Abo
  • Services:
Anzeige
Das Smartkeyboard liegt auf dem iPhone auf.
Das Smartkeyboard liegt auf dem iPhone auf. (Bild: Jimy)

Smartkeyboard

Ein Smartcover als Tastatur für das iPhone

Das Smartcover des iPad steht im Mittelpunkt eines neuen Tastaturkonzepts für das iPhone. Dabei wird eine echte Tastatur auf den Bildschirm des Mobiltelefons gelegt.

Das Smartkeyboard soll eine Hardwaretastatur für das iPhone werden. Die Schutzhülle wird auf den unteren Bereich des iPhone-Bildschirms gelegt und bietet fühlbare Tasten, die das Tippen von SMS und anderen kurzen Texten erleichtern soll. Eine Hintergrundbeleuchtung soll die Erkennung der Tasten im Dunkeln verbessern.

Anzeige

Noch ist das Smartkeyboard nur ein Designkonzept von Jimy. Es bedeckt den Home-Knopf des iPhones, der für den App-Wechsel erforderlich ist. Da die Folientastatur nur mit Magneten an der Unterseite des Handys gehalten werden soll, kann das iPhone nicht senkrecht gehalten werden, weil sonst die Folie zurückklappt. Zusammengefaltet soll das Smartkeyboard als iPhone-Stütze dienen, wenn der Anwender zum Beispiel ein Video ansieht.

  • Smartkeyboard (Bild: Jimy)
  • Smartkeyboard (Bild: Jimy)
  • Smartkeyboard (Bild: Jimy)
  • Smartkeyboard (Bild: Jimy)
  • Smartkeyboard (Bild: (Jimy)
  • Smartkeyboard (Bild: Jimy)
Smartkeyboard (Bild: Jimy)

Trekstor hatte mit dem I.Gear Slider bereits eine Tastatur für Apples iPhone 4 entwickelt. Sie liegt allerdings unterhalb des Geräts und wird bei Bedarf herausgeschoben und abgeknickt. So sieht das iPhone wie ein kleines Netbook aus. Es arbeitet mit Bluetooth. Wie das Smartkeyboard seine Daten zum iPhone transportieren soll, ließen die Designer bislang offen. Ob aus dem Konzept jemals ein konkretes Produkt werden soll, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 07. Sep 2011

naja, auf einen Blackberry kann man notfalls ganz gut mit einer Hand "arbeiten". Aber...

Lokster2k 07. Sep 2011

Naja, solangsam muss man auch aufhören sich die Sinnfrage zu stellen...zumindest aus der...

Anonymer Nutzer 06. Sep 2011

Ich hoffe die kommt vom Bildschirm selbst, durch die transparenten Tasten"aufdrucke".

ap (Golem.de) 06. Sep 2011

Bevor die ersten Messer gezogen werden, wird dieser Thread geschlossen. Und wieder mal...

lottikarotti 06. Sep 2011

Inwiefern widerlegt das nun meine Aussage(n)?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. matrix technology AG, München
  4. Scheugenpflug AG, Neustadt/Donau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (nur in den Bereichen "Mainboards", "Smartphones" und "TV-Geräte")
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  2. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  3. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  4. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  5. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen

  6. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will höhere Datenrate und mobile Conversion

  7. Fingerprinting

    Nutzer lassen sich über Browser hinweg tracken

  8. Raumfahrt

    Chinas erster Raumfrachter Tianzhou 1 ist fertig

  9. Bezahlinhalte

    Bild fordert Obergrenze für Focus Online

  10. Free-to-Play

    Forum von Clash-of-Clans-Betreiber gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Ihr müsst euch nicht genötigt füllen

    Neuro-Chef | 20:09

  2. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    Dadie | 20:06

  3. Kann nicht nachvollziehen wer diesen Müll liest

    nightmar17 | 20:06

  4. Re: Abgeschrieben bei Bild

    Dino13 | 19:59

  5. Richtig verstanden?

    RheinPirat | 19:57


  1. 19:05

  2. 17:57

  3. 17:33

  4. 17:00

  5. 16:57

  6. 16:49

  7. 16:48

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel