Test Age of Empires Online: "Ein bisschen Gold, bitte!"
Age of Empires Online (Bild: Microsoft)

Test Age of Empires Online

"Ein bisschen Gold, bitte!"

Vom ersten bis zum letzten Zeitalter in 30 Stunden statt 30 Minuten. Age of Empires Online stellt das Prinzip der Vorgänger gründlich auf den Kopf und vermischt das Echtzeitstrategiespiel mit einer gehörigen Portion Onlinerollenspiel.

Anzeige

Grundvoraussetzungen für das neue Age of Empires sind eine aktive Internetverbindung und ein Konto bei Microsofts Onlineservice Games for Windows Live. Offline lässt sich das Programm nicht starten. Das ist allerdings auch nicht verwunderlich: World of Warcraft oder Herr der Ringe Online laufen ja auch nicht ohne das Netz. Und von diesen Onlinerollenspielen hat sich das neue Echtzeitstrategiespiel von Gas Powered Games viele Features abgeschaut.

Spieler wählen zwischen zwei Nationen, den Griechen und Ägyptern, und gründen eine Hauptstadt. Sie stellt im weiteren Verlauf sozusagen den Onlinecharakter dar. Die Hauptstadt verkörpert das Inventar, die Tauschbörse für Gegenstände und jede Menge Buffs für Einheiten in Form von Beratern oder Gebäuden.

Missionen werden vom Volk vergeben. Mal hat der Fischer ein persönliches Anliegen, mal der Stadtphilosoph oder der Herrscher einer Nachbarstadt. Besiegte Einheiten, zerstörte Gebäude und vollendete Missionsziele bescheren dem Spieler Erfahrungspunkte, die seine Zivilisation im Level aufsteigen lassen. Pro Levelaufstieg können drei Punkte im Technologiebaum verteilt werden. So spezialisieren sich Spieler auf eine Spielweise. Der eine baut seine Infanterie aus und kauft ihr noch einen besonders starken Schild, andere versuchen, so schnell es geht die Wirtschaft anzukurbeln, und investieren in effektivere Arbeiter.

  • Zum Start des Spiels stehen die Ägypter und die Griechen bereit.
  • Unsere Siedlung wird von Infanteristen angegriffen.
  • Unsere Hetaroi brennen ein Dorf nieder.
  • Die mächtigen Einheiten stehen aber nur Käufern der Premium-Griechen zur Verfügung.
  • Eine Landung mit Transportschiffen samt Flotte
  • In den ersten Spielstunden bilden Spieler hauptsächlich Infanterie aus.
  • Räuber bewachen Schatzkisten auf den Karten.
  • Der komplette Technologiebaum steht Spielern nicht direkt zur Verfügung.
  • In den Optionen lassen sich Hotkeys bearbeiten.
  • Besonders seltene Gegenstände sind lila.
  • Kreta in Age of Empires
  • Eine frühe Siedlung bei Nacht
  • Die Kamera lässt sich nah heranzoomen, aber nicht weit heraus.
  • Wie verteidigen unser Dorf mit einem kleinen Wall bei Tag ...
  • und dank dynamischem Tag-Nacht-Wechsel auch bei Nacht.
  • Am Ende werden wir leider überrannt. Unser Level war noch nicht hoch genug.
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
  • Age of Empires Online
Zum Start des Spiels stehen die Ägypter und die Griechen bereit.

Die ersten zehn Spielstunden verbringt der Spieler in den frühen zwei von vier Technologiezeitaltern. Das Aufleveln nimmt viel Zeit in Anspruch und nur Kunden, die sich mindestens eins der beiden Premiumvölker gekauft haben, kommen so schnell voran, dass Age of Empires Online nicht langwierig wird. Dennoch dauert der Levelaufstieg auch mit den besseren Premiumeinheiten und größerem Inventar lange.

In der klassischen Solokampagne stört das allerdings überhaupt nicht. Schließlich bleibt das Programm auf diese Weise sehr einsteigerfreundlich und Spieler lernen es Stück für Stück. Manche Missionen sind sogar nur darauf ausgelegt, die ersten Spielminuten, das "Early-Game", zu trainieren. In zeitbeschränkten Herausforderungen müssen beispielsweise zehn Kornfelder so schnell wie möglich errichtet werden. Der ideale Drill, um Hotkeys zu verinnerlichen.

Kein Skirmish, aber Zufallskarten 

MKar 31. Aug 2011

Also ich will ja nicht nerven, aber ich glaube so ein Link sollte eher oben rechts in dem...

RaiseLee 31. Aug 2011

Hmm OK, finds einfach komisch dass mir das nicht aufgefallen ist. Hab sogar in der Beta...

Freepascal 31. Aug 2011

Das "kaputt" war im übertragenen Sinne und auf eine Analogie mit dem Auto bezogen. Du...

NK 30. Aug 2011

Das Spiel läuft nur im Administrator-Modus und von spielen kann keine Rede sein, denn...

Moe479 30. Aug 2011

meine lösung: hab alles wieder deinstalliert ... habe keinen bock auf garbargeware

Kommentieren


Xbox 360 Erfolge und Achievement Guides / 11. Sep 2011

Age of Empires Online Erfolge / Achievements



Anzeige

  1. Consultant (m/w) - Softwareentwicklung
    ITARICON Management- und IT-Beratung, Dresden
  2. .Net - Entwickler (m/w)
    DIRINGER & SCHEIDEL Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Mannheim
  3. IT-Supporter (m/w)
    Thermo Fisher Scientific - Fisher Clinical Services GmbH, Weil am Rhein
  4. Consultancy Manager - Supply Chain Planning (m/w)
    Bayer Business Services GmbH, Leverkusen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Call of Duty

    Einblick in die Kampagne von Advanced Warfare

  2. Android

    Harmony verursacht unzureichende Zertifikatsprüfung

  3. Brigadier

    Erstes Smartphone mit Saphirglas kommt von Kyocera

  4. Neuer Supporteintrag

    Apple gibt den Mac Mini anscheinend nicht auf

  5. EA Access

    Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

  6. Ausbau beginnt

    Vectoring-Liste heute offiziell eröffnet

  7. Pelican

    Erste Bilder der Insektenaugen-Kamera

  8. Odroid W

    Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene

  9. Hohe Kosten

    Amazon kostet jedes Fire Phone 205 US-Dollar

  10. iPhone-App

    Sicherheitslücke bei Instagram



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel