Gamestop: Spielehändler plant ein Android-Tablet als Spieleplattform
Gamestop will eigene Spieleplattform etablieren. (Bild: Gamestop)

Gamestop

Spielehändler plant ein Android-Tablet als Spieleplattform

Gamestop will unter die Android-Anbieter gehen. Mit einem Android-Tablet und vorinstallierter Spielesoftware soll eine Gamestop-Spieleplattform etabliert werden.

Anzeige

Gamestop arbeitet an einem eigenen Tablet für Spieler, das berichtet Gameindustry.biz. Als Betriebssystem der "Gamestop certified gaming platform" soll Android zum Einsatz kommen.

Viele Details zur Hardware nennt Gamestop-Chef Tony Bartel noch nicht. Es soll immerhin einen Controller für Spiele geben, die unter anderem von Konsolen auf das Tablet gestreamt werden. Zudem will Gamestop eine Reihe von Android-Spielen vorinstallieren.

Eine erste Testphase wurde vor zwei Wochen eingeleitet. Gamestop will seine Spieleplattform im Jahr 2012 starten und über die eigenen Ladengeschäfte vertreiben.


7hyrael 13. Sep 2011

Ist bei mir eigentlich genau das selbe mit der traurigen ausnahme das es bei uns in der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Embedded Systems
    Gebrüder Frei GmbH & Co., Albstadt
  2. Softwareentwickler.NET (m/w)
    VMT GmbH, Bruchsal bei Karlsruhe
  3. Anwendungs- / Softwareberater (m/w) für SAP PLM
    MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Netzwerktechniker (m/w)
    Funkwerk video systeme GmbH, Nürnberg, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Netzwerke

    Offline-Freund bleibt wichtiger als Online-Freund

  2. Internet-Partei

    Kim Dotcom scheitert bei Wahl in Neuseeland

  3. SpaceX

    Privater Raumfrachter Dragon zur ISS gestartet

  4. NSA-Affäre

    Staatsanwaltschaft ermittelt nach Cyberangriff auf Stellar

  5. HP Elitepad 1000 G2 im Test

    Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör

  6. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  7. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  8. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  9. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  10. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

    •  / 
    Zum Artikel