RAK e
RAK e (Bild: Opel)

Opel

Elektro-Kabinenroller für 16-Jährige

IAA

Opel zeigt auf der IAA 2011 in Frankfurt ein Experimentalfahrzeug mit Elektroantrieb, bei dem die Insassen hintereinander sitzen. Es soll in einer gedrosselten Version auch für jüngere Kunden ab 16 Jahren geeignet sein.

Anzeige

Opels RAK e ist ein reines Elektrofahrzeug, bei dem der Passagier hinter dem Fahrer sitzt. Die Motoren sollen das ungewöhnliche Gefährt auf eine Maximalgeschwindigkeit von 120 km/h beschleunigen.

Eine große, nach vorne klappbare Haube gibt die Sitze frei. Die Vorderräder sind wie bei einem Auto in die Karosserie integriert und die Hinterräder sind wie bei einem Motorrad nur mit einem Schutzblech abgeschirmt. Der RAK e ist durch die Tandemanordnung der Passagiere mit ungefähr 1,20 m deutlich schmaler als ein Pkw. Gelenkt wird mit einem Lenkrad.

Die Reichweite des Fahrzeugs gibt Opel mit 100 km an. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120 km/h. Nach Berechnungen des Automobilherstellers kostet der Strom, der für eine Distanz von 100 km benötigt wird, ungefähr einen Euro.

  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Opel RAK e (Bild: Opel)
  • Fernbedienung der Kabinenhaube des Opel RAK e per Smartphone (Bild: Opel)
Opel RAK e (Bild: Opel)

Die auf 45 km/h gedrosselte Variante des RAK e wäre nach Einschätzungen von Opel auch für 16-jährige Fahrer attraktiv. Nach Medienberichten wäre für Opel ein Preis von 12.000 Euro vorstellbar.


VirtualInsanity 20. Sep 2011

Ein smart ForFour wäre was als Elektro-Ausführung. Den würd ich mir dann ganz genau...

NIKB 19. Sep 2011

Wer den ÖPNV benutzt, ist im Stich gelassen... Zufrieden war ich damit bisher nur...

NIKB 19. Sep 2011

Also ich behaupt jetzt mal, von der Zielgruppe mit meinen 24 nicht gar so weit entfernt...

Accolade 19. Sep 2011

Der Bericht gestern über die Staumeldungen bei den Radiosendungen hats mal wieder...

illuminant777 19. Sep 2011

Also schön ist das ddr gefährt ja o.O

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln
  2. IT-Systemkaufmann (m/w) Schwerpunkt Datenaustausch SAP-RE / NON-SAP
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Software-Engineer (m/w)
    Etkon GmbH, Gräfelfing (bei München)
  4. Mitarbeiter / Mitarbeiterin für IT-Systemadministration
    Bundesvereinigung Lebenshilfe e. V., Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kaspersky Lab

    Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an

  2. Halbleiterforschung

    Neuer Memristor kann zehn Zustände speichern

  3. Transpiler

    Googles Inbox zu zwei Dritteln plattformübergreifender Code

  4. Fujifilm

    Fotobuch mit integriertem Touchscreen

  5. Teardown

    Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus

  6. Pinc VR

    Virtuelle Realität mit Gestensteuerung für das iPhone 6

  7. Linux-Distribution

    Less ist ein mögliches Einfallstor

  8. Mobilfunktarif

    Spotify Family ist bei der Telekom nicht nutzbar

  9. Test Escape Dead Island

    Urlaub auf der Zombieinsel

  10. Compute Stick

    Intels HDMI-Stick kommt noch 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  2. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen
  3. Kaspersky Lab Diebe spielen Malware über CD-Laufwerk auf Geldautomaten

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel