Apple Store in München im März 2011
Apple Store in München im März 2011 (Bild: Christof Stache/AFP/Getty Images)

iTelevision

Apple soll an einem Fernseher arbeiten

Apple soll eine neue Produktlinie entwickeln: das iTelevision mit Touchscreen und iOS, das mit iPhone, iPad und Macbook Air zusammenarbeitet.

Anzeige

Apple soll an Fernsehern mit dem Betriebssystem iOS arbeiten, die 2012 oder 2013 auf den Markt kommen sollen. Das will das Onlinemagazin Venturebeat von verschiedenen Quellen aus dem Silicon Valley erfahren haben.

Das Magazin beruft sich auf den Piper-Jaffray-Analysten Gene Munster, der einen Apple-Fernseher Ende 2012 oder Anfang 2013 erwartet. Jaffray hat seine Informationen von Apple-Zulieferern und von Informanten bei Apple. Munster hatte bereits 2009 einen Apple-Fernseher für 2011 angekündigt.

Der Risikokapitalmanager Stewart Alsop von Alsop Louie Ventures erwartet ebenfalls ein iTelevision von Apple und stützt sich dabei auf verschiedene Quellen aus dem Silicon Valley. Ein Problem seien für Apple noch die hohen Kosten für die LCD-Module. Alsop vermutet, dass ein 15- oder 19-Zoll-Gerät mit Touchscreen, Internet und Schnittstellen zum iPhone, iPad und Macbook Air in Vorbereitung ist.

Das Wall Street Journal berichtete aus Unternehmenskreisen, dass Apple "an einer neuen Technologie arbeitet, um Filme auf Fernseher zu übertragen". Bei Apple werde geprüft, ob das Unternehmen selbst ein abonnentenbasiertes Fernsehangebot starten werde.

Steve Jobs habe Fernsehen oft als umständlich und nutzerunfreundlich kritisiert, berichtet das Wall Street Journal. Durch die unterschiedlichen Übertragungswege wie Kabel und Satellit mit unterschiedlichen Technologien würden Innovationen erschwert. Jobs habe Vorstandsvorsitzenden von Medienkonzernen wiederholt vorgehalten, dass sie nicht über eine digitale Strategie verfügten.

Gestern wurde bekannt, dass Apple knapp ein Jahr nach Einführung eines Streaming-Services für TV-Serien den Dienst in aller Stille wieder beendet hat. Das Angebot bei iTunes und Apple TV zum Preis von 99 Cent pro Episode wurde komplett eingestellt.


Trollversteher 30. Aug 2011

Nu hört doch endlich mal auf, von eurem Verhalten auf andere zu schließen :P

windowsverabsch... 30. Aug 2011

Damit wären sie dann zumindest schonmal einen Schritt weiter als die Windows-PC-User mit...

handymasten_abs... 29. Aug 2011

... http://www.youtube.com/watch?v=Vxe_R6kbQ0o LOL! OWNED!

Anonymer Nutzer 29. Aug 2011

Das schon - aber die dürfen ihre Geräte leider nicht mehr verkaufen weil Apple das...

megaseppl 29. Aug 2011

Es gibt keinen der es kann. In Deutschland muss Apple mit jedem Rechte-Inhaber direkt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Functional Owner Software Download (m/w)
    Da Vinci Engineering GmbH, Stuttgart
  2. ERP-Anwendungsbetreuer (m/w)
    über SLP Personalberatung GmbH, südlich von Stuttgart
  3. Big Data Analyst (m/w)
    Giesecke & Devrient GmbH, München
  4. Gruppenleiter (m/w) IT
    Dr. Oetker Tiefkühlprodukte KG, Wittlich

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. F1 2015 Special Edition (exkl. bei Amazon.de) PS4/Xbox One
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 12.06.
  2. VORBESTELLBAR: Assassin's Creed Syndicate
    ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. The Witcher 3: Wild Hunt
    44,99€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. NSA-Affäre

    Merkel wohl über Probleme mit No-Spy-Abkommen informiert

  2. Sexting und Slices

    Snapchat will an die Börse

  3. Microsoft Research

    Lokales Rendern spart Bandbreite beim Spiele-Streaming

  4. Fehler in aktueller iOS-Version

    Spezielle Zeichenfolge verursacht iPhone-Neustart

  5. Streaming

    EU-Untersuchung gegen Netflix und Amazon

  6. Google

    Jedes Jahr eine neue Android-Hauptversion

  7. US-Steuerbehörde

    Hunderttausend Konten kompromittiert

  8. Teststrecke

    Hyperloop wird in Kalifornien gebaut

  9. Surreal Vision

    Oculus VR kauft Spezialisten für gemischte Realität

  10. Microsoft

    Cortana kommt auf Android und iOS



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Apps für Googles Cardboard: Her mit der Pappe!
Apps für Googles Cardboard
Her mit der Pappe!
  1. Game of Thrones Auf der Mauer weht ein eisiger Wind
  2. VR im Journalismus So nah, dass es fast wehtut
  3. Deep angespielt "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

Surface 3 im Test: Tolles teures Teil
Surface 3 im Test
Tolles teures Teil
  1. Surface Pro 3 Microsoft erhöht Preise um bis zu 250 Euro
  2. Surface 3 im Hands on Das Surface ohne RT

SSD HyperX Predator im Test: Kingstons Mischung ist gelungen
SSD HyperX Predator im Test
Kingstons Mischung ist gelungen
  1. Z-Drive 6300 Neue SSD bietet bis zu 6,4 TByte Speicherplatz
  2. Crucial BX100 und MX200 im Test Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht
  3. Plextor M6e Black Edition im Kurztest Auch eine günstige SSD kann teuer erkauft sein

  1. Re: Im ernst? 67 Milliarden USD für 640 Kilometer?

    munk86 | 11:47

  2. Re: Wird sich nicht durchsetzen

    4x | 11:47

  3. Re: Mitten im Erdbebengebiet?

    Avarion | 11:46

  4. Re: ein neuer Kleinwagen(VAG) aus dem Jahr 2014

    gadthrawn | 11:46

  5. Re: In Deutschland unvorstellbar...

    dabbes | 11:45


  1. 11:39

  2. 11:30

  3. 11:20

  4. 11:18

  5. 10:35

  6. 10:28

  7. 09:51

  8. 09:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel