Abo
  • Services:
Anzeige
Explosiv-Bericht über die Gamescom 2011
Explosiv-Bericht über die Gamescom 2011 (Bild: RTL)

Anonymous

"Operation RTL hat gestartet"

Explosiv-Bericht über die Gamescom 2011
Explosiv-Bericht über die Gamescom 2011 (Bild: RTL)

Der Beitrag von RTL-Explosiv zu den Besuchern der Gamescom 2011 ruft Anonymous auf den Plan. Das Hackerkollektiv droht dem Sender und ruft die Zuschauer zum Boykott auf. RTL hat sich inzwischen offiziell für den Beitrag entschuldigt.

Anonymous hat sich per Video zum Gamescom-Beitrag im RTL-Magazin Explosiv am 19. August 2011 geäußert. "Ihre Darstellung der Gamer-Community ist eine bodenlose Frechheit", so ein Sprecher. Die Hacker rufen zum Boykott des Senders auf, außerdem sei angeblich eine "Operation RTL" gestartet. Was genau das bedeutet, erklärt das Kollektiv nicht.

Anzeige
 
Video: Anonymous Nachricht an RTL

Mittlerweile hat sich nicht nur einer der verantwortlichen Redakteure, sondern auch der Sender selbst mit einer Stellungnahme zu Wort gemeldet. "Die Verallgemeinerung und Überzeichnung des Beitrags war ein Fehler. Wenn wir damit Gefühle verletzt haben sollten, entschuldigen wir uns ausdrücklich dafür", erklärte RTL.

In dem Explosiv-Beitrag ging es um die Besucher der Gamescom, die nach Ansicht vieler Spieler auf diffamierende Art dargestellt wurden. Unter anderem wurde den Gamern pauschal unterstellt, schlecht zu riechen und ein gestörtes Beziehungsleben zu haben.

Nachtrag vom 25. August 2011, 20:00 Uhr

Nachdem sich mehrere Tausend Spieler bei Programmbeschwerde.de, dem offiziellen Bürgerportal der Landesmedienanstalten, beschwert hatten, will die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) den RTL-Beitrag prüfen.


eye home zur Startseite
fon 29. Aug 2011

Mir leuchtet es immer noch nicht ein, wieso die RTL Meldung tagelang ganz oben bleibt...

t0bYmSm 28. Aug 2011

Ehm.... Eine Stellungnahme? Das ist ganz offensichtlich eine Empfehlung anderer...

t0bYmSm 28. Aug 2011

... ist keine nennbare Organisation, das scheint man gerade auf heise immer noch nicht...

Anonymouse 28. Aug 2011

War ja quasi Sinn der Sache.

Danse Macabre 28. Aug 2011

Präpubertär ... ich denke mal, ich bin ein paar Jährchen älter als du. Deshalb lassen...


l33tGamers.com / 25. Aug 2011



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LIWACOM Informationstechnik GmbH, Essen
  2. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  3. SCHEMA Holding GmbH, Nürnberg
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,95€
  2. 24,96€
  3. (u. a. Battlefield 4 für 4,99€, Battlefield Hardline 4,99€, Battlefront 19,99€, Mirrors Edge...

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Tipps für IT-Engagement in Fernost


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Die Überprüfung verläuft genau verkehrt herum

    Apfelbrot | 04:55

  2. Re: Da ist doch schon ein Sony Playstation Event

    picaschaf | 04:49

  3. Re: Sommerloch² && schnellere Datenübertragung??

    laserbeamer | 04:40

  4. Re: im ernst?

    laserbeamer | 04:33

  5. Re: wer vernünftig zocken will...

    laserbeamer | 04:29


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel