Anzeige
Foxconn-Arbeiter in Shenzhen im August 2010
Foxconn-Arbeiter in Shenzhen im August 2010 (Bild: Ed Jones/AFP/Getty Images)

Demnächst Auslieferung

Fertigung für neues iPhone wird massiv verstärkt

Täglich fertigen chinesische Arbeiter bei Foxconn 150.000 Stück des neuen iPhone. In Kürze werden die Smartphones an Apple ausgeliefert.

Anzeige

Apple-Auftragshersteller haben die Produktion des neuen iPhones in ihren Fabriken in China stark gesteigert. Das berichtet das taiwanische IT-Branchenmagazin Digitimes aus Herstellerkreisen. Foxconn stellt demnach derzeit täglich 150.000 Apple-Smartphones her. In Kürze würden die neuen iPhones an Apple ausgeliefert.

Auch der Linsenhersteller Largan Precision, Touchpanelproduzent TPK Holding, Glaszulieferer G-Tech Optoelectronics und die Akkuhersteller Simplo und Dynapack würde ihre Produktionskapazität voll auslasten.

Im September 2011 sollen 5 bis 6 Millionen neue iPhones produziert werden. Im vierten Quartal 2011 würden die Auftragshersteller Stückzahlen von über 22 Millionen erreichen. Zugleich würde die Produktion des iPhone 4 und der CDMA-Version des iPhones reduziert.

Foxconn-Konkurrent Pegatron Technology soll den Auftrag für 15 Prozent des Produktionsvolumens des iPhone erhalten haben, kann aber wahrscheinlich nicht vor 2012 ausliefern.

Das neue iPhone soll laut den Planungen von Apple Ende September 2011 fertig sein. Der Termin wurde bereits am 7. Juli 2011 berichtet. Es soll mit einem größeren Touchscreen, einer verbesserten Antenne und einer 8-Megapixel-Kamera ausgestattet sein.

Foxconn und Pegatron, die beiden wichtigsten Auftragshersteller Apples, sollen Aufträge für die Produktion von 45 Millionen Geräten erhalten haben. Pegatron, im Jahr 2008 aus dem Asus-Konzern ausgegründet, hatte für das Vorgängermodell iPhone 4 bereits seine Produktionskapazität massiv ausgebaut, die Fabriken erweitert und mehr Arbeiter eingestellt. Das Unternehmen mit Sitz in Taiwan stellt das Apple-Smartphone in Schanghai her.

Das iPhone 4 ist seit Juni 2010 auf dem Markt. Seit dem ersten iPhone im Jahr 2007 hatte Apple jedes Jahr im Sommer ein neues iPhone präsentiert.


Bouncy 12. Sep 2011

Blabla, da haut aber mal jemand wieder gewaltig auf den Stammtisch... :/ China wird...

Seasdfgas 10. Sep 2011

...zum schleuderpreis wird doch alles in massen verkauft

Bankai 09. Sep 2011

Hier ist es doch: http://eugeniablazhko.blogspot.com/2011/04/iphone.html

Kommentieren



Anzeige

  1. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  2. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. Applikationsingenieur/in PTC Windchill PDMLink
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Scrum Master Application Integration (m/w)
    Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: The Witcher 2 für Xbox One
  2. AMAZON WAREHOUSEDEALS: Xbox One Konsole
    230,44€
  3. VORBESTELLBAR: World of Warcraft: Legion (Add-On) - Collector's Edition
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Descent of the Shroud

    Grey Goo erhält kostenlose DLC-Kampagne

  2. Tuxedo Infinitybook

    Das voll konfigurierbare Linux-Macbook

  3. Flash-Speicher

    Micron spricht über 768-GBit-Chip

  4. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  5. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  6. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  7. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  8. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  9. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  10. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Haben will! xD

    plutoniumsulfat | 00:59

  2. Richtiger Müll

    Kamoranesi | 00:55

  3. Twitter-Neutralität

    Bujin | 00:53

  4. Re: Ausreden

    chithanh | 00:52

  5. Listen sind zu versteckt

    Bujin | 00:49


  1. 15:00

  2. 12:00

  3. 11:25

  4. 14:45

  5. 13:25

  6. 12:43

  7. 11:52

  8. 11:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel