Fujifilm X10
Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)

Liebhaberkamera

Fujifilm X10 reicht nicht an die X100 heran

Fujifilm hat mit der X10 eine weitere Kamera vorgestellt, die den Retrotrend aufgreift. Wer aber hoffte, dass Fujifilm eine nur leicht abgespeckte Version seiner luxuriösen X100 mit APS-C-Sensor auf den Markt bringt, dürfte enttäuscht sein.

Anzeige

Die X10 ist mit einem 2/3 Zoll großen CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln ausgestattet. Die X100 mit ihrem Festbrennweitenobjektiv nutzt hingegen einen größeren APS-C-Sensor, der auch in DSLRs zum Einsatz kommt.

  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
  • Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)
Fujifilm X10 (Bild: Fujifilm)

Fujifilm baut in die X10 ein 4fach-Zoom mit einem Brennweitenbereich von 28 bis 112 mm (KB) bei f/2 (Weitwinkel) bis f/2,8 (Telebereich) ein. Die Vergrößerung wird mit einem manuellen Zoomring eingestellt. Auf einen Motorzoom hat Fujifilm bewusst verzichtet. Die Scharfstellung erfolgt jedoch über einen Autofokus. Im Gegensatz zur X100 mit 35-mm-Festbrennweitenobjektiv wurde der X10 eine optische Bildstabilisierung spendiert.

Die Serienbildgeschwindigkeit gibt Fujifilm mit bis zu drei Bildern pro Sekunde an. Bei einer Reduktion der Auflösung auf 6 Megapixel steigt sie auf 10 Bilder pro Sekunde an. Viele Fotografen vermissen an Kompaktkameras einen optischen Sucher - bei der X10 werden sie fündig. Er deckt 85 Prozent des Bildfeldes ab. Auf der Rückseite der Kamera befindet sich außerdem ein 7,1 cm (2,8 Zoll) großes LC-Display.

Die X10 kann auch zum Filmen mit 1080p im H.264-Format samt Stereoton verwendet werden. Dabei werden 30 Bilder pro Sekunde aufgezeichnet. Eine HDMI-Schnittstelle an der Kamera erlaubt das Abspielen von Fotos und Videos auf angeschlossenen Fernsehern oder Projektoren.

Die Kamera speichert Fotos wahlweise als JPEGs oder im Fujifilm-eigenen Rohdatenformat auf SD-, SDHC- und SDXC-Speicherkarten.

Die Fujifilm X10 misst 117 x 69,6 x 61,9 mm. Sie soll ab Ende Oktober 2011 in den Handel kommen, wobei der Preis bislang nicht feststeht. Nachtrag vom 2. September 2011, 15:55 Uhr Aufgrund eines Missverständnisses wurde die Größe des Sensors der X10 als bei Kompaktkameras "normal" bezeichnet. Dieser Umstand ist nicht zutreffend, weshalb der Artikeltext an dieser Stelle korrigiert wurde.


Jonah Ltd. 02. Sep 2011

Ein Glück. Ich, äh, habe da nämlich einen Freund, der sich für die Kamera interessiert...

ad (Golem.de) 02. Sep 2011

Vielen Dank für den Hinweis. Der Artikel wurde in diesem Zusammenhang aktualisiert. Mit...

ad (Golem.de) 02. Sep 2011

Siehe Update des Artikels. Mit freundlichen Grüßen ad (Golem.de)

chineseman 02. Sep 2011

Hallo, nach Angaben von Fuji macht die X10 7 Bilder / sec. in max. Auflösung. Ausserdem...

weberjn 02. Sep 2011

Ich fotografier mit der DP2s, die macht bei Tag wunderschöne Bilder, bei Dunkelheit aber...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Systemspezialist Bankensysteme (m/w)
    Wirecard Bank AG, Aschheim bei München
  2. Systementwickler (m/w) Materialwirtschaft / Beschaffungslogistik (SAP MM)
    Deutz AG, Köln-Porz
  3. Frontend Entwickler AngularJS (m/w)
    STAFF FINDER AG, Zürich (Schweiz)
  4. Kundenberater für ERP-Projekte (m/w)
    ABACUS Business Solutions GmbH, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. GRATIS: Ultima 8 Gold Edition
  2. VORBESTELLBAR: Assassin's Creed Syndicate
    ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Project Jacquard

    Google webt Trackpads aus Stoff in Kleidungsstücke

  2. Project Abacus

    Google will Passwörter eliminieren

  3. Apple

    Tim Cook spendet 50.000 Apple-Aktien für wohltätige Zwecke

  4. Unsichere Apps

    Millionen Kundendaten gefährdet

  5. Silk-Road-Prozess

    Lebenslange Haft für Ross Ulbricht

  6. Die Woche im Video

    Rasende Rennautos, gemächliches Google, schnelles Smartphone

  7. Kritische Infrastruktur

    Weitere Beweise für Geheimdienstangriff auf Bundestag

  8. Überwachung

    Berliner abgehört - aus Protest gegen die NSA

  9. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

  10. Telefónica

    Alle Base-Shops verschwinden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Soziales Netzwerk Sociax: Das Facebook mit mehr Privatsphäre
Soziales Netzwerk Sociax
Das Facebook mit mehr Privatsphäre
  1. Nepal Facebook, Google und Openstreetmap helfen Erdbebenopfern
  2. Karrierenetzwerk LinkedIn will Zukauf für 1,5 Milliarden US-Dollar
  3. Soziale Netzwerke Vernetzt und zugenäht!

Berlin E-Prix: Motoren, die nach Star Wars klingen
Berlin E-Prix
Motoren, die nach Star Wars klingen
  1. Funktechnik Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  1. Re: Bill Gates

    zettifour | 14:35

  2. Unglaublich, was für eine Nachricht, 6,5...

    padre999 | 14:33

  3. Re: 6 Jahre..

    ap (Golem.de) | 14:31

  4. Re: Mord Vergleich...

    achtundvier | 14:31

  5. Re: Es stoert niemand?

    spiderbit | 14:28


  1. 14:12

  2. 13:39

  3. 12:55

  4. 12:21

  5. 11:04

  6. 09:01

  7. 18:56

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel