Lastverteilung bei Tegra 3
Lastverteilung bei Tegra 3 (Bild: Nvidia)

Kal-El

Nvidias Tegra 3 mit fünftem Hilfskern

Nicht vier, sondern gleich fünf ARM-Cores will Nvidia bei seinem nächsten Tegra verbauen. Der fünfte sogenannte "Companion Core" soll besonders sparsam sein und Standardaufgaben übernehmen.

Anzeige

In Form von zwei Whitepapers hat Nvidia einige neue Eigenschaften seines unter dem Codenamen "Kal-El" entwickelten Nachfolgers für den aktuellen Tegra 2 veröffentlicht. Sprach das Unternehmen bisher von einem Quad-Core, so ist der Tegra 3 nun ein SoC mit fünf Kernen.

  • Quad-Core schlägt Dual-Core. (Bild: Nvidia)
  • Mehr als doppelt so schnell mit Spielen (Bild: Nvidia)
  • Schneller, aber auch sparsamer? (Bild: Nvidia)
  • Verteilung der Rechenlast je nach Anwendung (Bild: Nvidia)
  • Der Companion ist sparsamer als die Hauptkerne. (Bild: Nvidia)
  • Funktionseinheiten von Tegra 3 (Bild: Nvidia)
Verteilung der Rechenlast je nach Anwendung (Bild: Nvidia)

Der fünfte, Companion genannte Kern soll mit rund 500 MHz arbeiten und besonders sparsam sein. Die vier anderen Kerne sollen nur dann eingeschaltet werden, wenn besonders anspruchsvolle Aufgaben zu bewältigen sind. In seinen Benchmark-Grafiken nennt Nvidia als Takt für diese Cores 1 GHz - wie schnell der Chip in Smartphones und Tablets läuft, legen letztendlich deren Hersteller fest.

Für Hintergrundaufgaben wie die Synchronisation von Mails und sozialen Netzwerken sowie die Audiowiedergabe will Nvidia nur den Companion nutzen. Wenn das Smartphone also beispielsweise als MP3-Player dient, sollen sich so besonders lange Laufzeiten erreichen lassen.

Ein bis vier Kerne unter Last, aber nicht fünf

Stufenweise können die vier Hauptkerne zugeschaltet werden, der Companion arbeitet dann nicht. Das liegt laut Nvidia an Android, das gleich schnelle Cores erwartet. Würde also der Companion mit 500 MHz parallel zu einem anderen Kern bei 1,5 GHz arbeiten, würde der schnellere Core unterfordert. Nvidia nennt den Mechanismus "variable symmetric multiprocessing" (vSMP).

Die Verwaltung der Kerne nimmt Tegra 2 für das Betriebssystem transparent vor. Dafür gibt es eine eigene Logik im Baustein, um vor allem das "core thrashing" zu vermeiden. Damit ist der Wechsel von Anwendungen auf einen anderen Kern gemeint, was kräftig bremsen kann. Mit diesem Problem schlug sich auch Windows bis zur Version Vista herum, gelöst wurde das erst von Microsoft und Intel zusammen durch den Mechanismus des SMT Parking. Nvidia will das nun auf Hardwareebene erreichen.

Vier Kerne für Konsolenspiele 

Lokster2k 22. Sep 2011

Ja, haste denkich Recht, der Standpunkt ist wohl meiner generellen Haltung zu Apple und...

Charles Marlow 21. Sep 2011

Und Superman! ;)

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München
  2. Softwareentwickler / Softwareentwicklerin 3D-Messtechnik für die Verkehrstechnik
    VITRONIC GmbH, Wiesbaden
  3. Kundenberater Apotheken IT (m/w)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Cottbus
  4. Mitarbeiter (m/w) IT Service Desk
    Freshfields Bruckhaus Deringer LLP, Düsseldorf

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Systemd und Launchd

    FreeBSD-Gründer sieht Notwendigkeit für modernes Init-System

  2. Internet und Energie

    EU will 315 Milliarden Euro für Netze mobilisieren

  3. Mobile Bürosuite

    Dropbox mit Microsoft-Office-Anschluss

  4. High Bandwith Memory

    SK Hynix liefert schnelleren Grafikkartenspeicher aus

  5. Streaming

    Wuaki lockt mit 4K-Filmen für Smart-TVs

  6. Banana Pi Router

    Ein erster Eindruck vom Bastelrouter

  7. Raumfahrt

    ISS-Besatzung nimmt 3D-Drucker in Betrieb

  8. Studium

    Mehr Erstsemester beim Informatikstudium

  9. Staatstrojaner

    Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst

  10. Assassin's Creed Unity

    Neuer Patch behebt über 300 Probleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel