Austausch: Jeder dritte Haushalt besitzt Flachbildfernseher
Auf der Ifa 2009 (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Austausch

Jeder dritte Haushalt besitzt Flachbildfernseher

Flachbildschirm-TV wird zum Standard in deutschen Wohnzimmern. 37 Prozent hatten 2010 das Röhrengerät ausgetauscht. Doch der durchschnittliche jährliche Stromverbrauch der Fernseher hat sich fast halbiert.

Anzeige

In immer mehr deutschen Haushalten werden Röhrengeräte durch Fernseher mit Flachbildschirm ersetzt. Wie das Statistische Bundesamt im Vorfeld der Internationalen Funkausstellung mitteilt, ist die Zahl der Haushalte mit Flachbildfernsehgeräten von 5 Prozent im Jahr 2006 auf 37 Prozent im Jahr 2010 gestiegen. Damit steht in mehr als jedem dritten Haushalt ein Flachbildfernseher. 2009 besaßen 26 Prozent der Haushalte so ein Gerät.

In den vergangenen Jahren hatten konstant rund 96 Prozent der Haushalte mindestens ein Fernsehgerät.

Laut Angaben des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat sich trotz der Entwicklung zu größeren Geräten in den vergangenen zwei Jahren der durchschnittliche jährliche Stromverbrauch der Fernseher fast halbiert. Benötigte ein TV-Gerät 2009 noch durchschnittlich 214 kWh im Jahr, sind es aktuell nur noch 124 kWh.

Doch der Trend zu immer größeren Fernsehern und zum Zweit- und Drittgerät reduzierten den Einspareffekt, sagte die Bund-Energieexpertin Irmela Benz. Mit der Wahl sparsamer Fernseher ließen sich über die Lebenszeit der Geräte leicht mehrere Hundert Euro einsparen. "Einerseits registrieren wir einen Wettbewerb um Strom sparende Geräte. Andererseits werben die Hersteller für den Kauf riesiger Flachbildfernseher, die in den meisten Wohnungen überdimensioniert sind", sagte Benz. Der Marktanteil von Geräten mit einer Bilddiagonale von über einem Meter liege bereits bei etwa der Hälfte.

Hintergrund für die Senkung des durchschnittlichen Stromverbrauchs seien die EU-Vorgaben zum Energiesparen und die für Ende 2011 vorgesehene Einführung eines Energielabels für Fernsehgeräte.


Fizze 31. Aug 2011

Aber nein, lieber Hirn ausschalten und auf einer Fernbedienung herumdrücken statt...

moppi 31. Aug 2011

ich kann ihm da nur zustimmen ,,, ich hab den besagten TV. in meinen einstellungen läuft...

nicoledos 30. Aug 2011

für den Gebrauchtmarkt habe mir neulich eine 100Hz Röhre gekauft, gebraucht. Ehemals 2000...

Lala Satalin... 30. Aug 2011

Die Hersteller stöhnen und schlagen das auf die Preise der Ersatzmodule und den Geräten...

Lala Satalin... 30. Aug 2011

Warum soll auch der Normalverbraucher nicht auf die gezielte Verarsche der Hersteller und...

Kommentieren


News und Tipps für Verbraucher / 02. Sep 2011

Zu große Fernseher brauchen viel Strom



Anzeige

  1. Software Architect (m/w) - Grafik & Video
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, München
  2. Mitarbeiter (m/w) Logistik / Zoll im Bereich Beschaffung
    Martin Bauer GmbH & Co. KG, Vestenbergsgreuth (Großraum Nürnberg)
  3. Project Engineer / Projekt Ingenieur (m/w) Broadcast / Sportanalyse
    ST SPORTSERVICE GmbH, Ismaning bei München
  4. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. ARD.connect

    HbbTV-Angebote über Smartphone oder Tablet steuern

  2. Administrationswerkzeug

    HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert

  3. Ortsnetze

    Telekom startet Vectoring für 200.000 Haushalte

  4. HP Proliant DL160 und 180

    Mit neuen Einstiegsservern gegen Huawei und Supermicro

  5. Zoff in Wikipedia

    Foundation lenkt im Streit mit deutscher Community ein

  6. Olympus Pen E-PL7

    Systemkamera für Selfies

  7. Virtual Reality

    Leap Motion setzt auf Hände und Augen

  8. KDE

    Plasma Active auf Frameworks 5 portiert

  9. Urheberrecht

    E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf von Dateien untersagen

  10. Gehirnforschung

    Licht programmiert Gedächtnis um



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IPv6: Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
IPv6
Der holprige Weg zu neuen IP-Adressen
  1. Containerverwaltung Docker 1.2 erlaubt Regelung von Containerneustarts
  2. Stellenanzeige Facebook will Linux-Netzwerkstack wie in FreeBSD
  3. Für Azure Microsoft gehen US-IPv4-Adressen aus

Formel E: Motorsport zum Zuhören
Formel E
Motorsport zum Zuhören

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel