Abo
  • Services:
Anzeige
Wahlplakat
Wahlplakat (Bild: Piratenpartei Berlin)

Jurasoft

Piratenpartei bekommt Geld von Softwarefirma

Wahlplakat
Wahlplakat (Bild: Piratenpartei Berlin)

Aus der Industrie gibt es eine erste Großspende für die Piratenpartei. In Berlin könnte der Einzug ins Abgeordnetenhaus gelingen.

Die Piratenpartei hat 20.000 Euro von dem IT-Unternehmen Jurasoft erhalten. Bundesschatzmeister René Brosig sagte dem Magazin Der Spiegel, dies sei ein Beleg, "dass neben unseren Mitgliedern und Sympathisanten auch immer mehr Unternehmen die Ziele der Piratenpartei unterstützen". Es ist die erste Firmengroßspende in der Geschichte der Partei.

Anzeige

Jurasoft stellt netzbasierte Informations- und Kommunikationssysteme, Workflow-Software und mobile Touch-Applikationen her. Über Smartphones und Tablets soll in Verbindung mit Cloud-Diensten mobiles juristisches Arbeiten ermöglicht werden.

Eine Woche vor der Wahl in Berlin hat die Piratenpartei gute Chancen, in das Berliner Abgeordnetenhaus einzuziehen. In der Sonntagsfrage der ARD-Vorwahlumfrage kam die Internet- und Datenschutzpartei auf 6,5 Prozent der Stimmen.

In Berlin ist die Partei stark mit Wahlplakaten präsent. Der stellvertretende Bundesvorsitzende Bernd Schlömer erklärte dem Spiegel: "Weil wir ein höheres Budget haben, konnten wir stärker auf klassische Wahlkampfmittel wie Plakatwerbung und Straßenstände setzen."

Der Berliner Spitzenkandidat der Partei, Andreas Baum, sagte der Tageszeitung (taz), dass eine Regierungsbeteiligung kein zentrales Ziel der Piraten sei: "Es ist nichts, was wir konkret anstreben. Uns ist wichtig, dass wir mit den Themen, mit denen wir antreten, im Parlament vertreten sind. Es ist aber auch nichts, wo wir sagen würden: Das kommt unter keinen Umständen infrage. Aber ich persönlich halte es nicht für realistisch." Auch zu einem möglichen Koalitionspartner wollte sich Baum nicht festlegen: "Bei der CDU erschienen uns eventuelle Koalitionsverhandlungen am schwersten. Einfacher wäre es sicher mit SPD, Grünen und Linken."


eye home zur Startseite
franzel 13. Sep 2011

Wieder mal Trollalarm. Schau nochmal in dein Vokabelheft: gefährden

ThePranXter 12. Sep 2011

diesen fernsehauftritt sehend kann doch selbst der größte dummdödel beurteilen, was die...

Schiwi 12. Sep 2011

und die Parteien die weniger als 5% haben wurden nicht rechtskräftig und somit unrechtmä...

teric 12. Sep 2011

Zum einen erstmal: Der Kandidat der Piratenpartei wird fast immer falsch zitiert, er hat...

Codemonkey 12. Sep 2011

Du denkst also das es wirtschaftlich uninteressanter ist seine Hompage für ~2000...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. über Robert Half Technology, Gladbeck
  4. SSI Schäfer Noell GmbH, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  2. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  3. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  4. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  5. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  6. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  7. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  8. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  9. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  10. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

Original und Fork im Vergleichstest: Nextcloud will das bessere Owncloud sein
Original und Fork im Vergleichstest
Nextcloud will das bessere Owncloud sein
  1. Koop mit Canonical und WDLabs Nextcloud Box soll eigenes Hosten ermöglichen
  2. Kollaborationsserver Nextcloud 10 verbessert Server-Administration
  3. Open Source Nextcloud setzt sich mit Enterprise-Support von Owncloud ab

Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

  1. Re: Hätten wir neulich im Freizeitpark gebraucht

    einglaskakao | 10:19

  2. Re: Darauf habe ich gewartet..

    leed | 10:18

  3. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    opodeldox | 10:18

  4. Re: Wieder als WHS Ersatz zu gebrauchen?

    muentzer | 10:18

  5. Re: Betrug... bitte was?

    Kennny | 10:17


  1. 10:30

  2. 10:23

  3. 09:05

  4. 08:52

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:31

  8. 07:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel