Abo
  • Services:
Anzeige
Internet Explorer 10 in Windows 8
Internet Explorer 10 in Windows 8 (Bild: Microsoft)

Internet Explorer 10

Microsoft propagiert pluginfreie Websites

Mit der Veröffentlichung der Entwicklervorschau von Windows 8 hat Microsoft auch die dritte Platform Preview des Internet Explorer 10 veröffentlicht, die einige neue Funktionen bietet. Die Metro-Version des IE wird keine Plugins wie Adobe Flash mehr unterstützen.

Der Internet Explorer 10 ist fester Bestandteil von Windows 8, kommt dessen Engine doch auch zur Darstellung des neuen Metro-UI zum Einsatz. In Windows 8 wird der Internet Explorer 10 in zwei Varianten eingesetzt: als Metro-App und als klassischer Desktopbrowser. In der nun dritten Platform Preview sind einige neue Technologien enthalten, mit denen Entwickler schicke und touchfreundliche Webapplikationen entwickeln sollen.

Anzeige

Unter anderem unterstützt der IE 10 in der Platform Preview 3 CSS Text Shadow, CSS 3D Transforms, CSS3 Transitions und Animations sowie CSS3 Gradient und SVG Filter Effects. Hinzu kommt Unterstützung für neue CSS-Layout-Eigenschaften wie CSS3 Grid, Flexbox, Multi-Column, Figures, Regions und Silbentrennung. Auch HTML5 Forms und Input Controls samt Validierung sind enthalten.

Mit Local Storage, IndexedDB und dem HTML5 Application Cache kommen einige Funktionen zur Umsetzung von Offlineapplikationen zum Einsatz. In Sachen Javascript werden Web Sockets, HTML5 History, Asynchrone Scripte, das File API, Drag-drop, HTML5 Sandboxing, Web Workers und der Modus ES5 Strict unterstützt.

Mit den neuen Demos Particle Acceleration, Lasso Birds und Touch Effects zeigt Microsoft, wie sich interaktive, grafische und auf HTML5 basierende Webanwendungen mit Touchbedienung umsetzen lassen. Particle Acceleration dient auch als interaktiver HTML5-Grafikbenchmark.

  • Windows 8
  • Internet Explorer 10 in Windows 8
  • Die Architektur von Windows 8
  • Der Startbildschirm von Windows zeigt zusätzliche Informationen an.
  • Die Taskleiste funktioniert unter Windows 8 von Haus aus mit mehreren Bildschirmen.
  • Metro UI und Kacheln
  • Windows 8
  • Task Manager von Windows 8
  • Task Manager von Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Der klassische Windows-Desktop unter Windows 8
  • Explorer
  • Metro UI
  • Browser (IE10) mit Metro UI
  • Windows 8
  • Anwendungen können an der Seite angezeigt werden.
  • Klassischer Windows-Desktop und Metro-UI-Anwendung an der Seite
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Windows 8 Control Panel
  • Erweiterte Systemeinstellungen gibt es auf dem klassischen Desktop.
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Tweetanwendung unter Windows 8
  • Tweetanwendung unter Windows 8
  • Tweetanwendung unter Windows 8
  • Tweetanwendung unter Windows 8
  • Stocks
  • Stocks
  • App Store von Windows 8
  • Windows 8: Wetter-App
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Task Manager über der Metro UI
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Virtuelle Windows-8-Tastatur
  • Windows 8
  • Windows 8
Internet Explorer 10 in Windows 8

Microsoft hat zudem eine automatische Korrekturfunktion in den Browser integriert, die die Rechtschreibprüfung ergänzt.

Dank der neuen Webtechnologien sei es zunehmend möglich, auf Plugins zu verzichten, erklärt Microsoft. Schon Ende August 2011 rief das Unternehmen Entwickler auf, pluginfreie Websites zu entwickeln. Das bedeutet konkret: Die Metro-Version des IE10 wird kein Adobe Flash mehr unterstützen, da Flash die Akkulaufzeit unnötig verkürzen könnte. Adobe plant aber AIR an das Metro-UI anzupassen, so dass auch mit Flash Applikationen für das neue User-Interface von WIndows 8 entwickelt werden können.

Eine Übersicht der Funktionen des Internet Explorer 10 hat Microsoft unter msdn.microsoft.com zusammengestellt. Wer die neue Vorabversion des IE 10 ausprobieren will, muss allerdings die Entwicklervorschau von Windows 8 herunterladen, denn allein gibt es die Platform Preview 3 nicht.


eye home zur Startseite
Captain 16. Sep 2011

wenn die Leute Silverlight nicht haben wollen, muss es halt zwangweise aufs Auge...

Hanmac 16. Sep 2011

auch finde ich es beschiss wenn die Browserhersteller mit CSS3 und HTML5 werben aber...

bugmenot 14. Sep 2011

achso...ja dann macht das natürlich alles sinn ;)

Threat-Anzeiger 14. Sep 2011

nicht nur das... sie haben autocorrection eingeführt. Das nervigste Feature EVER!

kmork 14. Sep 2011

Ach komm, Opera beherrscht HTML5 Forms schon lange und Firefox unterstützt sie auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B/E Aerospace Fischer GmbH, Landshut
  2. Pixelpark Bielefeld GmbH, verschiedene Standorte
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. T-Systems International GmbH, Wolfsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)
  3. 18,00€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkaufswert zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Arms angespielt

    Besser boxen ohne echte Arme

  2. Anschlüsse

    Wi-Fi im Nahverkehr wichtiger als im ICE

  3. NSA-Ausschuss

    SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne

  4. Bug Bounty

    Facebook zahlt 40.000 US-Dollar für Imagetragick-Bug

  5. Fifa 17

    Update bringt größere Änderungen in Fifa Ultimate Team

  6. Fab-Ausrüster

    ASML hat sechs Bestellungen für seine neuen EUV-Maschinen

  7. Überbau

    Bundesländer hoffen auf Ende der Telekom-Störmanöver

  8. Mi Mix im Test

    Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln

  9. GFX 50S

    Fujifilm bringt spiegellose Mittelformatkamera auf den Markt

  10. Dobrindt

    Strengere Vorschriften für Drohnen- und Modellflugzeug-Flüge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: ich sehe nichts Besonderes ...

    Bill S. Preston | 13:45

  2. Re: Ich frag mich, was daran so außergewöhnlich ist.

    Bujin | 13:45

  3. Problem und Lösung

    kielrene | 13:44

  4. Re: Trotz eigenem Router betroffen

    JohnLamox | 13:44

  5. Re: Finanzielle Absicherung von Chelsea Manning?

    cry88 | 13:44


  1. 14:00

  2. 13:37

  3. 13:20

  4. 13:00

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:14

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel