Trackmania 2 Canyon
Trackmania 2 Canyon (Bild: Nadeo)

Test Trackmania 2 Canyon

Mit Vollgas in die Felsspalte

Wahnwitzige Strecken mit tiefen Felsschluchten, riesige Onlinerennen und ein noch umfangreicherer Editor: Der Rennspielbaukasten Trackmania geht in die nächste Runde - und setzt nicht auf Veränderung, sondern den Ausbau vorhandener Stärken.

Anzeige

Auf den ersten Blick wirkt Trackmania 2 Canyon etwas spartanisch: Der namensgebende Canyon ist das einzige verfügbare Szenario, das auch nur mit einem einzigen Fahrzeug befahrbar ist. Wer sich im übersichtlichen Hauptmenü zuerst für den Solomodus entscheidet, merkt aber schnell, dass trotzdem viel zu entdecken ist: Die in fünf Schwierigkeitsgrade eingeteilten und nach und nach freischaltbaren Kurse glänzen mit Abwechslung und schrägen Ideen.

Sind die ersten Aufgaben auf recht typischen Rennkursen noch einfach gehalten, steigt der Schwierigkeitsgrad rasch an. Knifflige Sprünge über Rampen und Abgründe verlangen viel Feingefühl beim Timing - etwa wenn man genau durch ein Loch im Fels fliegen oder perfekt in der Mitte einer Strecke landen muss, um nicht abzustürzen oder in einen Pfeiler zu krachen. Beschleunigungsstreifen wollen genutzt, Fahrten an senkrechter Wand gelernt sein. Hinzu kommen Drifts auf Sand, Rasereien durch Tunnel und vieles mehr. Ist es bei den ersten Aufgaben noch kein Problem, die vorgegebenen Zeiten zu unterbieten und so nach und nach Bronze-, Silber- und Goldmedaillen zu gewinnen, wird das im Spielverlauf immer schwieriger.

  • Ein Sprung ist nicht geglückt, der Neustart wohl unumgänglich.
  • Ranglisten lassen sich bis auf Länder herunterbrechen.
  • Viele Strecken setzen auf ein Canyon-Setting.
  • Auch in Tunneln ist der Spieler unterwegs.
  • Die Autos lassen sich in vielen Farben lackieren.
  • Die Sekunden vor einem Rennen...
  • Schmucklos, trotzdem schön: eine Goldmedaille
  • Im Editor baut der Spieler eine neue Strecke.
  • Mit seinem Vehikel muss der Spieler die Maueröffnung der Talsperre treffen.
  • Spektakuläre Streckenführung durch Canyons
  • Im Replay darf man sich die Wettrennen noch mal anschauen.
  • Schicke Rennaction in Wüstenlandschaft
  • Nur noch wenige Augenblicke bis zum Gaspedaldurchtreten
  • Hauptmenü von Trackmania 2
Mit seinem Vehikel muss der Spieler die Maueröffnung der Talsperre treffen.

Trotzdem - oder gerade deswegen - stellt sich schnell das altbekannte Suchtgefühl ein: Auch beim zwanzigsten Versuch hintereinander macht es Spaß, sich am kniffligen Sprung zu versuchen oder durch geschicktes Vom-Gas-Gehen die Bestzeit um noch eine Zehntelsekunde zu verbessern, weil die Kurse immer fair designt sind und die Steuerung auch auf kleinste Eingaben perfekt reagiert. Neue Bestleistungen schalten weitere Strecken frei, verbessern aber auch den eigenen Onlinerang - nach jeder Fahrt zeigt Trackmania Canyon den Gesamtrang basierend auf den eigenen Leistungen an. Wer es genauer wissen will, begutachtet die Platzierung im eigenen Heimat- oder gar Bundesland.

Multiplayer und Editor 

Hotohori 21. Sep 2011

TM kriegt es eben perfekt hin, dass man egal mit welchem Eingabemedium man keine...

Hotohori 21. Sep 2011

Die beliebtesten Elemente halt zusammen gemixt. So schön United auch war, aber wegen der...

Hotohori 21. Sep 2011

Allerdings wurden doch ein paar Altlasten über Bord geworfen, so braucht Canyon Shader 3...

Anonymer Nutzer 21. Sep 2011

Hast Du auch United? Dann würdest Du deine Aussage revidieren. Sicher ist nur dass bei...

Anonymer Nutzer 21. Sep 2011

der Nachhaltigkeit wegen: jop^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Quality Manager (m/w)- Industry & Logistics
    Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad oder Berlin
  2. Softwareingenieur/in für Konzeption / Entwicklung kundenspezifischer Anwendungen im Automotive Umfeld
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  3. Ingenieur (m/w) Telekommunikationstechnik
    EWR GmbH, Remscheid
  4. Scientific Employees (m/w) for the division Audio & Multimedia
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TOP-PREIS: SAMSUNG UE55JU6050U, 138 cm (55 Zoll), UHD 4K, LED TV, , DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S, DVB-S2
    799,00€ (im Preisvergleich sonst ab 1500,45€)
  2. DEAL DER WOCHE: ANNO 2070 - Bonus Edition [PC Download]
    6,36€
  3. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

  2. Testlauf

    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

  3. Mate S im Hands On

    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

  4. Smartwatch

    Huawei Watch kostet in der Luxusausführung 800 Euro

  5. Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on

    Das erste Smartphone mit 4K-Display

  6. Für unterwegs und Homeoffice

    Telekom bietet den neuen Service "One Number"

  7. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Kinderlieder gegen Time Warner

  8. Star Wars

    Galaxy of Heroes auf dem Mobilegerät

  9. Verdeckte PR

    Wikipedianer schmeißen Sockenpuppen raus

  10. Ideapad Miix 700 im Hands On

    Lenovo baut ein Surface



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Re: Irgendwie bin ich da raus aus der Nummer

    Moe479 | 18:47

  2. Jetzt bitte mit noch kleinerem Akku kombinieren...

    jayjay | 18:46

  3. Re: Wieso kein Thunderbolt 3?

    fokka | 18:46

  4. Re: Da ist mehr möglich

    Moe479 | 18:44

  5. Re: Mehr Daten bitte

    PaytimeAT | 18:42


  1. 18:20

  2. 17:49

  3. 17:43

  4. 17:24

  5. 16:45

  6. 15:23

  7. 15:13

  8. 14:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel