Abo
  • Services:
Anzeige
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2.
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2. (Bild: Samsung)

Android-Tablet

Samsungs Galaxy Tab 8.9 LTE mit schnellerem Prozessor

Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2.
Das Galaxy Tab 8.9 LTE kommt mit Android 3.2. (Bild: Samsung)

Mit dem Galaxy Tab 8.9 LTE will Samsung eine verbesserte Version des Galaxy Tab 8.9 auf den Markt bringen. Das überarbeitete Android-Tablet mit LTE-Modem hat einen schnelleren Prozessor erhalten.

Das LTE-Modem in Samsungs Galaxy Tab 8.9 LTE unterstützt auch die anderen üblichen Mobilfunkstandards. So stehen neben GPRS und EDGE auch UMTS sowie HSDPA bereit. Bislang hat Samsung vom Galaxy Tab 8.9 ausschließlich eine WLAN-Variante angekündigt. Mit dem LTE-Modell wird es vermutlich keine Variante des Galaxy Tab 8.9 mit HSDPA-Modem geben. Jedenfalls wurde ein solches Tablet von Samsung bislang nicht angekündigt.

Anzeige
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
  • Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE
Samsung Galaxy Tab 8.9 LTE

Der Einbau des Modems erhöht das Gewicht des Android-Tablets geringfügig. Das Galaxy Tab 8.9 LTE wiegt nun 455 Gramm, während das normale Galaxy Tab 8.9 auf ein Gewicht von 447 Gramm kommt. Die Gehäusemaße blieben unverändert, so dass beide Modelle 230,9 x 157,8 x 8,6 mm groß sind. In der LTE-Ausführung des Galaxy Tab 8.9 gibt es nun einen Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 GHz. Das reguläre Galaxy Tab 8.9 hat eine Dual-Core-CPU mit 1-GHz-Taktrate.

Der Neuling kommt gleich mit der derzeit aktuellen Honeycomb-Version auf den Markt, also mit Android 3.2. Das reguläre Galaxy Tab 8.9 kommt noch mit Android 3.1 auf den Markt. Die übrigen technischen Daten des Galaxy Tab 8.9 LTE haben sich nicht verändert. Es gibt eine 3-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 2-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Ferner stehen WLAN nach 802.11a/b/g/n sowie Bluetooth 3.0 zur Verfügung. Das 8,9 Zoll große Display liefert eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln.

Das normale Galaxy Tab 8.9 soll in Deutschland erst im September 2011 auf den Markt kommen. Zuvor wurde der Marktstart für das Honeycomb-Tablet wiederholt verschoben. Ursprünglich sollte das Galaxy Tab 8.9 Anfang Juli 2011 erscheinen, dann wurde der Termin auf Mitte August 2011 und anschließend noch einmal auf Ende August 2011 verschoben.

Wann das Galaxy Tab 8.9 LTE auf den Markt kommen wird, ist noch vollkommen unklar. Samsung wollte dazu und auch zum Preis für das Tablet keine Angaben machen. Das normale Galaxy Tab 8.9 wird zu einem Listenpreis von 600 Euro auf den Markt kommen. Das Galaxy Tab 8.9 LTE wird Anfang September 2011 auf der Ifa 2011 in Berlin zu sehen sein.


eye home zur Startseite
Flying Circus 29. Aug 2011

Loriot hat das glücklichweise nicht mehr erleben müssen. Nur könnte man das ja auch mit...

Flying Circus 29. Aug 2011

Es handelt sich um eine Einstweilige Verfügung, über die dann vor Gericht gestritten...


Mittleresgrau.de - Blog über Fotografie / 30. Aug 2011

Neue Kameras auf der IFA 2011 – Eine Vorschau auf die Highlights



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASYS Automatisierungssysteme GmbH, Dornstadt bei Ulm
  2. über Robert Half Technology, Essen
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 349,00€
  2. 299,00€
  3. 399,00€ (Lieferung am 10. November)

Folgen Sie uns
       


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Gags auf Kosten von Apple?

    Moe479 | 04:32

  2. Re: Hallo Regulierungsbehörde?

    postb1 | 04:09

  3. Re: Ein Pranger für Geräte mit Sicherheitslücken

    Apfelbrot | 04:02

  4. Re: Und immer noch kein Wetter im Lockscreen...

    Grortak | 03:55

  5. Re: Wieso überhaupt löschen?

    quasides | 03:55


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel