VoIP: Google Voice kommt nach Europa
Jens Redmer (Bild: European Pirate Summit)

VoIP

Google Voice kommt nach Europa

Google wird in Europa bald seinen Dienst Google Voice anbieten. Derzeit laufen noch interne Tests, sagte ein Manager auf dem European Pirate Summit.

Anzeige

Google testet gegenwärtig intern seinen Voice-over-IP-Dienst Google Voice in Europa. Der Dienst werde früher als geplant in Europa angeboten, sagte Google European Director of Business Development, Jens Redmer, dem Onlinemagazin Next Web. Redmer sprach auf dem European Pirate Summit in Köln.

Redmer antwortete auf die Frage, wann Google Voice außerhalb der USA angeboten werde, dass daran "konkret gearbeitet" werde. Einen genauen Starttermin nannte er jedoch nicht. Google kündige Produkte normalerweise vorher an, sagte Redmer. Das Startdatum hänge nicht nur von den Technikern ab, die den Telefoniedienst portieren, sondern es müssten auch gesetzliche Hürden überwunden werden. Redmer sagte Next Web, dass er und andere Google-Mitarbeiter Google Voice derzeit selbst nutzen.

Google Voice ist bislang nur in den USA und in Kanada verfügbar. Der Dienst bietet Audio- und Videoanrufe von PC zu PC und auch Gespräche zwischen einem PC und einem Festnetz- oder Handyanschluss, SMS-Versand und einen Anrufbeantworter, der per Spracherkennung eine Textvorschau besitzt.

In Deutschland können Nutzer von Google Mail bereits einige Internet-Telefonie-Dienste verwenden. Hier kostet die Gesprächsminute 2,4 Cent ins Festnetz und 9,5 Cent ins Mobilfunknetz. Ein Guthaben von mindestens 10 Euro muss zuvor bei Google Checkout erworben werden. Bei Calling from Gmail werden nur ausgehende Anrufe angeboten. Wer für einen E-Mail-Kontakt eine Telefonnummer abgespeichert hat, kann diese per Mausklick anrufen.

Google hatte im Januar 2011 das Unternehmen Saynow gekauft, um neue Funktionen für Google Voice zu ermöglichen. Saynow produziert Voice-over-IP-Applikationen für Facebook, Twitter, Myspace, für das iPhone und für Android-Smartphones. Basierend auf der Saynow-Plattform bieten die Programme Versand und Empfang von Sprachnachrichten und Gruppen- sowie Einzelgespräche mit Sprachtelefonie.


honk 23. Sep 2011

Leider ist die Nutzung von voip in fast allen mobilen Internettarifen ausgeschlossen. Au...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  3. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  2. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger

  3. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  4. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt

  5. Rockstar Games

    GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360

  6. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

  7. Apple Watch

    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

  8. LG G Watch R

    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

  9. Systemanforderungen

    Ohne 200-Euro-Grafikkarte läuft Assassin's Creed Unity nicht

  10. App Rooms

    Facebook macht die Foren mobil



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel