Anzeige
Kanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Philipp Rösler
Kanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Philipp Rösler (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Deutschland

Zahl der Handybesitzer steigt auf 61 Millionen

Erstmals gibt es in Deutschland über 60 Millionen Menschen mit Mobilfunkanschluss. Besonders bei den Älteren gab es starke Zuwächse.

Anzeige

Die Zahl der Mobiltelefonbesitzer hat in Deutschland erstmals 60 Millionen überschritten. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom. Demnach telefonieren 61 Millionen Deutsche in Mobilfunknetzen. Das entspricht 87 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren.

Durch LTE sei die "Mobilkommunikation in Deutschland auf dem Weg zur Vollversorgung", sagte Bitkom-Chef Dieter Kempf. Die Verpflichtungen der Bundesnetzagentur für den Mobilfunk der vierten Generation sehen einen Ausbau pro Bundesland vor. Wenn in einem Land die weißen Flecken komplett entfernt sind, dürfen die Ballungszentren ausgestattet werden.

Insbesondere alte Menschen haben deutlich aufgeholt: Inzwischen verfügen knapp 72 Prozent der Bundesbürger ab 65 Jahren über einen Mobilfunkanschluss, vor einem Jahr waren es erst 61 Prozent. In der jungen und mittleren Altersgruppe besitzt bereits fast jeder ein Handy. Der Trend geht dabei zum Zweit- und Dritthandy, so dass Bitkom bereits im Jahr 2010 mit 111 Millionen Mobilfunkanschlüssen in Deutschland bis Ende 2010 rechnete.

Im Jahr 2010 nahm die Zahl der versandten SMS in Deutschland um 20 Prozent auf 41,3 Milliarden zu. In diesem Jahr wird die Zahl der SMS voraussichtlich auf rund 46 Milliarden steigen, gab der Bitkom im Mai 2011 bekannt. Damit schwächte sich das Wachstum im laufenden Jahr 2011 trotz starkem Zuwachs etwas ab. 41,3 Milliarden SMS versendeten die Deutschen im Jahr 2010, das sind über 500 SMS pro Einwohner. Damit nahm die Nutzung des Short Message Service zum vierten Mal in Folge zu. 2009 seien über zwei Drittel der SMS innerhalb eines Mobilfunknetzes versandt worden.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 15. Sep 2011

Immer diese Autovergleiche. Dann nenn doch mal die Vorteile von LTE. Und sag mir, welche...

Lala Satalin... 15. Sep 2011

Genauso ist es. Und das ist KEINE Vollverfügbarkeit.

Kommentieren



Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Webentwickler/-in
    ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG, Hard (Österreich)
  4. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Irgendwie kann man wieder gleich beim PC...

    jungundsorglos | 03:38

  2. Re: So müßte Open Pandora aussehen ...

    Lightkey | 03:30

  3. Re: Schwierig.

    petergriffin | 03:14

  4. Re: na is ja geil

    User_x | 03:09

  5. Re: Nein.

    DrWatson | 03:09


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel