Countdown: Auch bei Vodafone iPhone-5-Registrierung
Vodafone auf der Ifa 2011 (Bild: Odd Andersen/AFP/Getty Images)

Countdown

Auch bei Vodafone iPhone-5-Registrierung

Vodafone wird seinen Kunden eine iPhone-5-Registrierung anbieten. Eine Reservierung wie bei der Telekom soll es jedoch nicht geben. In den USA plant Sprint Nextel ein iPhone-5-Angebot mit "unbegrenzter" Datenflatrate ab Mitte Oktober 2011.

Anzeige

Vodafone wird eine Registrierung für Kundeninformationen zum neuen iPhone anbieten. Das hat Unternehmenssprecher Kuzey Alexander Esener Golem.de auf Anfrage erklärt. Eine Vorreservierung zum iPhone 5 wie bei der Deutschen Telekom wird es jedoch nicht geben. "Wir wissen nicht, welches Gerät kommt, darum können wir auch keine Vorbestellungen oder Reservierungen anbieten."

Die Registrierung werde in Kürze auf der Startseite von Vodafone.de sichtbar sein, sagte Esener.

Telefónica O2 erklärte dem Magazin Focus Online zum Thema iPhone 5: "O2-Kunden und Smartphone-Fans können sich auf einige Überraschungen freuen."

Die Telekom verteilt seit dem 5. September 2011 sogenannte Premierentickets für iPhone-5-Reservierungen, zitiert das iPhone-Blog aus einem Schreiben an die Telekom-Shops. "Je früher der Kunde ein Premierenticket erhält, desto früher erhält er die Ware", heißt es in einer internen Handlungsanweisung für Telekom-Shops.

Der US-Mobilfunkbetreiber Sprint Nextel werde das iPhone 5 zusammen mit einer unbegrenzten Datenflatrate ab Mitte Oktober 2011 anbieten, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Kreise. Damit will sich der drittgrößte Netzbetreiber des Landes von den Konkurrenten AT&T und Verizon Wireless abheben.

Apple-Auftragshersteller haben die Produktion des iPhone 5 in ihren Fabriken in China stark gesteigert. Foxconn stellt demnach derzeit täglich 150.000 neue Apple-Smartphones her. In Kürze sollen die neuen iPhones an Apple ausgeliefert werden.


azeu 11. Sep 2011

meine Rede... VORSICHT !!! :)

azeu 11. Sep 2011

naja, z.B. die kostenlose SIM-Karte die man zu einem DSL-Anschluss bekommen hat. Man kann...

ObiWan 11. Sep 2011

Ja Klar. ich habe auch an Alcatel gedacht und an Sagem, das trifft auch denen zu. btw...

nicoledos 10. Sep 2011

das iPhone 5 ist auch nur ein weiter entwickeltes Smartphone.

Kommentieren


Early Adopter - Info-Blog für Technik Freaks / 13. Sep 2011

iPhone 5 Vorbestellung: o2 und Vodafone ziehen mit Newsletter und Registrierung nach



Anzeige

  1. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  2. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  3. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  4. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  5. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  6. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  7. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  8. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  9. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  10. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel