Abo
  • Services:
Anzeige
Google hat Analytics an die Datenschutzbestimmungen in Deutschland angepasst.
Google hat Analytics an die Datenschutzbestimmungen in Deutschland angepasst. (Bild: Google)

Datenschutz

Google bessert Analytics nach

Google hat Analytics an die Datenschutzbestimmungen in Deutschland angepasst.
Google hat Analytics an die Datenschutzbestimmungen in Deutschland angepasst. (Bild: Google)

Google Analytics verstößt nicht mehr gegen den Datenschutz in Deutschland. Der Suchmaschinenkonzern hat sein Webanalysesystem so geändert, dass keine personenbezogenen Daten mehr weitergegeben werden.

Google hat bei seinem Webanalysesystem so nachgebessert, dass es nicht länger gegen die Datenschutzbestimmungen in Deutschland verstößt. Außerdem hat der Suchmaschinenkonzern seine Geschäftsbedingungen entsprechend abgeändert. Zusätzlich stellte Google bereits im Mai 2010 ein Opt-Out Addon bereit.

Anzeige

In Zusammenarbeit mit dem Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar hat Google das Übertragen der gesamten IP-Adresse durch Analytics entfernt. Stattdessen wird nur eine gekürzte Internetadresse übertragen, über die ein Anwender aber nicht identifiziert werden kann. Nach deutschem Datenschutzrecht war die Übertragung einer eindeutigen IP-Adresse nicht ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Benutzers zulässig.

Außerdem stellt Google ein Addon für gängige Webbrowser zur Verfügung, mit dem das Setzen eines Cookies zum Zweck der Reichweitenanalyse unterbunden werden kann. Damit soll der Nutzer Google Analytics komplett abschalten können. Das Addon steht für den Internet Explorer, Google Chrome, Mozillas Firefox, Apple Safari und Opera zur Verfügung.

Nach den Anpassungen dürfen Webseitenbetreiber Google Analytics künftig bedenkenlos in Deutschland einsetzen.

Der Kompromiss war nach wohl zähem Ringen zustande gekommen. Neben dem Hamburger Datenschutzbeauftragten setzte sich auch sein Kollege Jörg Klingbeil aus Baden Württemberg für die Änderungen ein. Dieser dankte seinem für Google in Deutschland zuständigen Hamburger Kollegen Johannes Caspar "für dessen Hauptarbeit in einem mühsamen, aber letztlich erfolgreichen Abstimmungsprozess."


eye home zur Startseite
lolig 16. Sep 2011

Artikel gelesen? IP wird gekürzt, ich vermute das man nur noch sieht aus welchem Land...

klink 16. Sep 2011

Oder man benutzt das Ghostery Add-on und damit kann man die meisten Tracker blockieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Karlsruher Institut für Technologie, Karlsruhe
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  2. 9,99€
  3. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  2. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  3. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
25 Jahre Linux: Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
25 Jahre Linux
Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  1. Linux-Paketmanager RPM-Entwicklung verläuft chaotisch
  2. Exploits Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

Master of Orion im Kurztest: Geradlinig wie der Himmelsäquator
Master of Orion im Kurztest
Geradlinig wie der Himmelsäquator
  1. Inside im Test Großartiges Abenteuer mit kleinem Jungen
  2. Mighty No. 9 im Test Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  3. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben

Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

  1. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  2. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16

  3. Re: Tolle Umweltsünde von Amazon

    amagol | 02:43

  4. Re: Ob die das durchstehen werden?

    Kastenbrot | 02:16

  5. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Thegod | 02:11


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel