Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung-Chef Choi Gee Sung will WebOS nicht kaufen.
Samsung-Chef Choi Gee Sung will WebOS nicht kaufen. (Bild: Truth Leem/Reuters)

Absage

Samsung will WebOS nicht haben

Samsung-Chef Choi Gee Sung will WebOS nicht kaufen.
Samsung-Chef Choi Gee Sung will WebOS nicht kaufen. (Bild: Truth Leem/Reuters)

Samsung will WebOS nicht von HP kaufen und auch HTC will mit dem Betriebssystem nichts zu tun haben. Angeblich hat Facebook Interesse.

Samsung plane nicht, WebOS von HP zu kaufen, versichert Samsungs Vorstandsvorsitzender Choi Gee Sung, wie Bloomberg berichtet. Damit hat Samsung einem Bericht aus Branchenkreisen widersprochen, wonach Samsung WebOS kaufen wolle. Samsung begründet das auch damit, dass der Mobiltelefonhersteller mit Bada bereits ein eigenes Betriebssystem hat. Parallel dazu bietet Samsung derzeit Smartphones mit Android und Windows Phone 7 an.

Anzeige

Auch wenn Samsung einen Kauf von WebOS kategorisch ausschließt, muss das nicht bedeuten, dass Samsung an WebOS gar nicht interessiert ist. Samsung verhandelt mit HP über eine Verwendung von WebOS in seinen Smartphones, wie Bloomberg aus Verhandlungskreisen erfahren haben will. Bisher hatte Samsung immer alle zur Verfügung stehenden Smartphone-Plattformen genutzt. In der Vergangenheit gehörten auch Symbian und Windows Mobile dazu.

Weder von HP noch von Samsung gibt es aber bisher eine offizielle Bestätigung, dass es zwischen den beiden Unternehmen diesbezüglich Verhandlungen gibt. Es ist nur bekannt, dass HP Lizenznehmer für WebOS sucht, nachdem HP kürzlich die WebOS-Gerätesparte aufgegeben hat.

HTC ist nicht an WebOS interessiert

Nicht einmal an einer Lizenzierung von WebOS ist HTC interessiert, wie das Unternehmen Golem.de mitteilte. Bisher hatte HTC maximal zwei Smartphone-Plattformen im Sortiment: Neben Android ist das derzeit Windows Phone 7.

Als weiteren möglichen Interessenten an WebOS nennt Bloomberg Facebook, allerdings nur mit Verweis auf eine Analystenmeinung. Bisher gibt es keine konkreten Hinweise darauf, dass Facebook mit HP über eine Lizenzierung von WebOS verhandelt.

Seit zwei Wochen ist vollkommen unklar, wie es mit WebOS weitergeht und ob das von Palm entwickelte Betriebssystem weiter existieren wird, obwohl HP als Besitzer von WebOS keinerlei WebOS-Smartphones und -Tablets mehr anbieten will.


eye home zur Startseite
jack-jack-jack 03. Sep 2011

nokia könnte Windows Mobile für die Business Fuzzies nehmen und Webos für Privatleute...

HerrMannelig 03. Sep 2011

WebOS hat wirklich potenzial. Schade, wenn es vor die hunde gehn würde.

redex 03. Sep 2011

Spielst Du etwa auf Android an? Das hat nur den Betriebssystemkern von Linux. Der rest...

Wahrheitssager 02. Sep 2011

Reicht da nicht nen normales Debian. Bei mir rennt das jedenfalls ordentlich auf dem N900

t.clifton 02. Sep 2011

Den Begriff "FacePalm" fände ich viel passender. :-P



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 65,99€ (Bestpreis laut Preisvergleich)
  2. und 15€ Cashback erhalten
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  2. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  3. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  4. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  5. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft

  6. Hearthstone

    Blizzard schickt Spieler in die Straßen von Gadgetzan

  7. Jolla

    Sailfish OS in Russland als Referenzmodell für andere Länder

  8. Router-Schwachstellen

    100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  9. Rule 41

    Das FBI darf jetzt weltweit hacken

  10. Breath of the Wild

    Spekulationen über spielbare Zelda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shadow Tactics im Test: Tolle Taktik für Fans von Commandos
Shadow Tactics im Test
Tolle Taktik für Fans von Commandos
  1. Civilization 6 Globale Strategie mit DirectX 12
  2. Total War Waldelfen stürmen Warhammer
  3. Künstliche Intelligenz Ultimative Gegner-KI für Civilization gesucht

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Re: 200.000 Pfund für Essen?

    Analysator | 03:21

  2. Re: Dat Bildunterschrift...

    nf1n1ty | 02:44

  3. Das Problem bei der NSA-Affäre ist, dass nicht...

    fb_partofmilitc... | 02:30

  4. Re: Einheiten richtig umrechnen du musst

    masel99 | 02:17

  5. Re: P2W

    corruption | 02:12


  1. 18:27

  2. 18:01

  3. 17:46

  4. 17:19

  5. 16:37

  6. 16:03

  7. 15:34

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel