Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Firmwareupdate soll einen Nachfolger vorerst überflüssig machen.
Ein Firmwareupdate soll einen Nachfolger vorerst überflüssig machen. (Bild: Panasonic)

Enthusiastenkamera

Firmwareupdate statt Nachfolger für Panasonic LX5

Ein Firmwareupdate soll einen Nachfolger vorerst überflüssig machen.
Ein Firmwareupdate soll einen Nachfolger vorerst überflüssig machen. (Bild: Panasonic)

Die Lumix DMC-LX5 bleibt vorerst Panasonics Kompaktkamera für anspruchsvolle Hobbyfotografen. Statt eines Nachfolgers kündigt der japanische Hersteller ein Firmwareupdate an, mit dem die Leistung der Kamera auf aktuelles Niveau gebracht werden soll.

Die Firmware 2.0 soll die Bildqualität und die Geschwindigkeit des Autofokus der Panasonic DMC-LX5 verbessern und dem Anwender mehr Komfort bei der Bedienung bieten. Durch einen verbesserten Autofokus-Algorithmus soll sich im Weitwinkelbereich die Scharfstellzeit um rund ein Viertel verkürzen.

Anzeige
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Schemazeichnung der Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Schemazeichnung der Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Der Handgriff der Panasonic DMC-LX5 ist beledert. (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Elektronischer Sucher auf der Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 mit Blitz FL220 (Bild: Panasonic)
  • Das Objektiv wird mit einem Deckel geschützt. (Bild: Panasonic)
  • Panasonic DMC-LX5 (Bild: Panasonic)
  • Auch einen optischen Sucher gibt es. (Bild: Panasonic)
Der Handgriff der Panasonic DMC-LX5 ist beledert. (Bild: Panasonic)

Von den Lumix-Systemkameras mit Wechselobjektiven erbt die LX5 die Bedienung des kontinuierlichen Autofokus mit einem halb gedrückten Auslöser. Die manuelle Nachjustierung des Autofokus will Panasonic ebenfalls verbessern. Wer will, kann damit die Größe und Position des vorher eingestellten Fokussierbereichs bei der nächsten Aufnahme wieder abrufen.

Rauschärmere Bilder bei hohen ISO-Werten

Der 1/1,63 Zoll große CCD-Bildsensor mit 10 Megapixeln Auflösung ist schon von Anfang an nach Testberichten recht rauscharm gewesen, doch mit der neuen Firmware verspricht Panasonic im ISO-Bereich 1600 und 3200 noch weniger Pixelunruhe. Überprüfbar sind die Aussagen mangels Beispielbildmaterial bislang jedoch nicht.

Videostabilisierung beim Gehen

Die LX5 kann Videos mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung im AVCHD-Lite-Format aufnehmen. Nach dem Update auf 2.0 soll eine Verwackelungskorrektur bei Videoaufnahmen dafür sorgen, stabilisierte Bilder auch dann zu erhalten, wenn sich der Fotograf beim Filmen bewegt. Den populären Miniatureffekt, bei dem ein Tilt-Shift-Objektiv simuliert wird, ermöglicht die LX5 nach dem Firmwareupdate auch bei Filmaufnahmen.

Interessant für Fotografien bei extrem schlechten Lichtverhältnissen ist die Verlängerung der maximalen Verschlusszeit. Sie betrug bislang 60 Sekunden. Nach dem Update sollen es 250 Sekunden sein.

Eine bei vielen Digitalkameras unmögliche Justage der Displayeinstellungen will Panasonic seiner Kamera ebenfalls spendieren. Damit lassen sich Helligkeit, Kontrast und Sättigung sowie die Rot-/Blau-Balance des Displays und die des optionalen elektronischen Suchers beeinflussen.

Die neue Firmware der Panasonic DMC-LX5 soll am 13. September 2011 veröffentlicht werden. Sie kann im Supportbereich abgerufen und vom Anwender selbst installiert werden.


eye home zur Startseite
redex 26. Aug 2011

Die news war für mich jetzt der Auslöser meine gute alte Fuji FinePix F31fd durch diese...

adba 26. Aug 2011

Aber samsung scheint in dieser Beziehung nicht so gut zu sein wie Panasonic. Leider gibt...

casaper 26. Aug 2011

KT.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Bodensee, Raum Konstanz/Bodensee
  2. BLANCO GmbH + CO KG, Oberderdingen
  3. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,00€
  2. 0,90€
  3. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
  1. Killerspiel-Debatte ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Keysniffer Millionen kabellose Tastaturen senden Daten im Klartext
  2. Tor Hidden Services Über 100 spionierende Tor-Nodes
  3. Pilotprojekt EU will Open Source sicherer machen

  1. Re: Geht mir ähnlich

    Spiritogre | 14:46

  2. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Mr Miyagi | 14:45

  3. Alter Hut?

    alexbohl | 14:44

  4. Re: Sind die Nutzer alle zu Blöd den "Downloads...

    Bruce Wayne | 14:42

  5. Re: Ich will auch ein Vakuum-Luftpolster!

    FreiGeistler | 14:41


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel