Anzeige
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2.
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2. (Bild: Samsung)

Android-Tablet

Samsungs Galaxy Tab 8.9 LTE mit schnellerem Prozessor

Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2.
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2. (Bild: Samsung)

Mit dem Galaxy Tab 8.9 LTE will Samsung eine verbesserte Version des Galaxy Tab 8.9 auf den Markt bringen. Das überarbeitete Android-Tablet mit LTE-Modem hat einen schnelleren Prozessor erhalten.

Das LTE-Modem in Samsungs Galaxy Tab 8.9 LTE unterstützt auch die anderen üblichen Mobilfunkstandards. So stehen neben GPRS und EDGE auch UMTS sowie HSDPA bereit. Bislang hat Samsung vom Galaxy Tab 8.9 ausschließlich eine WLAN-Variante angekündigt. Mit dem LTE-Modell wird es vermutlich keine Variante des Galaxy Tab 8.9 mit HSDPA-Modem geben. Jedenfalls wurde ein solches Tablet von Samsung bislang nicht angekündigt.

Anzeige
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE

Der Einbau des Modems erhöht das Gewicht des Android-Tablets geringfügig. Das Galaxy Tab 8.9 LTE wiegt nun 455 Gramm, während das normale Galaxy Tab 8.9 auf ein Gewicht von 447 Gramm kommt. Die Gehäusemaße blieben unverändert, so dass beide Modelle 230,9 x 157,8 x 8,6 mm groß sind. In der LTE-Ausführung des Galaxy Tab 8.9 gibt es nun einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Das reguläre Galaxy Tab 8.9 hat eine Dual-Core-CPU mit 1-GHz-Taktrate.

Der Neuling kommt gleich mit der derzeit aktuellen Honeycomb-Version auf den Markt, also mit Android 3.2. Das reguläre Galaxy Tab 8.9 kommt noch mit Android 3.1 auf den Markt. Die übrigen technischen Daten des Galaxy Tab 8.9 LTE haben sich nicht verändert. Es gibt eine 3-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Ferner stehen WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0 zur Verfügung. Das 8,9 Zoll große Display liefert eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Das normale Galaxy Tab 8.9 soll in Deutschland erst im September 2011 auf den Markt kommen. Zuvor wurde der Marktstart für das Honeycomb-Tablet wiederholt verschoben. Ursprünglich sollte das Galaxy Tab 8.9 Anfang Juli 2011 erscheinen, dann wurde der Termin auf Mitte August 2011 und anschließend noch einmal auf Ende August 2011 verschoben.

Wann das Galaxy Tab 8.9 LTE auf den Markt kommen wird, ist noch vollkommen unklar. Samsung wollte dazu und auch zum Preis für das Tablet keine Angaben machen. Das normale Galaxy Tab 8.9 wird zu einem Listenpreis von 600 Euro auf den Markt kommen. Das Galaxy Tab 8.9 LTE wird Anfang September 2011 auf der Ifa 2011 in Berlin zu sehen sein.


eye home zur Startseite
Flying Circus 29. Aug 2011

Loriot hat das glücklichweise nicht mehr erleben müssen. Nur könnte man das ja auch mit...

Flying Circus 29. Aug 2011

Es handelt sich um eine Einstweilige Verfügung, über die dann vor Gericht gestritten...

Kommentieren


Mittleresgrau.de - Blog über Fotografie / 30. Aug 2011

Neue Kameras auf der IFA 2011 – Eine Vorschau auf die Highlights



Anzeige

  1. Teamleiter Software-Entwicklung (m/w)
    GIGATRONIK Köln GmbH, Köln
  2. Senior Information Security Analyst (m/w)
    GENTHERM GmbH, Odelzhausen
  3. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt
  4. Software Ingenieur (m/w) Embedded Systems (Antriebstechnik)
    YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NEU: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Der große Gatsby, Mad Max, Black Mass, San Andreas)
  2. NUR FÜR KURZE ZEIT: Adobe Photoshop Elements & Premiere Elements 14 (PC/Mac)
    69,90€ inkl. Versand
  3. NEU: Blu-rays zum Sonderpreis

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Gehalt.de

    Was Frauen in IT-Jobs verdienen

  2. Kurzstreckenflüge

    Lufthansa verspricht 15 MBit/s für jeden an Bord

  3. Anonymisierungsprojekt

    Darf ein Ex-Geheimdienstler für Tor arbeiten?

  4. Schalke 04

    Erst League of Legends und nun Fifa

  5. Patentverletzungen

    Qualcomm verklagt Meizu

  6. Deep Learning

    Algorithmus sagt menschliche Verhaltensweisen voraus

  7. Bungie

    Destiny-Karriere auf PS3 und Xbox 360 endet im August 2016

  8. Vive-Headset

    HTC muss sich auf Virtual Reality verlassen

  9. Mobilfunk

    Datenvolumen steigt während EM-Spiel um 25 Prozent

  10. Software Guard Extentions

    Linux-Code kann auf Intel-CPUs besser geschützt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: Hahaha China und...

    Bosancero | 04:38

  2. Re: In 24 Jahren IT habe ich noch keine IT...

    Dadie | 03:14

  3. Re: Tor ist unsicher geworden

    Pjörn | 03:04

  4. Re: Leidige Frage - gleiche Arbeit, gleicher Lohn

    slead | 03:00

  5. Re: es wird mit keinem wort erwähnt...

    Unix_Linux | 02:27


  1. 18:37

  2. 17:43

  3. 17:29

  4. 16:56

  5. 16:40

  6. 16:18

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel