Eric Schmidt
Eric Schmidt (Bild: Adam Hunger/Reuters)

Tomorrow Focus

"Google manipuliert Suchergebnisse"

Der Tomorrow-Focus-Chef wirft Google vor, Suchergebnisse so zu manipulieren, dass eigene Produkte weiter oben angezeigt werden. Aufsichtsratschef Eric Schmidt musste wegen der Vorwürfe vor dem Unterausschuss des US-Senats für Kartellfragen aussagen.

Anzeige

Google bietet laut Tomorrow Focus keine neutralen Suchergebnisse. Tomorrow-Focus-Chef Stefan Winners sagte den VDI Nachrichten: "Google nutzt aus unserer Sicht seine dominierende Marktmacht aus. Dass das Unternehmen automatisch eigene Google-Angebote in seinen Suchergebnissen nach oben platziert und Ergebnisse von Wettbewerbern, die vielleicht für den Nutzer viel neutraler und relevanter sind, weiter unten, macht deutlich, dass wir hier mehr Neutralität brauchen."

Er sei froh, dass die Kartellbehörden diese Praktik jetzt überprüften, sagte Winners. Google schaffe sich sonst einen eigenen Kosmos, der alle anderen Wettbewerber marginalisiere und den Gesamtmarkt deutlich verkleinere.

Dieses Vorgehen könne wegen der Position des Weltmarktführers nicht hingenommen werden. Google sei ein "Infrastrukturangebot" geworden. Deshalb sei eine Regulierung durch den Gesetzgeber nötig, "um Fairness und Vielfalt im Markt zu gewährleisten. Um das auch bei der Google-Suche zu garantieren, muss diese unbedingt wieder neutral werden. Google muss Spielregeln entwickeln, die sicherstellen, dass Eigen- und Fremdprodukte gleichermaßen fair behandelt werden."

Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt hatte gestern bei einer Anhörung im Unterausschuss des US-Senats für Kartellfragen die Vorwürfe zurückgewiesen. Suchergebnisse würden nicht "frisiert", um eigene Produkte und Listings in den Vordergrund zu stellen, sagte Schmidt.

Die US-Wettbewerbsaufsicht FTC (Federal Trade Commission) hat eine Wettbewerbsuntersuchung gegen Google begonnen. Dem Internetkonzern wird Missbrauch seiner Vormachtstellung auf dem Suchmaschinenmarkt vorgeworfen.


Cotterpin 03. Nov 2011

Es wäre in etwa bei MS das Gleiche, würden sie eben nur den Explorer und Bing auf ihrem...

bugmenot 23. Sep 2011

mir egal, was da zusammen gerechne wird oder nicht. Apple hatte mal ein Monopol auf...

Freitagsschreib... 23. Sep 2011

Hups, sorry, kann sein. Sch*** Telefon in den Mittagspausen ;-) Den Schuh dürfen sich...

C. Stubbe 22. Sep 2011

Ich vermute, dass es den Klägern gar nicht um die Suchergebnisse ansich geht, sondern um...

blablub 22. Sep 2011

.. wo der das sagt, fällt's mir auch woanders auf: Microsoft bietet sogar NUR Microsoft...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systementwickler (m/w) Materialwirtschaft / Beschaffungslogistik (SAP MM)
    Deutz AG, Köln-Porz
  2. Senior Software Entwickler (m/w)
    MECOMO AG, Unterschleißheim
  3. Softwaretester - Engineering Software (m/w)
    Festo AG & Co. KG, Esslingen bei Stuttgart
  4. Projektleiter (m/w) hardwarenahe Software für KFZ-Steuergeräte
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: FIFA 16 (PC + Konsolen)
    ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 24.09.
  2. NUR HEUTE: Transcend Premium microSDHC 32GB Class 10 UHS-I Speicherkarte mit SD-Adapter
    11,99€
  3. PREIS-TIPP: Lenovo Flex 2-14 35,6 cm (14" FHD IPS Touch) Convertible Notebook (Intel Core i3-4030U, 8GB, 128GB SSD, GeForce 840M/2 G
    499,00€ (Bestpreis!)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Googles Project Vault

    Der Krypto-Rechner auf der SD-Karte

  2. Project Jacquard

    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

  3. Project Abacus

    Google will Passwörter eliminieren

  4. Apple

    Tim Cook spendet 50.000 Apple-Aktien für wohltätige Zwecke

  5. Unsichere Apps

    Millionen Kundendaten gefährdet

  6. Silk-Road-Prozess

    Lebenslange Haft für Ross Ulbricht

  7. Die Woche im Video

    Rasende Rennautos, gemächliches Google, schnelles Smartphone

  8. Kritische Infrastruktur

    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

  9. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  10. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Android M: Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
Android M
Google zeigt neues System für App-Berechtigungen
  1. Sprachassistent Google Now wird schlauer
  2. Google I/O Spezielles Google-Betriebssystem für Internet der Dinge

LG G4 im Test: Wer braucht schon den Snapdragon 810?
LG G4 im Test
Wer braucht schon den Snapdragon 810?
  1. LG G4 im Hands On Hervorragende Kamera und edle Leder-Optik
  2. Smartphone LG G4 kommt mit 16-Megapixel-Kamera
  3. Werbeaktion LG will 4.000 G4 vor dem Verkaufsstart verteilen

Digitaler Wandel: "Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
Digitaler Wandel
"Haben Sie Google zerschlagen, kommt der nächste"
  1. Störerhaftung Abmahner fordern Registrierung aller WLAN-Nutzer
  2. Freifunker zur Störerhaftung Bundesweites WLAN-Passwort ist keine Lösung
  3. Störerhaftung Auch private Hotspots können geschäftsmäßig sein

  1. Re: Bevor ihn jetzt jemand verteidigen will:

    AlphaStatus | 16:30

  2. Re: Das passiert

    Keridalspidialose | 16:28

  3. Re: Haltbarkeit

    owmelaw | 16:26

  4. Re: MIPS Architektur selten... alte schon

    Dumpfbacke | 16:18

  5. Re: Abschaffen!

    Clarissa1986 | 16:17


  1. 16:27

  2. 14:12

  3. 13:39

  4. 12:55

  5. 12:21

  6. 11:04

  7. 09:01

  8. 18:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel