Samsung zeigt auf der Ifa das Galaxy Tab 7.7.
Samsung zeigt auf der Ifa das Galaxy Tab 7.7. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Auch das Galaxy Tab 7.7 ist als Telefon nutzbar

Anzeige

Mit dem Galaxy Tab 7.7 kann laut Samsung auch telefoniert werden. Das konnten wir allerdings nicht ausprobieren. Als Besonderheit bietet das Galaxy Tab noch einen Infrarotsender. Damit plant Samsung etwa, Fernseher fernzusteuern. Prinzipiell sollen auch andere Geräte damit steuerbar sein, das setzt allerdings passende Anwendungen für das Galaxy Tab voraus, die nicht von Samsung direkt kommen.

Zur Akkulaufzeit machte Samsung noch keine genauen Angaben. Das Amoled-Display soll aber stromsparender arbeiten als die bisher eingesetzten Displaytechniken (PLS und IPS mit LEDs).

Das Galaxy Tab wird wohl eher ein teures Gerät. Als Grund wurde das Amoled-Display genannt. Festlegen wollte sich Samsung nicht, deutete aber an, dass es teurer als das 10-Zoll-Tablet werden könnte. Auch die Fragen zum Erscheinungstermin wurden ausweichend beantwortet. Die Aussagen könnten als Ende Oktober oder Anfang November interpretiert werden, vorausgesetzt, Apple geht nicht gerichtlich gegen den 8-Zoll-Formfaktor vor.

  • Galaxy Tab 7.7 - hier in der Wifi-Variante
  • Galaxy Tab 7.7
  • Galaxy Tab 7.7
  • Galaxy Tab 7.7
Galaxy Tab 7.7

Samsung zeigt das Galaxy Tab 7.7 auf der Ifa in der Halle 20 - übrigens mit dem sehr auffälligen Hinweis, dass das Galaxy Tab 7.7 nicht in Deutschland verfügbar ist. Was es mit diesem Hinweis auf sich hat, ist nicht bekannt. Die von uns ausprobierten Prototypen hatten diesen Hinweis nicht, durften allerdings auch nicht gefilmt oder fotografiert werden. Weitere technische Details zum Galaxy Tab 7.7 finden sich im Artikel zur Produktvorstellung.

 Galaxy Tab 7.7 ausprobiert: Samsungs Android-Tablet mit Amoled-Display überzeugt

Testdada 03. Sep 2011

Wobei das ja nicht unbedingt schlecht für die Menschheit sein muss, wenn die...

noki[a]ddicted 02. Sep 2011

ja die farbbrillanz und sättigung ist schon toll bei den amoled displays, aber statt...

Gizzmo 02. Sep 2011

Hey, das war ein Witz inkl. Zaunpfahl, kein Grund gleich beleidigt zu sein ;)

Lokster2k 02. Sep 2011

k.t.

Affenkind 02. Sep 2011

Das schreibt genau der richtige.

Kommentieren




Anzeige

  1. Sachbearbeiter/-in SharePoint (AIDA / Finanzmarktwächter)
    Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin
  2. Software Entwickler (m/w) für Web-Applikationen Industrie 4.0
    Continental AG, Ingolstadt
  3. Softwareentwickler/in
    GOI Vertriebs GmbH, Göppingen
  4. Softwareentwickler (m/w)
    BayWa r.e. Solarsysteme GmbH, Tübingen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Battlefield 4 Download
    11,97€
  2. TIPP: Call of Juarez Gunslinger + PCGH-Ausgabe 01/2015
    5,50€
  3. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  2. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  3. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  4. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  5. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  6. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  7. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  8. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  9. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe

  10. Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  2. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden
  3. Streckenerkennung Audi-Rennwagen fährt fahrerlos auf dem Hockenheimring

Rock n' Roll Racing (1993): Nachbrenner vom Schneesturm
Rock n' Roll Racing (1993)
Nachbrenner vom Schneesturm
  1. Ultima Underworld (1992) Der revolutionäre Dungeon Simulator
  2. Sid Meier's Colonization (1994) Auf Augenhöhe mit George Washington
  3. Star Wars X-Wing (1993) Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

    •  / 
    Zum Artikel