Die Hero-Modelle von Kodak sollen im Unterhalt günstig sein.
Die Hero-Modelle von Kodak sollen im Unterhalt günstig sein. (Bild: Kodak)

Kodak

Hero-Multifunktionsgeräte mit günstigen Tintenpreisen

Unter der ungewöhnlichen Produktbezeichnung "Hero" führt Kodak gleich vier neue Multifunktionsgeräte auf dem Markt ein. Sie sollen im Betrieb besonders günstig sein und sind vornehmlich für Heimanwender gedacht.

Anzeige

Die Hero-Multifunktionsdrucker von Kodak sind alle mit WLAN ausgerüstet und können auch über Google Cloud Print und Kodaks E-Mail-Printservice von unterwegs über das Internet angesprochen werden.

  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 5.1 (Bild: Kodak)
  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 5.1 (Bild: Kodak)
  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 7.1 (Bild: Kodak)
  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 7.1 (Bild: Kodak)
  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 7.1 (Bild: Kodak)
  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 9.1 (Bild: Kodak)
  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 9.1 (Bild: Kodak)
  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 9.1 (Bild: Kodak)
  • Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 6.1 (Bild: Kodak)
Kodak-Hero-Multifunktionsdrucker 6.1 (Bild: Kodak)

Die Drucker sind über eine eigene E-Mail-Adresse ansprechbar. Ist dem Absender die E-Mail-Adresse bekannt, kann er die Multifunktionsgeräte dazu bringen, Fotos und Dokumente auszugeben.

Insgesamt vier Modelle gibt es bislang in der Hero-Reihe von Kodak. Das billigste Gerät Hero 5.1 für rund 130 Euro ist mit einem Scanner mit 1.200 dpi Auflösung sowie einem Papierfach für 100 A4-Seiten ausgestattet. Dazu kommen ein 20-Blatt-Fach für Fotopapier und ein 2,4 Zoll großes Display. Ihm fehlt im Gegensatz zu den anderen Geräten Hero Office 6.1 und Hero 9.1 die Faxfunktion.

Der Hero Office 6.1 für rund 200 Euro ist wie die höherpreisigen Modelle mit einem 2.400-dpi-Scanner ausgerüstet worden. Auch hier kommt ein 2,4 Zoll großes Display zum Einsatz, über das der Druck von Speicherkarten kontrolliert werden kann. Das Papierfach enthält 200 Seiten und außerdem hat Kodak einen automatischen Dokumenteinzug für bis zu 35 Blatt integriert.

Beim Hero 7.1 für ebenfalls rund 200 Euro wurde ein Touchscreen-Display mit 3,5-Zoll-Diagonale eingebaut, dafür aber ein kleineres Papierfach für nur 100 Seiten A4-Papier. Auf ein Fax muss der Anwender verzichten.

Der Hero 9.1 muss zwar ebenfalls mit dieser Papiermenge auskommen, dafür wurde jedoch ein noch größeres Touchscreen-Display mit 4,3 Zoll großer Diagonale sowie ein automatischer Vorlageneinzug für bis zu 30 Seiten eingebaut. Das Topmodell kostet dadurch allerdings rund 300 Euro.

Alle Hero-Multifunktionsdrucker sollen noch im September 2011 in den Handel kommen.

Betriebskosten unterscheiden sich

Der günstige Hero 5.1 arbeitet mit den Kodak-Tintenpatronen Serie 30, während alle anderen mit der Serie 10 bestückt werden müssen. Die Serie 30 kostet als Komplettpaket mit schwarzer und farbiger Patrone rund 28 Euro und die Serie 30 rund 24 Euro. Die Reichweitendaten der jeweiligen Tintenpatronen hat Kodak auf seiner Webseite veröffentlicht.


iu3h45iuh456 09. Sep 2011

Das ist eben der Unterschied zwischen dem was die Leute sagen, was sie machen würden und...

AndyGER 09. Sep 2011

Denn noch immer steckt in allen ihren Druckern der selbe Druckkopf und das selbe...

Cherubim 09. Sep 2011

you are my Hero!

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen
  2. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München
  3. Security Consultant (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, Berlin, Köln, München
  4. Projektleitung (m/w) IT-Bereich
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. MSI-Cashback-Aktion: Ausgewählte Grafikkarte und Mainboard kaufen
  2. Amazon Fire TV
    89,00€ statt 99,00€
  3. TIPP: Evga Geforce GTX 960 SuperSC
    mit 20 Euro Cashback nur 194,90€ bezahlen

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  2. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  3. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  4. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  5. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  6. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  7. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  8. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  9. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

  10. Linux 4.0

    Streit um das Live-Patching entbrennt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Re: Sexy!

    jack_torrance | 20:11

  2. Re: Langjährige Fans der Galaxy-S-Serie

    genussge | 20:08

  3. Einschränkungen sind verkraftbar

    Birnbaum | 20:06

  4. Re: Preise

    Tr1umph | 19:59

  5. Re: Einschätzung

    Tr1umph | 19:57


  1. 19:36

  2. 17:29

  3. 17:20

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 15:39

  7. 13:23

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel