Telekonverter: Mehr Brennweite für die Olympus XZ-1
1,7x-Telekonverter (Bild: Olympus)

Telekonverter

Mehr Brennweite für die Olympus XZ-1

Olympus bringt für sein Kompaktkamera-Topmodell XZ-1 einen Teleadapter auf den Markt, der die Brennweite des Objektivs um das 1,7fache verlängert. Die XZ-1 ist mit einem 4fach-Weitwinkelzoom (28 bis 122 mm bei KB) ausgestattet.

Anzeige

Der Telekonverter TCON-17X von Olympus muss zusammen mit dem Adapter CLA-12 vor das fest eingebaute Objektiv der XZ-1 geschraubt werden. Dadurch deckt das Objektiv eine Kleinbildbrennweite von 47,6 bis 190 mm bei f/2,5 ab.

  • Olympus XZ-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus XZ-1 (Bild: Olympus)
  • Olympus XZ-1 (Bild: Olympus)
Olympus XZ-1 (Bild: Olympus)

Die Naheinstellgrenze, ab der mit dem Konverter scharf gestellt werden kann, gibt Olympus mit 3 Metern an. Konverter und Adapter zusammen wiegen rund 330 Gramm. Die Konstruktion ist zusammengeschraubt ungefähr 11,8 cm lang.

Der CCD-Sensor der XZ-1 (1/1,63 Zoll) erreicht eine Auflösung von nur 10 Megapixeln. Ein 3 Zoll (7,62 cm) großes OLED-Display mit 610.000 Bildpunkten dient als Sucherersatz. Optional kann auf dem Zubehörschuh ein elektronischer Sucher (VF-2) oder ein Stereomikrofon eingesteckt werden. Dieses Konstruktionsprinzip verfolgt Olympus auch bei seinen spiegellosen Systemkameras.

Neben einer Programmautomatik kann der Fotograf Blende, Zeit und die Empfindlichkeit (maximal ISO 6.400) selbst einstellen. Neben JPEGs und Rohdaten kann die Kamera auch mit 720p filmen. Die XZ-1 misst 111 x 65 x 42 mm und wiegt rund 275 Gramm.

Die Olympus XZ-1 kostet mittlerweile im Onlinehandel ab rund 370 Euro. Der Telekonverter TCON-17X soll 170 Euro kosten und der ebenfalls erforderliche Adapter CLA-12 rund 50 Euro. Beide sollen noch im September 2011 auf den Markt kommen.


Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel