Abo
  • Services:
Anzeige
Adventure World: An Indiana Jones Game
Adventure World: An Indiana Jones Game (Bild: Zynga)

Adventure World

Indiana Jones kämpft künftig für Zynga

Adventure World: An Indiana Jones Game
Adventure World: An Indiana Jones Game (Bild: Zynga)

Er hat seine Peitsche in einigen Spieleklassikern geschwungen, demnächst taucht Indiana Jones in Adventure World auf. Browsergamehersteller Zynga hat sich die Rechte an dem legendären Archäologen und Schatzsucher von Lucasfilm gesichert.

Seit Ende August 2011 ist Adventure World auf Facebook online, jetzt kündigt Betreiber Zynga für das Browsergame eine Art Erweiterung an. Darin geht es um Indiana Jones, den legendären Archäologen und Schatzsucher. Deshalb wird das Gesamtpaket ab Oktober 2011 den Titel Adventure World: An Indiana Jones Game tragen. Wie genau er in dem Spiel auftaucht, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Die Figur Indiana Jones ist in einigen Spieleklassikern von Lucas Arts aufgetreten, etwa im 1989 veröffentlichten Indiana Jones & The Last Crusade: The Graphic Adventure. Seitdem ist es aus Spielersicht ruhiger um den Schlapphutträger geworden. Das letzte Spiel mit ihm war das 2009 veröffentlichte Lego Indiana Jones 2.

  • Adventure World
  • Adventure World
  • Adventure World
Adventure World

Für Zynga, das gewöhnlich nicht mit derartigen Lizenzen arbeitet, könnte der prominente Held ein erster Versuch sein, im hart umkämpften Markt der Browsergames neue Zielgruppen zu erreichen. Das könnte durchaus wichtig sein, schließlich will das Unternehmen aus San Francisco an die Börse. Allerdings sieht es nach diversen Medienberichten so aus, als ob diese Pläne wegen der derzeitigen Börsenturbulenzen verschoben werden.


eye home zur Startseite
DerKeks 19. Sep 2011

Casual Mittelmaß vom feinsten. Hey ich gönn Ihnen ihren Wirtschaftlichen Erfolg, keine...

dabbes 19. Sep 2011

Haut mich noch mehr vom Hocker als Battlestar Galactica von Bigpoint.

zZz 19. Sep 2011

wie gut, dass das sowas von absehbar war und ich mir das erspart habe!

weisskopfadler 19. Sep 2011

Nun, ich will das Geschäft mit den Freunde-Games nicht gutheißen, denn es führt oft dazu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Gießen
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. TÜV SÜD Gruppe, Filderstadt bei Stuttgart
  4. Accenture, Stuttgart, Düsseldorf, Frankfurt, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Umsatzhalbierung

    Gopro macht 47 Prozent Minus

  2. Bankkonto entfernt

    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

  3. Apple

    Eine Milliarde iPhones verkauft

  4. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  5. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  6. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  7. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  8. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  9. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  10. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Der Preis ist doch kein Wunder. Das geht...

    the_wayne | 09:49

  2. Re: Windows 7 Treiber vorhanden?

    SchmuseTigger | 09:49

  3. Re: windows 7

    x2k | 09:48

  4. Frage: Upgrade Problem (OT)

    frostbitten king | 09:47

  5. Re: Mit anderen Worten...

    SchmuseTigger | 09:47


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel