Abo
  • Services:
Anzeige
Die neuen Voyager GT für USB 3.0
Die neuen Voyager GT für USB 3.0 (Bild: Corsair)

Corsair

Sticks für USB 3.0 mit 135 MByte/s

Die neuen Voyager GT für USB 3.0
Die neuen Voyager GT für USB 3.0 (Bild: Corsair)

Corsair liefert erste Exemplare neuer USB-Sticks der Reihen Voyager GT und Survivor aus. Die Flashspeicher für USB 3.0 sollen neben hohen Leseraten auch mit bis zu 83 MByte/s beschrieben werden können.

In den Geschwindigkeitsbereich von Standardfestplatten wagt sich Corsair mit seinen neuen USB-3.0-Sticks vor. Das Design der Speicher hat sich nicht verändert: Weiterhin ist die Serie Voyager GT in einem voluminösen Gummigehäuse untergebracht. Der Überlebensstick Survivor steckt in einer verschraubten Hülse aus Aluminium. Ihr Design wurde aber leicht verändert.

Anzeige

Nur die neuen Voyager GT sollen laut Corsair besonders hohe Datenraten erreichen: bis zu 135 MByte/s beim Lesen und 83 MByte/s beim Schreiben. An welchen Schnittstellen Corsair das getestet hat, gibt das Unternehmen nicht an - nicht alle USB-3.0-Ports sind gleich schnell. Wie schnell die überarbeiteten Survivor-Sticks sein sollen, ist noch nicht bekannt.

Die Voyager GT werden bereits an Händler geliefert, die Preisempfehlungen betragen für 32 GByte 59 US-Dollar und für 64 GByte 129 US-Dollar. Bei deutschen Hardwareversendern werden die Geräte für rund 50 und 105 Euro gelistet.


eye home zur Startseite
Flying Circus 11. Sep 2011

Scheint die als stoßfest beworbene Serie zu sein. So was habe ich noch in USB2.0

Flying Circus 11. Sep 2011

Wofür brauchst Du auf einem Server eine ordentliche Grafikkarte?

SP 11. Sep 2011

Aber 19% Einfuhrumsatzsteuer + XX% Zoll (der Satz ist von der Einordnung der Ware abhängig).

An-dro-ID 09. Sep 2011

Selbst bei Sharkoon bekommt man schon USB 3.0 Sticks mit 200MB/s lesen und 120MB/s...


Retracked - Technik, News und Neuigkeiten / 11. Sep 2011

Schnelle USB 3.0 Sticks von Corsair



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. T-Systems International GmbH, Bonn, Mülheim an der Ruhr, Aachen, Darmstadt, Münster
  3. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf
  4. Deutsche Telekom AG, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. je 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Geforce GTX 1060 im Test: Knapper Konter
Geforce GTX 1060 im Test
Knapper Konter
  1. Grafikkarte Nvidia bringt neue Titan X mit GP102-Chip für 1200 US-Dollar
  2. Notebooks Nvidia bringt Pascal-Grafikchips für Mobile im August
  3. Geforce GTX 1060 Schneller und sparsamer als die RX 480 - aber teurer

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

  1. Re: Und schon ist alles weg...

    Topf | 17:02

  2. Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Bosancero | 17:02

  3. Re: Multitasking

    Bouncy | 16:58

  4. Re: Das ist schlicht falsch

    NaruHina | 16:57

  5. Re: WinZip?

    TC | 16:55


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel