Minecraft: Klötzchen für das erste Half-Life
Half-Life in Minecraft (Bild: Golem.de)

Minecraft

Klötzchen für das erste Half-Life

Während sich Valve öffentlich nicht zu einem neuen Half-Life äußert, können Spieler von Minecraft das erste Half-Life basteln: Ein Modder hat ein Texturenpaket veröffentlicht, auf dessen Basis jetzt Black Mesa und andere Orte entstehen können. Sogar das legendäre Intro hat er nachgebaut.

Anzeige

Wenn Gorden Freeman das sehen könnte: Ein Modder namens Juraj hat ein rund 1,8 MByte großes Paket mit Texturen veröffentlicht, mit denen sich in Minecraft weitere Teile des ersten Half-Life nachbauen lassen. Wer mag, kann damit natürlich auch eine eigene Welt im Stile etwa der Forschungseinrichtung Black Mesa erschaffen. Neben den Bodentexturen können Spieler auch andere Objekte im Half-Life-Look basteln, etwa Boote und Schilder. Demnächst soll es auch Unterstützung für Rüstung, Gegenstände und eine Vielzahl der Gegner aus Half-Life geben. Auch die Benutzerführung hat Juraj überarbeitet.

 
Video: Half Life 1 Transit System In Minecraft (Teaser)

Der Modder hat selbst zwei Videos erstellt, in denen zum einen das Innere von Black Mesa mit ihren charakteristischen schwarz-weiß gekachelten Böden zu sehen ist. In einem anderen hat er - stark vereinfacht - das Intro von Half-Life nachgestellt, in dem der Spieler in einer Gondel zu der Forschungsstation gefahren wird.


DiDiDo 25. Aug 2011

Mann nennt sowas Troll

timistcool 24. Aug 2011

Ja klar stimmt :) mein Fehler :P

zichy 24. Aug 2011

Das Projekt erinnert an BladeCraft: http://www.minecraftforum.net/topic/492646-64px-173...

Charles Marlow 24. Aug 2011

http://www.youtube.com/watch?v=5uUukLKT6uU

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter CRM Online Kundenportal (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Raum Stuttgart
  2. Mitarbeiter/in für den Bereich Applikationen mit dem Schwerpunkt Datenbanken und Datenauswertung
    Bezirk Oberbayern, München
  3. DV-Systembetreuer/in für HRM / MEG im Team Belegschaftsmanagement
    Daimler AG, Germersheim
  4. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  2. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  3. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  4. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  5. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  6. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  7. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben

  8. Turbofan

    Googles neuer V8-Compiler für Chrome

  9. Mobile Betriebssysteme

    Android läuft auf fast 85 Prozent aller Smartphones

  10. Ubiquiti Networks

    Mit Android-Telefonen gegen Cisco



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Shamu Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich
  2. Translate Community Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern
  3. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

    •  / 
    Zum Artikel