Anzeige
BBM Music: jeden Monat 25 Titel austauschen
BBM Music: jeden Monat 25 Titel austauschen (Bild: RIM)

BBM Music

Musik teilen auf dem Blackberry

Research In Motion startet am 25. August 2011 die Testphase eines sozialen Musikdienstes für Blackberry-Smartphones. Mit BBM Music können Nutzer Musik hören und diese mit Freunden teilen. Der Dienst soll noch im Jahr 2011 offiziell starten.

Anzeige

Das kanadische Unternehmen Research In Motion (RIM) testet einen Cloud-basierten Musikdienst. BBM Music ermöglicht es Blackberry-Nutzern, Musik mit Freunden zu teilen und gemeinsam neue Musik kennenzulernen, erklärt RIM im Unternehmensblog.

Der Nutzer stellt sich zunächst einen Katalog aus 50 Musikstücken zusammen, die entweder auf das Gerät gestreamt oder darauf gespeichert werden. Zur Auswahl steht ein Repertoire aus mehreren Millionen Titeln. Entsprechende Vereinbarungen hatte RIM mit den vier großen Musikunternehmen Universal, Sony, Warner und EMI getroffen.

Anschließend kann der Nutzer sein Profil seinen Freunden zugänglich machen. Die Nutzer können dann Musikstücke tauschen oder gemeinsam Playlists erstellen, die sie dann wiederum mit anderen teilen. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, im Monat 25 Stücke in seinem Katalog auszutauschen. Nehmen seine Freunde neue Songs in ihren Katalog auf, bekommt der Nutzer das angezeigt.

Die Voraussetzung für die Nutzung von BBM Music ist, dass auf dem Smartphone Version 6 des Blackberry Messengers installiert ist. BBM steht zunächst in einer geschlossenen Betatestphase nur für Nutzer in Kanada, den USA und Großbritannien zur Verfügung. Der Dienst soll aber noch 2011 in weiteren Ländern angeboten werden. Die monatlichen Kosten betragen 5 US-Dollar.


eye home zur Startseite
spambox 26. Aug 2011

Musik mit Freunden teilen, ohne dass diese dafür bezahlen ist pure Ketzerei gegen die...

Kommentieren



Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  3. Software-Entwickler (m/w) Java/C++
    IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  4. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR BIS MONTAG 9 UHR UND SOLANGE DER VORRAT REICHT: Fallout 4 Uncut USK 18 - PC
    19,99€ inkl. Versand
  2. Fallout 4 Uncut USK 18 - PS4
    24,99€ inkl. Versand
  3. Fallout 4 Uncut USK 18 - Xbox One
    24,99€ inkl. Versand

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  2. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  3. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  4. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  5. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  6. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  7. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  8. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  9. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  10. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Xbox Scorpio Schneller als Playstation Neo und mit Rift-Unterstützung
  2. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Rasterfahndung

    Moe479 | 02:07

  2. Apple Gutschein

    mrgenie | 01:38

  3. Re: Also sind alle in Gebieten die nicht ausbauen...

    bombinho | 01:35

  4. Re: Was ein Unsinn...

    Watson | 01:21

  5. Re: Ein weitreichendes Urteil möglicherweise.

    Mithrandir | 01:20


  1. 12:45

  2. 12:12

  3. 11:19

  4. 09:44

  5. 14:15

  6. 13:47

  7. 13:00

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel