Firefox 7 kann auch unter Windows schneller starten, mit Tricks.
Firefox 7 kann auch unter Windows schneller starten, mit Tricks. (Bild: Mozilla)

Firefox 7

Windows austricksen und den Browser schneller starten

Damit Firefox 7 auf Windows-Rechnern schneller startet, kann der Windows Prefetcher deaktiviert werden. Sinnvoller ist es jedoch, ihn auszutricksen.

Anzeige

Firefox 7 weist das Betriebssystem an, die xul.dll/libxul.so/XUL-Bibliothek im Voraus zu laden, um deutlich schneller starten zu können. Das funktioniere bei Linux und Mac OS X sehr gut, heißt es im Blog von Mozilla-Entwickler Taras Glek. Bei Windows verhindere das allerdings der Windows-Prefetcher - obwohl er eigentlich beim Systemstart dafür sorgen soll, häufig aufgerufene Anwendungen schneller in den Speicher zu laden.

"Windows Prefetch macht alles Mögliche, um aufregenden Systemstart-Optimierungen entgegenzuwirken", klagt Glek und bezeichnet Windows deshalb als hässlich und seine Systemstartheuristik als kontraproduktiv. Die Optimierungen seien aber nötig, da die meisten Betriebssysteme nicht in der Lage seien, große Programme effizient zu starten. Mit dem Vorausladen der Bibliothek sei eine Halbierung der Startzeit möglich.

Laut Mozillas vorläufigen Nutzerdaten liegt der Anteil der Firefox-Nutzer mit Windows und deaktiviertem Windows Prefetch derzeit bei 25 Prozent. Sie profitieren demnach von der deutlich verringerten Firefox-Ladezeit. Damit auch Nutzer mit aktivem Windows Prefetch von der Beschleunigung profitieren, sollen künftige Firefox-Versionen eine Prefetch-Säuberungsaktion durchführen können. Ein ähnliches Script wird bereits seit April 2011 in Bugzilla diskutiert. Es sorgt dafür, dass der Firefox ohne Beeinflussing durch den aktiven Prefetcher schneller geladen wird.

Mitunter reicht aber auch ein einfacher Trick, um zu verhindern, dass der Windows-Prefetcher den Start von Firefox 7 ausbremst. Wer Firefox 7 neu installiert, sollte das Programm nicht gleich starten, sondern erst einen Neustart (Warmstart) durchführen. Erst nach erfolgtem Neustart sollte Firefox 7 ausgeführt werden, da der Windows Prefetch nach einem Warmstart irrelevante I/O-Operationen erkennt und beim Start das Preloading von Firefox-Dateien verhindert, die der Browser ohnehin erst später benötigt.

Firefox 7 befindet sich seit August 2011 im Betatest, die aktuelle Betaversion steht unter www.mozilla.org/de/firefox/channel/ für Windows, Linux und Mac OS X zum Download zur Verfügung. Die fertige Version dürfte nicht mehr lange auf sich warten lassen.


Anonymer Nutzer 13. Dez 2011

Ein Betriebssystem soll sich wegen einem (!) Programm anpassen, damit dieses besser...

Komischer_Phreak 02. Okt 2011

Das ist die angeblich ach so tolle neue Garbage-Collection

Sharra 27. Sep 2011

Es kommt primär auf die Addons an. Viele sind gut programmiert und beeinträchtigen kaum...

-.- 24. Sep 2011

Laut deiner Theorie ist es daher unmöglich, z.B. eine einzelne Setupdatei auszuführen...

-.- 24. Sep 2011

So habe ich das bis vor kurzem auch gesehen. Wenn man allerdings den gesamten...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Softwareentwickler (m/w)
    VSA GmbH, München
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) Business Analyst / Business Designer
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  3. System Architekt/in Hardware / Software
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  4. Webentwickler (m/w) Backend für mediamarkt.de & saturn.de
    redblue Marketing GmbH, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Jetzt reduziert: Zombie Army Trilogy und Sniper Elite 3 für die Xbox One
  2. Activision und Blizzard Games reduziert
    (u. a. Diablo 3 und Add-on Reaper of Souls je 20,97€, Starcraft 2 für 13,97€)
  3. NEU: PS4 mit 50€ Rabatt bestellen
    Gutschein-Code: PS4KONSOLE

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

  2. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  3. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz

  4. Yager

    Dead-Island-2-Projektgesellschaft ist insolvent

  5. Nokia

    Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf

  6. Nintendo

    Wii U schafft die 10-Millionen-Marke

  7. Allison Road

    Das geistige Erbe von Silent Hill entwickelt ein Deutscher

  8. Windows 10

    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

  9. Actionspiel

    EA kündigt Titanfall Online an

  10. Windows 10 im Test

    Unfertiger, aber guter Windows-8.1-Bugfix



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neue WLAN-Router-Generation: Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
Neue WLAN-Router-Generation
Hohe Bandbreiten mit zweifelhaftem Nutzen
  1. EA8500 Linksys' MU-MIMO-Router kostet 300 Euro
  2. Aruba Networks 802.11ac-Access-Points mit integrierten Bluetooth Beacons
  3. 802.11ac Wave 2 Neue Chipsätze für die zweite Welle von ac-WLAN

Simulus QR-X350.PRO im Test: Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
Simulus QR-X350.PRO im Test
Der Quadcopter, der vom Himmel fiel
  1. Paketzustellung Google will Flugverkehrskontrolle für Drohnen entwickeln
  2. Luftzwischenfall Beinahekollision zwischen Lufthansa-Flugzeug und Drohne
  3. Paketdienst Drohne liefert in den USA erstmals Medikamente aus

OCZ Trion 100 im Test: Macht sie günstiger!
OCZ Trion 100 im Test
Macht sie günstiger!
  1. PM863 Samsung packt knapp 4 TByte in ein flaches Gehäuse
  2. 850 Evo und Pro Samsung veröffentlicht erste Consumer-SSDs mit 2 TByte
  3. TLC-Flash Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  1. Re: Erzwingen über cmd funktioniert nicht

    Vollpfosten | 05:58

  2. Re: Shuffle shuffle ...

    Moe479 | 05:54

  3. Re: 2 Millionen für einen Stecker?

    das_mav | 05:49

  4. Re: Gibt es schon

    das_mav | 05:48

  5. Re: Qi ? Wlan ?

    das_mav | 05:43


  1. 22:38

  2. 18:20

  3. 17:18

  4. 16:58

  5. 16:04

  6. 15:47

  7. 15:15

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel