Manfrotto: Licht für DSLR-Filmer
Dauerlicht mit LED-Matrix (Bild: Manfrotto)

Manfrotto

Licht für DSLR-Filmer

Fast jede digitale Spiegelreflexkamera kann mittlerweile auch Filme aufnehmen. Für das richtige Licht hat Manfrotto eine LED-Dauerlichtserie vorgestellt, die auf den Blitzschuh der Kameras aufgesteckt wird.

Anzeige

Die LED-Dauerlichter der ML-Serie des Stativ- und Zubehörherstellers Manfrotto werden auf dem Blitzschuh der Digitalkameras montiert. Sie bestehen aus zahlreichen weißen LED, die mit Batterien oder Akkus gespeist unabhängig von der Kameraenergieversorgung arbeiten.

  • Manfrotto ML-Serie (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto ML-Serie (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto ML-Serie (Bild: Manfrotto)
Manfrotto ML-Serie (Bild: Manfrotto)

Die LED-Dauerlichter sollen bei der Videoaufzeichnung, aber auch bei Fotoaufnahmen für die passende Beleuchtung sorgen. Dabei stehen vier verschiedene Modelle zur Auswahl, die sich vornehmlich durch ihre Helligkeit und Größe voneinander unterscheiden. Über einen Drehregler lassen sie sich dimmen.

Der Pocket ML120 mit 12 LED erreicht eine Helligkeit von 12 Lux und kostet 50 Euro. Im Mini ML240 stecken 24 LED mit einer Gesamthelligkeit von 220 Lux. Das Gerät kostet 90 Euro. Heller, aber auch größer ist nur das Midi ML360 mit 420 Lux für rund 110 Euro. Die Dauerlichter werden über drei AAA-Batterien mit Strom versorgt.

Das Spitzenmodell der Serie ist das Manfrotto Midi Hybrid ML360H. Hier kann die LED-Phalanx auch als Blitz genutzt werden, der kurzzeitig mit der vierfachen Helligkeit aufleuchtet - das sind 1.680 Lux. Dafür kostet dieses Gerät auch 150 Euro.

Im Laufe des Jahres will Manfrotto weitere Varianten mit Farbfiltern und Lithium-Ionen-Akkus auf den Markt bringen.


Balkanfuzzi 30. Aug 2011

Versuchs doch mal mit einer Lee-Folie 1/8 C.T.O. Nr.223, könnte zur Korrektur reichen.

BigEndian 30. Aug 2011

Da könnte man sich auch gleich zwei Kerzen auf die Kamera schrauben.

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Senior IT-Consultant / Architect (m/w) Banken
    QRC Group, Frankfurt am Main, Köln, München, Stuttgart
  2. Senior Business Analyst IT R&D Applications (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  3. Projektleiter/-in im Umfeld Markt und Service
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen
  4. Test Automation Engineer (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. 360-Grad-Panorama-App

    Googles Photo Sphere gibt es jetzt für iOS

  2. Autonomes Fahren

    Googles fahrerlose Autos übertreten die Geschwindigkeit

  3. Snap

    Sky reagiert auf Netflix-Einstieg mit Preissenkung

  4. Basketball wichtiger

    Steve Ballmer gibt Microsoft-Vorstandsposten auf

  5. One (M8) for Windows

    HTCs Topsmartphone mit Windows Phone 8.1

  6. iFixit

    Project Tango Tablet wird zerlegt

  7. Ubisoft

    Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015

  8. Digitale Agenda

    38 Seiten Angst vor festen Zusagen

  9. Tarnen wie ein Tintenfisch

    Forscher entwickeln künstlichen Tarnmechanismus

  10. Alienware Alpha ausprobiert

    Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

Raspberry B+ im Test: Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
Raspberry B+ im Test
Sparsamer Nachfolger für mehr Bastelspaß
  1. Erweiterungsplatinen Der Raspberry Pi bekommt Hüte
  2. Odroid W Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene
  3. Eric Anholt Langsamer Fortschritt bei Raspberry-Pi-Grafiktreiber

    •  / 
    Zum Artikel