Walter Deppeler
Walter Deppeler (Bild: Acer)

Android

Acer warnt Google wegen Motorola-Übernahme

Acer befürchtet, dass der Kauf von Motorola zu einer Bevorzugung des Herstellers mit dem mobilen Betriebssystem Android führen könnte. Acers Europa-Chef äußerte sich kritisch und deutete an, ein Wechsel zu Microsoft sei denkbar.

Anzeige

Acer-Europa-Chef Walter Deppeler befürchtet, dass Google Motorola künftig bei der Zusammenarbeit mit Android bevorzugen könnte. "Wir werden beobachten, was bei Google passiert", sagte Deppeler in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Capital zum anstehenden Kauf des US-Mobiltelefonherstellers Motorola durch Google. Er deutete an, dass auch ein Wechsel zu Windows Phone 7 für Acer eine Option wäre: "Wir müssen abwarten, ob sich der Deal nicht als ein Geschenk für Microsoft entpuppt", erklärte er. "In Tablets und Smartphones nutzen wir neben Android auch Windows, das in puncto Sicherheit, Anwendungssoftware und Stabilität einige Vorzüge hat."

Durch die Übernahme von Motorola Mobility durch Google könnte die Android-Plattform für andere Smartphonehersteller weniger attraktiv geworden sein, weil Google seine eigene Hardwaresparte bevorzugen könnte. Google-Aufsichtsratschef Eric Schmidt hatte erklärt, dass der Internetkonzern den Handyhersteller nicht nur wegen der Patente gekauft habe. Schmidt sagte: "Wir wollen mindestens einen Bereich haben, wo wir integrierte Hardware und Software entwickeln können."

Nokia ging im Februar 2011 ein Smartphonebündnis mit Microsoft ein.

Googles Betriebssystem Android wird von Mobiltelefonherstellern wie Samsung Electronics, LG Electronics, HTC und Dell eingesetzt, die aber alle auch Geräte mit Microsofts Smartphonebetriebssystem verkaufen. Motorola, Acer und Sony Ericsson konzentrieren sich derzeit auf Android. Nach einer Prognose von Gartner wird der Marktanteil von Android von 23 Prozent im Jahr 2010 auf 49 Prozent im Jahr 2012 steigen.

Zuletzt hatte Acer mit dem Iconia Smart einen Smartphone-Tablet-Hybrid mit 4,8-Zoll-Display präsentiert. Er läuft mit Android 2.3 alias Gingerbread.


Testdada 21. Sep 2011

Nein. Ich will aber nicht frickeln.

Chevarez 21. Sep 2011

Ich würde es auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn damit dann alle meine alten Amiga 500...

Chevarez 21. Sep 2011

Wobei da noch nichts strahlt. Noch nicht mal glänzen tut da aktuell was. Außer Microsoft...

Chevarez 21. Sep 2011

... In dieser dreht sich alles nur um sie. Sie sind allmächtig und vermögen zu...

Realist_X 21. Sep 2011

Haha! Genau das dachte ich auch :)

Kommentieren


ComputerBase / 21. Sep 2011

Acer warnt Google vor Motorola-Bevorzugung



Anzeige

  1. IT-Systemkaufmann (m/w) Schwerpunkt Datenaustausch SAP-RE / NON-SAP
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. EDV Organisator/in
    FELA GmbH, Villingen-Schwenningen
  3. Entwicklungsingenieur Hardware-in-the-Loop-Simulat- ion (m/w)
    GIGATRONIK Holding GmbH, Köln
  4. Java Softwareentwickler (m/w)
    YAPOWARE Business Solutions GmbH, Großraum Stuttgart

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Star Trek DVD - Next Generation/Complete Box [Blu-ray]
    145,56€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 02.04.
  2. Xbox One Tauschaktion: 50-EUR-Gutschein beim Kauf einer ausgewählten Xbox One und Eintausch Ihrer gebrauchten Konsole
  3. GeForce GTX 960
    ab 199,90€ bei Alternate lieferbar

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  2. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  3. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

  4. Systemkamera

    Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an

  5. Lieferprobleme

    Drogendrohnen in Mexiko und Norddeutschland abgestürzt

  6. Spartan in Windows 10

    Der Internet Explorer wird nicht abgeschafft

  7. Hör-Spiele

    Games ohne Grafik

  8. Technical Preview mit Cortana

    Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit

  9. Google-Chef

    Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets

  10. Hutchison Whampoa

    Exklusive Verkaufsgespräche für O2



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



F-Secure: Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"
F-Secure
Bios-Trojaner aufzuspüren, ist "fast aussichtslos"

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

HP Envy 15-c000ng x2 im Test: Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor
HP Envy 15-c000ng x2 im Test
Das Core-M-Tablet mit dem Wohnzimmer-Formfaktor
  1. The (simulated) Machine Bios und Betriebssystem können nun entwickelt werden
  2. HP Pagewide-Drucktechnik DIN-A0-Tintenstrahler mit unbeweglichem Kopf ab Juli
  3. HP Omen 15 Beleuchtetes Gaming-Ultrabook mit ungewöhnlicher Kühlung

    •  / 
    Zum Artikel