LTE statt DSL: Massiver Stellenabbau durch DSL-Ausstieg von Vodafone?
(Bild: Sean Gallup/Getty Images)

LTE statt DSL

Massiver Stellenabbau durch DSL-Ausstieg von Vodafone?

Eine Gewerkschaft bei Vodafone Deutschland rechnet mit dem Abbau von jedem vierten Arbeitsplatz im Unternehmen. Vodafone dementiert. Doch fest steht: Der Konzern will sich aus der DSL-Vermarktung an Endkunden verabschieden und voll auf den LTE-Ausbau konzentrieren.

Anzeige

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) befürchtet einen massiven Stellenabbau bei Vodafone Deutschland. Das gab die Gewerkschaft heute bekannt. Vodafone hatte in den vergangenen Wochen wiederholt ein mögliches Ende der DSL-Vermarktung an Endkunden ins Gespräch gebracht. Vodafone will sich stattdessen auf LTE konzentrieren.

Nach Angaben des stellvertretenden EVG-Vorsitzenden Klaus-Dieter Hommel plane das Unternehmen einen groß angelegten Stellenabbau, möglicherweise auch die Aufgabe einzelner Standorte. Auch über die Ausgliederung wesentlicher Betriebsteile werde nachgedacht. "Uns sind zwei Projekte unter den Decknamen Baltrum und Borkum bekannt", sagte der EVG-Vize. Danach könnte künftig fast jede vierte Stelle wegfallen. Die Betriebsräte der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft würden bei einem möglichen Personalabbau entschiedenen Widerstand leisten. Hommel: "Wir fordern die Unternehmensleitung auf, umgehend deutlich zu machen, was an den Standorten Essen und Eschborn geschehen soll." Vodafone-Sprecher Kuzey Esener hat den Bericht der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft zurückgewiesen. Es gebe keine entsprechenden Pläne.

"Wir zahlen jährlich an den Wettbewerber 500 Millionen Euro an Leitungsmiete. Das rechnet sich für die Telekom, aber nicht für uns", hatte Vodafone-Deutschland-Chef Fritz Joussen dem Focus zu den Problemen beim DSL-Geschäft erklärt. In dem gesättigten Bereich gibt es für Vodafone zudem nur noch geringe Wachstumsmöglichkeiten. Der Konzern würde sein Festnetz in Deutschland aber nicht loswerden wollen, sondern weiterhin für den LTE-Aufbau benötigen, war von Golem.de aus dem Unternehmen zu erfahren.


moppi 31. Aug 2011

hier spricht der wahre fachmann alleine der abschnitt ist so was "ich weiss nicht wo von...

linux-macht... 31. Aug 2011

Also für mich hat sich "gefühlt" bisher absolut nichts geändert gegenüber der Vor VF Zeit.

book 31. Aug 2011

Wieso Spitzfindigkeit? Vodafone selbst spricht von "Inklusivvolumen". Schau Dir mal die...

Paritz 31. Aug 2011

"Brauche"? Es ist erstaunlich, was man "braucht". 5 Liter Wasser am Tag, eine nicht gar...

monkman2112 31. Aug 2011

LTE: "darüber hinaus max. 384 KBit/s. Voice over IP und Peer to Peer-Kommunikation sind...

Kommentieren


4G & LTE - Highspeed überall! / 30. Aug 2011

Vodafone setzt voll auf LTE

VDSL-News.de / 30. Aug 2011

Vodafone will auf LTE statt DSL setzen



Anzeige

  1. PDM Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Mitarbeiter Support / User Helpdesk (m/w)
    meinestadt.de, Köln
  3. Projektentwicklungsingenieur (m/w) Hardware / Software
    MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim (zwischen Ansbach und Würzburg)
  4. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  2. GOG jetzt auch in Deutsch + Schnäppchen
    (u. a. Deponia 0,49€, Tropico 3 Gold 5,39€)
  3. Tom Clancy's Splinter Cell: Chaos Theory Download
    4,95€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


Anzeige
nicht verzweifeln

  1. Galaxy S6 und Edge-Variante

    Samsungs neue Top-Smartphones im Glaskleid

  2. Smart Home

    D-Link will Z-Wave-Funk in seine Router integrieren

  3. Vive

    Valves VR-Brille kommt von HTC

  4. Huawei Watch im Hands On

    Kompakte Smartwatch mit rundem Saphirglas

  5. One M9 im Hands on

    HTCs Lollipop-Smartphone hat ein Zusatzknöpfchen

  6. Watch Urbane LTE im Hands On

    LGs Edelstahl-Uhr für geduldige Golfer

  7. Qi Wireless Charging

    Ikea-Möbel laden schnurlos Akkus

  8. Linux-Desktops

    Xfce 4.12 ist endlich fertig

  9. Fahrerdienst

    Uber verschweigt monatelang einen Server-Einbruch

  10. Linux 4.0

    Streit um das Live-Patching entbrennt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Raspberry Pi 2: Die Feierabend-Maschine
Raspberry Pi 2
Die Feierabend-Maschine
  1. Raspberry Pi 2 Fotografieren nur ohne Blitz
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern
  3. Internet der Dinge Windows 10 läuft kostenlos auf dem Raspberry Pi 2

Zertifizierungspflicht: Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
Zertifizierungspflicht
Die Übergangsfrist für ISO 27000 läuft ab
  1. Netgear WLAN-Router aus der Ferne angreifbar
  2. Datenschützer Private Überwachungskameras stark verbreitet
  3. Play Store Weit verbreitete Apps zeigen Adware verzögert an

Fertigungstechnik: Der 14-Nanometer-Schwindel
Fertigungstechnik
Der 14-Nanometer-Schwindel
  1. Ezchip Tilera Tile-Mx100 Der 100-ARM-Netzwerkprozessor
  2. Britischer Röhrencomputer EDSAC Seltenes Bauteil in den USA gefunden
  3. Prozessor AMDs Zen soll acht Kerne in 14-nm-Technik bieten

  1. Re: Interner Speicher vs. Speicherkarte

    Johnny Cache | 00:21

  2. Re: iPhone zu teuer...

    sofries | 00:19

  3. Samsung bringt ihr eigenes iPhone 6 raus

    sofries | 00:11

  4. Re: Akkuwechsel-Alleinstellungsmerkmal...

    plutoniumsulfat | 00:10

  5. Re: OculusRift

    Tzven | 00:10


  1. 19:36

  2. 17:29

  3. 17:20

  4. 17:16

  5. 17:00

  6. 15:39

  7. 13:23

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel