Fujifilm X10
Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)

Liebhaberkamera

Fujifilm X10 reicht nicht an die X100 heran

Fujifilm hat mit der X10 eine weitere Kamera vorgestellt, die den Retrotrend aufgreift. Wer aber hoffte, dass Fujifilm eine nur leicht abgespeckte Version seiner luxuriösen X100 mit APS-C-Sensor auf den Markt bringt, dürfte enttäuscht sein.

Anzeige

Die X10 ist mit einem 2/3 Zoll großen CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln ausgestattet. Die X100 mit ihrem Festbrennweitenobjektiv nutzt hingegen einen größeren APS-C-Sensor, der auch in DSLRs zum Einsatz kommt.

  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)

Fujifilm baut in die X10 ein 4fach-Zoom mit einem Brennweitenbereich von 28 bis 112 mm (KB) bei f/2 (Weitwinkel) bis f/2,8 (Telebereich) ein. Die Vergrößerung wird mit einem manuellen Zoomring eingestellt. Auf einen Motorzoom hat Fujifilm bewusst verzichtet. Die Scharfstellung erfolgt jedoch über einen Autofokus. Im Gegensatz zur X100 mit 35-mm-Festbrennweitenobjektiv wurde der X10 eine optische Bildstabilisierung spendiert.

Die Serienbildgeschwindigkeit gibt Fujifilm mit bis zu drei Bildern pro Sekunde an. Bei einer Reduktion der Auflösung auf 6 Megapixel steigt sie auf 10 Bilder pro Sekunde an. Viele Fotografen vermissen an Kompaktkameras einen optischen Sucher - bei der X10 werden sie fündig. Er deckt 85 Prozent des Bildfeldes ab. Auf der Rückseite der Kamera befindet sich außerdem ein 7,1 cm (2,8 Zoll) großes LC-Display.

Die X10 kann auch zum Filmen mit 1080p im H.264-Format samt Stereoton verwendet werden. Dabei werden 30 Bilder pro Sekunde aufgezeichnet. Eine HDMI-Schnittstelle an der Kamera erlaubt das Abspielen von Fotos und Videos auf angeschlossenen Fernsehern oder Projektoren.

Die Kamera speichert Fotos wahlweise als JPEGs oder im Fujifilm-eigenen Rohdatenformat auf SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten.

Die Fujifilm X10 misst 117 x 69,6 x 61,9 mm. Sie soll ab Ende Oktober 2011 in den Handel kommen, wobei der Preis bislang nicht feststeht. Nachtrag vom 2. September 2011, 15:55 Uhr Aufgrund eines Missverständnisses wurde die Größe des Sensors der X10 als bei Kompaktkameras "normal" bezeichnet. Dieser Umstand ist nicht zutreffend, weshalb der Artikeltext an dieser Stelle korrigiert wurde.


Jonah Ltd. 02. Sep 2011

Ein Glück. Ich, äh, habe da nämlich einen Freund, der sich für die Kamera interessiert...

ad (Golem.de) 02. Sep 2011

Vielen Dank für den Hinweis. Der Artikel wurde in diesem Zusammenhang aktualisiert. Mit...

ad (Golem.de) 02. Sep 2011

Siehe Update des Artikels. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

chineseman 02. Sep 2011

Hallo, nach Angaben von Fuji macht die X10 7 Bilder / sec. in max. Auflösung. Ausserdem...

weberjn 02. Sep 2011

Ich fotografier mit der DP2s, die macht bei Tag wunderschöne Bilder, bei Dunkelheit aber...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Funktionsleiter/-in Zeitwirtschaft
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  2. IT Service Owner (m/w)
    IKEA IT Germany GmbH, Hofheim-Wallau
  3. Junior Software Tester (m/w)
    CONJECT AG, München
  4. Software-Entwickler Communication Stacks (m/w)
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Lucy (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    11,97€
  2. Blu-rays je 8,97 EUR
    (u. a. The Wolf of Wall Street, 12 Years a Slave, American Hustle, Prisoners)
  3. TIPP: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    24,97€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Pebble Time Steel

    Die bessere Apple Watch?

  2. Honor 6 Plus

    Android-Smartphone mit Top-Ausstattung und Dual-Kamera

  3. MWC-Tagesrückblick im Video

    Chromatische Aberrationen und Dank an die Kollegen von Heise

  4. Unity Technologies

    Unity 5 mit neuen Grafikfunktionen verfügbar

  5. Windows 7

    Knapp fünf Jahre Haft im ersten PC-Fritz-Urteil

  6. Alcatel Onetouch Idol 3 im Hands On

    Oben, unten, egal

  7. Quantenmechanik

    Foto zeigt Licht als Wellen und Teilchen

  8. NGMN-Allianz

    200.000 5G-Mobilfunknutzer auf einem Quadratkilometer

  9. Vodafone

    "Mobilfunkpreise sollten zur Finanzierung von 5G steigen"

  10. Acer Liquid M220

    Markteinstieg mit Windows Phone für 90 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Xperia Z4 Tablet im Hands on: Gespenstisch leicht
Sony Xperia Z4 Tablet im Hands on
Gespenstisch leicht
  1. Xperia M4 Aqua im Hands on Sonys preisgünstiger Einstieg in die Unterwasserwelt
  2. Xperia E4g Sony bringt LTE-Einsteiger-Smartphone auf den Markt
  3. Smartphones Samsungs Marktanteil schrumpft auch in Europa

Test USB 3.1 mit Stecker Typ C: Die Alleskönner-Schnittstelle
Test USB 3.1 mit Stecker Typ C
Die Alleskönner-Schnittstelle
  1. Mit Stecker Typ C Asrock stattet Intel-Mainboards mit USB-3.1-Karte aus
  2. Datentransfer Forscher schicken 100 GBit/s per Lichtstrahl durch die Luft
  3. USB 3.1 Richtig schnelle Mangelware

Nachruf: Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
Nachruf
Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!
  1. Leonard Nimoys Mr. Spock Der außerirdische Nerd
  2. Virtuelle Realität Oculus VR kauft Ingenieure fürs Holodeck

  1. Re: Wäre nix für mich

    spantherix | 01:01

  2. Re: Energieerhaltung

    Ach | 00:48

  3. Re: Wieso konnte er sich nicht mit 5000 Euro...

    gaym0r | 00:42

  4. Re: Stromausfall

    whitbread | 00:37

  5. Re: Und wieso soll ich mir ein S6 kaufen?

    Hidden111 | 00:33


  1. 22:12

  2. 21:41

  3. 20:41

  4. 18:59

  5. 18:37

  6. 18:24

  7. 18:05

  8. 17:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel