Logitech-Joystick
Logitech-Joystick (Bild: Logitech)

Logitech Joystick

Die Daumenspiralfeder für das iPad

"Erreichen Sie absolute Präzision mit Ihrem Daumen. Und Sie fahren noch mehr Siege ein": So beschreibt Logitech einen neuartigen Aufsatz für iPad und iPad 2. Der Joystick soll die Bewegungen des Spielers auf dem Touchpad stabilisieren. Außerdem hat Logitech eine neue Tastatur für die Tablets von Apple vorgestellt.

Anzeige

Das Phänomen ist bekannt: Die meisten Spieler kommen mit einem ganz leichten Controller nicht so gut zurecht wie mit einem, der ausreichend Gewicht hat. Ganz ähnlich ist offenbar der Gedanke, der hinter einem neuen Joystick für iPad und iPad 2 steckt, den Logitech angekündigt hat. Bei dem Zubehör handelt es sich um eine Art Spiralfeder, die Spieler mit Saugnäpfen dort anbringen, wo sie sonst direkt an einem virtuellen Joystick ihre Eingaben vornehmen. Mit dem Widerstand des Kunststoffteils soll das allerdings präziser möglich sein als freihändig.

  • Logitech-Tastatur für iPad
  • Logitech-Tastatur für iPad
  • Logitech-Tastatur für iPad
  • Logitech-Tastatur für iPad
  • Logitech-Tastatur für iPad
  • Logitech-Tastatur für iPad
  • Logitech-Joystick für iPad
  • Logitech-Joystick für iPad
  • Logitech-Joystick für iPad
  • Logitech-Joystick für iPad
  • Logitech-Joystick für iPad
Logitech-Joystick für iPad

Der Joystick funktioniert laut einer Liste des Herstellers unter anderem mit Call of Duty: World at War: Zombies, Assassin's Creed: Altair's Chronicles und Marathon. Der Joystick soll Anfang September 2011 für rund 15 Euro erhältlich sein.

Außerdem hat Logitech eine neue zusammenklappbare Tastatur für die Tablets von Apple angekündigt, die gefaltet die gleiche Größe wie ein iPad hat und sich dadurch bequem mitnehmen lässt. Das Keyboard ist keine Folientastatur, sondern verfügt über richtige Tasten und ist auch zusammen mit dem Smart Cover verwendbar. Sie kommuniziert per Bluetooth mit dem iPad und lässt sich über den USB-Anschluss aufladen. Die Tastatur soll auch Anfang September 2011 veröffentlicht werden, der Preis liegt bei rund 100 Euro.


spanther 27. Aug 2011

Stimmt... Der, der mal eben das Geld für ein iPad locker hat, obwohl das kein 100%iger...

spanther 27. Aug 2011

Das wäre wieder so ein Beispiel :) Und apropos Teufel, Teufel ist bei "Preisen um die...

Hotohori 25. Aug 2011

Ja, an diese Technik musste ich auch denken, aber das kann wohl noch dauern. Wäre aber...

Hotohori 25. Aug 2011

Hm, kann ich jetzt nicht bestätigen und Logitech benutzt doch ganz gerne die selbe...

AndyGER 24. Aug 2011

Nein nein. Seit Apple vs. Samsung wissen wir doch, dass so etwas eben so aussieht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Scrum Master (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München
  2. Produkt­spezialist (m/w) Lohn- und Gehalts­abrechnungs­software
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. SAP-Entwickler (m/w) für ABAP & Process Integration
    Star Cooperation GmbH, Großraum Stuttgart
  4. Manager (m/w) Funktionale Sicherheit Organisation
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim/Ingolstadt

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Driver: San Francisco Deluxe Edition
    11,99€
  2. NEU: Might & Magic X Legacy - Digital Deluxe Edition [Download]
    8,51€
  3. NEU: Child of Light [PC Uplay Code]
    13,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  2. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  3. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  4. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

  5. Android 5.0

    Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

  6. Deltatronic Silentium X99 im Test

    Und er brennt doch nicht durch

  7. Ekso Works Industrial Exoskeleton

    Passives Exoskelett unterstützt Arbeiter

  8. Nintendo Sony

    Historischer Prototyp der Playstation aufgetaucht

  9. 20 Jahre

    Amazon kündigt Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder an

  10. Spionagesoftware

    Hacking Team von Unbekannten gehackt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Berliner Datenschutzbeauftragter: Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
Berliner Datenschutzbeauftragter
Jemand muss den Datenschutz sexy machen!
  1. E-Gesundheitskarte Mangelnde Personenüberprüfung gefährdet Patientendaten
  2. EU-Ministerrat Showdown für Europas Datenschutz
  3. Umfrage E-Personalausweis im Internet kaum genutzt

Pebble Time im Test: Nicht besonders smart, aber watch
Pebble Time im Test
Nicht besonders smart, aber watch
  1. Smartwatch Pebble Time kostet außerhalb von Kickstarter 250 Euro
  2. Smartwatch Apple gibt iOS-App für die Pebble Time frei
  3. Smartwatch Pebbles iOS-App wird von Apple nicht freigegeben

Batman Arkham Knight im Test: Es ist kompliziert ...
Batman Arkham Knight im Test
Es ist kompliziert ...
  1. Arkham Knight Erster PC-Patch für Batman
  2. Technische Probleme Batman Arkham Knight nicht mehr auf Steam erhältlich

  1. Re: Wie Weltfern ist die Nummer?!?

    fehlermelder | 15:23

  2. Re: Und was hat die News bei Golem zu suchen?

    Himmerlarschund... | 15:23

  3. Re: Bitcoin

    neocron | 15:22

  4. Re: baut erstmal ein Netz dazu aus

    tingelchen | 15:19

  5. Re: Kostenlos

    nille02 | 15:19


  1. 15:11

  2. 15:00

  3. 13:19

  4. 12:34

  5. 12:24

  6. 12:02

  7. 12:01

  8. 11:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel