Mark Zuckerberg stellt Facebook Timeline vor. (Bild: Facebook/Screenshot von Golem.de)

Facebook Timeline

Das Profil wird zur Geschichte des Lebens

Vom heutigen Tag bis zur Geburt - das neue Facebook-Profil wird zur persönlichen Zeitleiste. Jede Timeline soll anders sein - sich komplett vom Nutzer steuern lassen und das soziale Netzwerk zu einer ganz neuen Erfahrung machen.

Anzeige

Facebook-Chef Mark Zuckerberg war sichtlich stolz bei der Präsentation der Facebook Timeline anlässlich der unternehmenseigenen Konferenz F8. "Timeline ist die Geschichte deines Lebens", fasste er die komplette Veränderung des Facebook-Erscheinungsbildes zusammen.

Das neue Facebook-Profil hat mit der alten Wall nicht mehr viel gemeinsam. Zwar zeigt die Timeline aktuelle Einträge, sie bietet aber auch die Möglichkeit, durch Herunterscrollen schnell zu erfassen, was die Person hinter dem Profil in den vergangenen Jahren bewegt hat.

Je weiter in den Jahren zurückgescrollt wird, umso stärker wird das Angezeigte zusammengefasst. Für den Zeitpunkt der Geburt wird nur noch ein Foto angezeigt. Dennoch geht nichts verloren und der Nutzer ist nicht auf eine automatische Zusammenfassung beschränkt.

Komplette Kontrolle beim Nutzer

Jeder Facebook-Eintrag, jede Galerie und jede Veranstaltung lassen sich in der Timeline gesondert hervorheben oder zu einem grauen Punkt schrumpfen, der seinen Inhalt erst dann verrät, wenn sich der Mauszeiger über ihm befindet.

Da bisher nur wenige Facebook-Nutzer bereits zur Geburt ein Profil hatten, lässt sich die Timeline einfach um Einträge und Geschehnisse aus der persönlichen Vergangenheit erweitern. Ebenso einfach soll sich der Kopf des Profils mit einem großen Bild versehen lassen.

Laut Zuckerberg lässt sich für jedes Element der Timeline festlegen, wer es sehen darf. Das klingt fast so, als würde dem Schutz der Privatsphäre mehr Bedeutung beigemessen.

Facebook wäre nicht Facebook, wenn nicht auch noch externe Apps dazu kämen. Sie können ebenfalls Informationen in die Timeline einstreuen, die wie die Einträge des Nutzers mit der Zeit zusammengefasst werden. Seien es Joggingergebnisse, Lieblingsserien, Musikgeschmack oder gekochte Mahlzeiten.

Die Veränderung bei Facebook wird mit Sicherheit Auswirkungen auf den Konkurrenten Google+ haben. Facebook Timeline soll im Laufe der nächsten Wochen eingeführt werden.


alexbohl 26. Sep 2011

@"Mal gespinnt": LOL - Du brauchst Dich nicht mehr zu bewerben. Facebook erledigt das...

GeroflterCopter 26. Sep 2011

Irgendwann merkt ihr dass alles was man in FB schreibt FREIWILLIG ist. Es is denen...

GeroflterCopter 26. Sep 2011

Vergiss nicht die Vaterschaftsanfrage für Chuck Norris und Hans Sarbei.

jphil 24. Sep 2011

Google ist ein Datenhändler wie Facebook. Zu sagen einer sei schlimmer als der andere...

blaub4r 24. Sep 2011

Ich hab zwar nur einen Faceaacount bei FB, ohne irgend welche Namen und anderen Daten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professur (m/w) Energy Informatics - Fakultät für Informatik / Kommunikation / Medien
    FH OÖ Studienbetriebs GmbH, Hagenberg (Österreich)
  2. Inhouse Sharepoint Consultant (m/w)
    ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  3. Systems Engineer (m/w)
    NetApp Deutschland GmbH, München/Kirchheim
  4. Teilprojektleiter (m/w) Digitale Innovation
    Media-Saturn-Holding GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Blu-rays je 9,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Ghostbusters I & II Bundle 8,99€, From Beyond, Highlander, Road - TT - Sucht nach...
  2. NEU: Blu-rays je 7,97 EUR oder günstiger
    (u. a. Dallas Buyers Club, Mud - Kein Ausweg, The Body, Die Höhle, Sylvester Stallone vs. Dolph...
  3. TIPP: Heat [Blu-ray]
    4,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mediapad M2 8.0

    Huaweis neues 8-Zoll-Tablet im Metallgehäuse

  2. Mad Max im Test

    Sandbox voll mit schönem Schrott

  3. 2,5-Zoll-HDD

    Seagate erhöht Speicherdichte auf 1 TByte pro Platter

  4. Retropie 3 angetestet

    Unkompliziertes Retro-Daddeln auf dem Raspberry Pi

  5. Dreadnought 2050

    Das Kampfschiff der Zukunft fährt mit Fusionsenergie

  6. Gehacktes Babyfon

    Das Kind schreit, und die Welt hört mit

  7. Panasonic Viera TX-65CW954/CZ950

    Weg vom Plasma, hin zum OLED-Panel

  8. Asus Zen All-in-One

    4K, Maxwell-Grafik, PCIe-SSD, Realsense, Skylake, Win10

  9. Owncloud

    "Warum sollte uns jemand trauen?"

  10. X Rebirth

    Egosoft arbeitet an neuem Weltraumspiel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



TempleOS im Test: Göttlicher Hardcore
TempleOS im Test
Göttlicher Hardcore
  1. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  2. Windows-Insider-Programm Chrome hat Probleme mit Windows 10 Build 10525
  3. Microsoft Erster Insider-Build seit dem Erscheinen von Windows 10

Windows 95 im Test: Endlich lange Dateinamen!
Windows 95 im Test
Endlich lange Dateinamen!
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Internet Explorer Notfall-Patch für Microsofts Browser
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

Game Writer: Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
Game Writer
Warum Quereinsteiger selten gute Storys für Spiele schreiben
  1. This War of Mine Krieg mit The Little Ones auf Konsole
  2. Swapster Deutsche Börse plant Handelsplattform für Spieler
  3. Ninja Theory Hellblade und eine Heldin mit Trauma

  1. Re: Es bleibt zu teuer

    ap (Golem.de) | 14:51

  2. Re: Jean Luc Picard?

    JürgenOfner | 14:50

  3. Re: Das ist nicht Wikipedias einziges Problem

    Trollversteher | 14:50

  4. Re: sollte das Modell dann nicht eher..

    Dwalinn | 14:49

  5. Re: Warum gebogen?

    motzerator | 14:49


  1. 14:22

  2. 14:00

  3. 12:40

  4. 12:05

  5. 12:03

  6. 11:43

  7. 11:07

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel