Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2.
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2. (Bild: Samsung)

Android-Tablet

Samsungs Galaxy Tab 8.9 LTE mit schnellerem Prozessor

Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2.
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2. (Bild: Samsung)

Mit dem Galaxy Tab 8.9 LTE will Samsung eine verbesserte Version des Galaxy Tab 8.9 auf den Markt bringen. Das überarbeitete Android-Tablet mit LTE-Modem hat einen schnelleren Prozessor erhalten.

Das LTE-Modem in Samsungs Galaxy Tab 8.9 LTE unterstützt auch die anderen üblichen Mobilfunkstandards. So stehen neben GPRS und EDGE auch UMTS sowie HSDPA bereit. Bislang hat Samsung vom Galaxy Tab 8.9 ausschließlich eine WLAN-Variante angekündigt. Mit dem LTE-Modell wird es vermutlich keine Variante des Galaxy Tab 8.9 mit HSDPA-Modem geben. Jedenfalls wurde ein solches Tablet von Samsung bislang nicht angekündigt.

Anzeige
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE

Der Einbau des Modems erhöht das Gewicht des Android-Tablets geringfügig. Das Galaxy Tab 8.9 LTE wiegt nun 455 Gramm, während das normale Galaxy Tab 8.9 auf ein Gewicht von 447 Gramm kommt. Die Gehäusemaße blieben unverändert, so dass beide Modelle 230,9 x 157,8 x 8,6 mm groß sind. In der LTE-Ausführung des Galaxy Tab 8.9 gibt es nun einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Das reguläre Galaxy Tab 8.9 hat eine Dual-Core-CPU mit 1-GHz-Taktrate.

Der Neuling kommt gleich mit der derzeit aktuellen Honeycomb-Version auf den Markt, also mit Android 3.2. Das reguläre Galaxy Tab 8.9 kommt noch mit Android 3.1 auf den Markt. Die übrigen technischen Daten des Galaxy Tab 8.9 LTE haben sich nicht verändert. Es gibt eine 3-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Ferner stehen WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0 zur Verfügung. Das 8,9 Zoll große Display liefert eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Das normale Galaxy Tab 8.9 soll in Deutschland erst im September 2011 auf den Markt kommen. Zuvor wurde der Marktstart für das Honeycomb-Tablet wiederholt verschoben. Ursprünglich sollte das Galaxy Tab 8.9 Anfang Juli 2011 erscheinen, dann wurde der Termin auf Mitte August 2011 und anschließend noch einmal auf Ende August 2011 verschoben.

Wann das Galaxy Tab 8.9 LTE auf den Markt kommen wird, ist noch vollkommen unklar. Samsung wollte dazu und auch zum Preis für das Tablet keine Angaben machen. Das normale Galaxy Tab 8.9 wird zu einem Listenpreis von 600 Euro auf den Markt kommen. Das Galaxy Tab 8.9 LTE wird Anfang September 2011 auf der Ifa 2011 in Berlin zu sehen sein.


eye home zur Startseite
Flying Circus 29. Aug 2011

Loriot hat das glücklichweise nicht mehr erleben müssen. Nur könnte man das ja auch mit...

Flying Circus 29. Aug 2011

Es handelt sich um eine Einstweilige Verfügung, über die dann vor Gericht gestritten...


Mittleresgrau.de - Blog über Fotografie / 30. Aug 2011

Neue Kameras auf der IFA 2011 – Eine Vorschau auf die Highlights



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Kirchheim
  2. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg oder Hallstadt
  4. über Hanseatisches Personalkontor Karlsruhe, Karlsruhe


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  2. 308,95€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


  1. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  2. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  3. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  4. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  5. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  6. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  7. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  8. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  9. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef

  10. Neuer Algorithmus

    Google verkleinert App-Downloads aus dem Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Core i7-6820HK: Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
Core i7-6820HK
Das bringt CPU-Overclocking im Notebook
  1. Stresstest Futuremarks 3DMark testet Hardware auf Throttling

Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

  1. Re: Als FISI dann einzige Möglichkeit ein Studium?

    Lemo | 22:01

  2. Re: Vollidiot

    narfomat | 22:00

  3. Re: Lieber mal das Darknet verbieten

    ip_toux | 21:59

  4. Re: Basisgehalt?

    crazypsycho | 21:59

  5. Brot und Spiele ... können beide verdammt...

    cicero | 21:58


  1. 18:35

  2. 17:31

  3. 17:19

  4. 15:58

  5. 15:15

  6. 14:56

  7. 12:32

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel