Qype

Restaurantbewertungen und Briefkästen im BMW-Navi

IAA

Die Bewertungen von Qype-Nutzern stehen nun auch in BMW-Autos mit aktivem BMW-Online-Service zur Verfügung. So soll es leichterfallen, gute Cafés und Restaurants in der Nähe zu finden.

Anzeige

Das Empfehlungsportal Qype.com steht nun auch in BMWs zur Verfügung, vorausgesetzt, sie verfügen über ein Connecteddrive-fähiges Fahrzeug mit Erstzulassung ab September 2008 und aktivem kostenpflichtigem BWM-Online-Service. Der wird über eine eigene SIM-Karte im Fahrzeug genutzt. Alternativ steht Qype auch über BMW Live zur Verfügung, wobei die Daten von einem Smartphone in den iDrive-Bordcomputer übertragen werden. Sobald die Qype-Anwendung gestartet wird, werden auf dem Fahrzeugdisplay alle in der Umgebung des Fahrzeugs befindlichen Punkte angezeigt, sofern für sie bereits Bewertungen vorliegen.

  • Qype im BMW-Bordcomputer (Bild: Qype)
  • Qype im BMW-Bordcomputer (Bild: Qype)
  • Qype im BMW-Bordcomputer (Bild: Qype)
  • Qype im BMW-Bordcomputer (Bild: Qype)
  • Qype im BMW-Bordcomputer (Bild: Qype)
  • Qype im BMW-Bordcomputer (Bild: Qype)
Qype im BMW-Bordcomputer (Bild: Qype)

Qype.com umfasst rund 2 Millionen Empfehlungen zu Einrichtungen wie Cafés, Restaurants, Ärzten, Sehenswürdigkeiten, Hotels oder Geschäften in Europa. Fahrer sollen sich so bereits auf dem Weg zum Reiseziel über die Museumsöffnungszeiten oder die Speiseauswahl eines Restaurants informieren können.

Qype und einige weitere neue Apps werden im iDrive-Bordcomputer als Einträge im Menü "Anwendungen" unter "Neue Anwendungen" aufgelistet. Per Druck auf den Controller werden sie nach einer Bestätigungsabfrage heruntergeladen. Installierte Apps lassen sich auf ähnliche Weise wieder löschen.

Es gibt noch einige andere Neuzugänge bei BMW Online und Live: eine Anwendung von der Deutschen Post, die Fahrer mit den Adressen von Filialen, Briefkästen, Paketstationen und Geldautomaten im jeweiligen Umfeld des Fahrzeugs versorgt. Wiki Local hingegen überträgt die mit Geodaten verknüpften Einträge der Onlineenzyklopädie Wikipedia in das Fahrzeug. Und in einer weiteren App wird nach Eingabe eines Kfz-Kennzeichenkürzels der entsprechende Städtename beziehungsweise Landkreis oder Verwaltungsbezirk angezeigt.


LH 21. Sep 2011

Hype

dabbes 21. Sep 2011

Frecheit ! Könnte ich nun schreiben wenn ich eine Bewertung abgegben hätte.

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  2. Softwareentwickler (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Projektleiter (m/w) Java
    USU AG, Bonn (Home-Office möglich)
  4. IT-Programmmanager/-in für komplexe Softwareeinführungsprojekte
    Dataport, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  2. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  3. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  4. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  5. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  6. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  7. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  8. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  9. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  10. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Cortana im Test: Gebt Windows Phone eine Stimme
Cortana im Test
Gebt Windows Phone eine Stimme

Mit Windows Phone 8.1 bringt Microsoft nicht nur lange vermisste Funktionen wie die zentrale Benachrichtigungsübersicht auf das Smartphone, sondern auch die Sprachassistentin Cortana. Diese kann den Alltag tatsächlich erleichtern - und singen.

  1. Smartphones Nokia und HTC planen Updates auf Windows Phone 8.1
  2. Ativ SE Samsungs neues Smartphone mit Windows Phone
  3. Microsoft Internet Explorer 11 für Windows Phone

Wolfenstein The New Order: "Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"
Wolfenstein The New Order
"Als Ein-Mann-Armee gegen eine Übermacht"

B. J. Blazkowicz muss demnächst wieder die Welt retten - in einem Wolfenstein aus Schweden. Im Interview hat Golem.de mit Andreas Öjerfors, dem Senior Gameplay Designer, über verbotene Inhalte, die KI und Filmvorbilder von The New Order gesprochen.

  1. The New Order Wolfenstein erscheint ohne inhaltliche Schnitte
  2. Wolfenstein angespielt Agent Blazkowicz in historischer Mission
  3. Bethesda Zugang zur Doom-Beta führt über Wolfenstein

Vorratsdatenspeicherung: Totgesagte speichern länger
Vorratsdatenspeicherung
Totgesagte speichern länger

Die Interpretationen des EuGH-Urteils zur Vorratsdatenspeicherung gehen weit auseinander. Für einen endgültigen Abgesang auf die anlasslose Speicherung von Kommunikationsdaten ist es aber noch zu früh.

  1. Bundesregierung Vorerst kein neues Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung
  2. Innenministertreffen Keine schnelle Neuregelung zur Vorratsdatenspeicherung
  3. Urteil zu Vorratsdatenspeicherung Regierung uneins über neues Gesetz

    •  / 
    Zum Artikel