Die Touchscreen-Handschuhe Agloves Sport werden in Europa verkauft.
Die Touchscreen-Handschuhe Agloves Sport werden in Europa verkauft. (Bild: Agloves)

Agloves

Handschuhe für frierende Touchscreen-Nutzer

Die Touchscreen-kompatiblen Handschuhe des US-Unternehmens Agloves gibt es jetzt auch in Europa. Dank der eingewebten Silberfäden können kapazitive Touchscreens damit auch ohne direkten Hautkontakt bedient werden.

Anzeige

Agloves hat auf der Internationalen Funkausstellung 2011 die Markteinführung seiner Touchscreen-Handschuhe in Europa bekanntgegeben. Der Versand erfolgt auch aus Europa. Während in den USA und Kanada mehrere Modelle angeboten werden, beschränkt sich die Auswahl in Europa auf das Strickhandschuhmodell Agloves Sport in den zwei Unisex-Größen S/M oder M/L für 23,99 US-Dollar (rund 17 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer und Versandkosten.

Die in China gefertigten Agloves Sport bestehen aus 20 Prozent Silber-Nylon, 75 Prozent Acrylfaser und 3 Prozent Elasthan. Sie sind ein wenig dicker als die original Agloves und sollen dadurch wärmer sein. Durch die nylonumhüllten Silberfasern wird die natürliche Bioelektrizität im Körper über den Handschuh zum kapazitiven Touchscreen weitergeleitet, der darauf wie auf einen direkten Hautkontakt reagiert.

Ohne spezielle Handschuhe wie von Agloves und anderen Herstellern reagieren die Touchscreens nicht auf Eingaben. Wintersportler nehmen deshalb die Nase zur Hilfe, um die Handschuhe nicht ausziehen zu müssen. Die Agloves sind aber nicht nur für Sportler gedacht, sondern auch für frierende Städter. Ein kurzer Test auf der Ifa hat gezeigt, dass die Agloves gut funktionieren, auch wenn die Touchscreen-Steuerung ohne Handschuhe leichterfällt.


Lokster2k 02. Sep 2011

Genau die meintich...Korea, nicht Japan...sorry...

motzerator 02. Sep 2011

Und damit 6 Monate lang schlechtes Wetter. Schrecklich wenn man im Freien sein muss und...

Anonymer Nutzer 02. Sep 2011

;)

Kommentieren


Tablet Test - Aktuelle Tablets im Vergleich / 02. Sep 2011

Touchscreen Handschuhe von Agloves kommen nach Europa



Anzeige

  1. Interne IT- und Operations-Mitarbeiter (m/w)
    ATIX AG, Unterschleißheim
  2. IT-Koordinator/in für Shared-Service-Prozesse im Finanzwesen
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Mitarbeiter (m/w) Support Helpdesk
    netvico GmbH, Stuttgart
  4. Telematic Liaison Manager (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Seagate Supersale bei Alternate
  2. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Anna's Quest im Test

    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

  2. Österreich

    Provider müssen illegale Filmportale sperren

  3. Snapdragon 810 v2.1

    Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware

  4. Musik-Streaming-Dienste

    Apple Music klingt wie alle anderen

  5. Play Store

    Google senkt Preis des Nexus 6 auf 420 Euro

  6. Apple

    Jailbreak für iOS 8.4 ist da

  7. Wikileaks

    NSA spionierte deutsche Minister und Spitzenbeamte aus

  8. VW

    Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter

  9. Roddenberry 360°

    Star-Trek-Macher starten Plattform für 360-Grad-Unterhaltung

  10. Herzensangelegenheit

    Editor der Unity-Engine kommt für Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

  1. Re: Wie sollen IP Sperren funktionieren?

    LinuxNerd | 14:17

  2. Re: Wieder mehr bloat?

    SelfEsteem | 14:17

  3. Re: Die Liste wo NSA nicht spioniert wäre sehr...

    Moffis | 14:17

  4. Re: "unmöglich"

    AndiTheBest | 14:17

  5. Re: Vor und nach dem Update

    eugenegnerr | 14:16


  1. 14:00

  2. 12:56

  3. 12:25

  4. 12:03

  5. 11:58

  6. 11:21

  7. 11:19

  8. 11:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel