Abo
  • Services:
Anzeige
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip (Bild: Samsung)

Eco

Dienste wie Google Wallet bringen neue Kriminalitätswelle

Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip
Galaxy S2 LTE mit NFC-Chip (Bild: Samsung)

Wenn Smartphones zu Geldbörsen werden, fürchtet der Eco einen Anstieg der IT-Kriminalität. Der Sparkassen- und Giroverband, der an Bezahlsystemen mit NFC-Chips am Smartphone arbeitet, hält dies für unbegründet.

Der Provider-Verband Eco sieht Gefahren für die Nutzer durch mobiles Bezahlen per Smartphone. "In dem Moment, in dem Smartphones in größerem Stil als digitale Geldbörsen zum Einsatz gelangen, wird es zu einer neuen Kriminalitätswelle kommen", sagte Eco-Chef Michael Rotert. Er forderte alle Marktteilnehmer von mobilen Bezahlsystemen zu einer intensiven Zusammenarbeit beim Thema Sicherheit auf - von den Geräteherstellern, über die Internet Service Provider und Mobilfunkgesellschaften bis hin zu den beteiligten Banken und Kreditkartenunternehmen.

Anzeige

Der Eco bereitet gegenwärtig die Tagung Internet Security Days vor.

Schätzungen zufolge erledigt rund ein Drittel der europäischen Smartphonenutzer regelmäßig sein Onlinebanking auf dem mobilen Gerät. "Mit der rasanten Verbreitung einer neuen Generation mobiler Endgeräte werden neuartige Kriminalitätsformen nicht lange auf sich warten lassen", betonte Rotert.

Das von Google im Dezember 2010 vorgestellte Android-Smartphone Nexus S unterstützt NFC. Google präsentierte Ende Mai 2011 sein mobiles Bezahlsystem Google Wallet Handynutzern in New York und San Francisco.

Die deutschen Sparkassen setzen auf die Einführung von Near-Field-Communication (NFC) und werden künftig alle 45 Millionen EC-Karten zusätzlich mit mobiler Technik ausstatten, den Großteil in den nächsten zwei Jahren. Michaela Roth, Sprecherin des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, sagte Golem.de: "Es gibt erste Entwicklungen, um den NFC-Chip und das Handy zu verbinden." Für das Samsung Galaxy S2, das mit solchen Karten sprechen kann, gebe es die erste Anwendung, S-Kontaktlos-Reader, mit dem das Smartphone die Karte ausliest. Zudem soll das Galaxy S2 zum mobilen Terminal für Händler werden. Roth: "Da gibt es bereits Prototypen." Eine Zusammenarbeit mit Google Wallet sei nicht geplant.

Wenn per NFC und PIN bezahlt werde, kämen dabei genau die gleichen Sicherheitsstandards, die gleiche Verschlüsslung und die gleiche Datensparsamkeit wie beim Electronic-Cash-Verfahren mit der EC-Karte am Terminal zum Einsatz, sagte Roth. Nur das letzte Stück der Datenübertragung laufe über eine gesicherte Funkverbindung. "So wird das auch sein, wenn der NFC-Chip ins Handy wandert und ich das Gerät zum Bezahlen auflege. Insofern kann ich mir nicht vorstellen, dass sich die Sicherheitsbedenken des Eco auf unsere Bezahlverfahren beziehen", erklärte Roth.


eye home zur Startseite
wosnjev 16. Sep 2011

"Wenn per NFC und PIN bezahlt werde, kämen dabei genau die gleichen Sicherheitsstandards...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  3. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. Software AG, Saarbrücken


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. iPad Safari Router Passwort

    Reichler | 22:57

  2. Re: Nicht nur auf dem Land

    Spaghetticode | 22:53

  3. Re: Wo ist das Problem

    Shismar | 22:36

  4. Re: Weltweit werden 100 Milliarden...

    mahennemaha | 22:33

  5. Re: Manipulative Bildauswahl

    Benjamin_L | 22:31


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel