Manfrotto: Licht für DSLR-Filmer
Dauerlicht mit LED-Matrix (Bild: Manfrotto)

Manfrotto

Licht für DSLR-Filmer

Fast jede digitale Spiegelreflexkamera kann mittlerweile auch Filme aufnehmen. Für das richtige Licht hat Manfrotto eine LED-Dauerlichtserie vorgestellt, die auf den Blitzschuh der Kameras aufgesteckt wird.

Anzeige

Die LED-Dauerlichter der ML-Serie des Stativ- und Zubehörherstellers Manfrotto werden auf dem Blitzschuh der Digitalkameras montiert. Sie bestehen aus zahlreichen weißen LED, die mit Batterien oder Akkus gespeist unabhängig von der Kameraenergieversorgung arbeiten.

  • Manfrotto ML-Serie (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto ML-Serie (Bild: Manfrotto)
  • Manfrotto ML-Serie (Bild: Manfrotto)
Manfrotto ML-Serie (Bild: Manfrotto)

Die LED-Dauerlichter sollen bei der Videoaufzeichnung, aber auch bei Fotoaufnahmen für die passende Beleuchtung sorgen. Dabei stehen vier verschiedene Modelle zur Auswahl, die sich vornehmlich durch ihre Helligkeit und Größe voneinander unterscheiden. Über einen Drehregler lassen sie sich dimmen.

Der Pocket ML120 mit 12 LED erreicht eine Helligkeit von 12 Lux und kostet 50 Euro. Im Mini ML240 stecken 24 LED mit einer Gesamthelligkeit von 220 Lux. Das Gerät kostet 90 Euro. Heller, aber auch größer ist nur das Midi ML360 mit 420 Lux für rund 110 Euro. Die Dauerlichter werden über drei AAA-Batterien mit Strom versorgt.

Das Spitzenmodell der Serie ist das Manfrotto Midi Hybrid ML360H. Hier kann die LED-Phalanx auch als Blitz genutzt werden, der kurzzeitig mit der vierfachen Helligkeit aufleuchtet - das sind 1.680 Lux. Dafür kostet dieses Gerät auch 150 Euro.

Im Laufe des Jahres will Manfrotto weitere Varianten mit Farbfiltern und Lithium-Ionen-Akkus auf den Markt bringen.


Balkanfuzzi 30. Aug 2011

Versuchs doch mal mit einer Lee-Folie 1/8 C.T.O. Nr.223, könnte zur Korrektur reichen.

BigEndian 30. Aug 2011

Da könnte man sich auch gleich zwei Kerzen auf die Kamera schrauben.

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. Senior Web-Entwickler (m/w)
    S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  2. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel