Abo
  • Services:
Anzeige
JVC GX-PX10
JVC GX-PX10 (Bild: JVC)

JVC

Digitalkamera für HD-Filme mit 36 MBit/s

Ist die GX-PX10 von JVC ein Camcorder oder eine Digitalkamera? Angesichts einer Fotoaufnahmefunktion mit 12 Megapixeln, der Full-HD-Videoaufnahme mit einer Bitrate von 36 MBit/s und eines Serienbildmodus mit bis zu 60 Fotos pro Sekunde fällt die Einordnung schwer.

Die Digitalkamera JVC GX-PX10 nimmt mit ihrem rückwärtig belichteten CMOS-Sensor (1/2,3 Zoll) Fotos mit maximal 12 Megapixeln auf. Bei leicht reduzierter Auflösung von 8,3 Megapixeln liegt die Serienbildgeschwindigkeit bei maximal 60 Bildern pro Sekunde. Bis zu 130 Bilder können hintereinander aufgenommen werden, bis der Zwischenspeicher auf die Speicherkarte geschrieben und eine kleine Zwangspause eingelegt werden muss.

Anzeige
  • JVC GX-PX10 (Bild: JVC)
  • JVC GX-PX10 (Bild: JVC)
JVC GX-PX10 (Bild: JVC)

Das 10fach-Zoomobjektiv deckt eine Kleinbildbrennweite von 38,5 bis 385 mm bei f/2,8 beziehungsweise f/4,5 ab. Das zierliche Rückteil mit dem 3 Zoll (7,62 cm) großen und ausklappbaren Display fällt hingegen kaum auf.

Die GX-PX10 wird mit einer Hand am Rückteil und mit der anderen unter dem Objektiv gehalten. Deshalb befinden sich auch zahlreiche Bedienelemente wie das Einstellrad und ein Blitzlicht am Objektivtubus.

Videos kann die GX-PX1 mit 1080/60p und einer Datenrate von bis zu 36 MBit/s im Format H.264 aufnehmen. Wer will, kann parallel zum Film auch Fotos mit 8,3 Megapixeln machen. Wird die Auflösung auf 640 x 360 Pixel reduziert, können auch Hochgeschwindigkeitsvideos mit bis zu 250 Frames pro Sekunde gedreht und später als Zeitlupenaufnahme mit Normalgeschwindigkeit abgespielt werden.

Das Design der JVC-Kamera erinnert stark an Sonys F-Kameraserie, bei der ein ähnliches Konstruktionsprinzip verfolgt wurde und das Objektiv ebenfalls das zentrale Element war. Mitte 2003 stellte Sony mit der F828 das vorerst letzte Modell dieser Serie vor.

Die Fotos und Videos werden auf SDXC- oder SDHC-Karten gespeichert. Das Gewicht der 131 x 67 x 122 mm großen Kamera liegt samt Akku bei 520 Gramm. Die JVC GX-PX10 soll ab Oktober 2011 für rund 900 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Graf Zeppelin 06. Sep 2011

Ich denke auch dass das Gerät für Taucher häufig einen zu kleinen Bildwinkelbereich...

Graf Zeppelin 06. Sep 2011

Ich kann mir gut vorstellen dass die Frage "Camcorder oder Fotoapparat" in Zukunft immer...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. T-Systems International GmbH, Berlin
  3. LEGIAL AG, München
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 737.99$/668,38€ mit Gutscheincode: GB13LP

Folgen Sie uns
       


  1. Breath of the Wild

    Zelda bietet auf Switch bessere Auflösung und Sounds

  2. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  3. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben

  4. Wechsel zu VP9

    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

  5. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  6. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  7. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  8. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  9. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  10. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Dann baut man halt Schalter in die Laternen ein

    Lügenbold | 11:09

  2. Re: Die sollen mal lieber...

    mxcd | 11:09

  3. Re: Einige weitere Informationen

    Hahjo | 11:08

  4. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    tezmanian | 11:08

  5. Re: Grafik

    quineloe | 11:08


  1. 11:11

  2. 10:56

  3. 10:41

  4. 08:59

  5. 08:44

  6. 08:21

  7. 08:18

  8. 06:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel