Anzeige
Playstation Portable E-1000
Playstation Portable E-1000 (Bild: Sony Computer Entertainment)

PSP-E1000

Schwerer, größer und nur mono

Sony hat die Spezifikationen der für Ende 2011 angekündigten, preisgünstigen Playstation Portable veröffentlicht. Das Handheld mit der Modellbezeichnung PSP-E1000 unterscheidet sich sowohl äußerlich als auch im Innenleben von den Vorgängern.

Anzeige

Rund 100 Euro soll die Playstation Portable (PSP) kosten, die Sony Computer Entertainment im Herbst 2011 veröffentlichen will. Jetzt hat der Hersteller die wichtigsten technischen Details veröffentlicht. Denen zufolge ist das Handheld 223 Gramm schwer - 34 Gramm mehr als die PSP-3000.

  • Playstation Portable E-1000
  • Playstation Portable E-1000
  • Playstation Portable E-1000
Playstation Portable E-1000

Die Abmessungen sind mit 172,4 x 73,4 x 21,6 mm etwas größer als bei der aktuellen erhältlichen PSP (169,4 x 71,4 x 18,6 mm). Das Gehäuse setzt auf matten statt auf glänzenden Kunststoff. Am rund 4,3 Zoll großen TFT-Display ändert sich nichts.

Dass die E-1000 kein WLAN unterstützt, war bereits bekannt. Jetzt ist auch klar, dass die Günstig-PSP nur über einen Monolautsprecher verfügt - wer Stereosound haben möchte, muss also per Audioausgang einen Kopfhörer oder externe Boxen anschließen. Oder 40 Euro mehr investieren und sich die im Onlinehandel momentan für rund 140 Euro in acht Farben erhältliche PSP-3004 kaufen.


eye home zur Startseite
Technika5 17. Sep 2011

Na und wenn schon, du tust ja so als ob die dich jedesmal um Erlaubnis fragen müssten...

Technika5 17. Sep 2011

Das nenne ich ein sehr gutes Angebot, gerade jetzt hat man eine sehr große Außwahl auf...

JanZmus 25. Aug 2011

Was verstehst du unter dem Begriff "total unbrauchbar"? Ein Auto ohne Räder ist total...

flasherle 24. Aug 2011

was ist daran so umständlich, alles was du willst im media-store oder über die ps3 zu...

Anonymer Nutzer 24. Aug 2011

*gefällt mir*/+1

Kommentieren



Anzeige

  1. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  2. Technical Manager (m/w)
    Cambaum GmbH, Baden-Baden
  3. Trainee (m/w) IT-Anwendungen
    Süwag Energie AG, Frankfurt am Main
  4. Service Delivery Retail IT Projektleiter (m/w)
    Daimler AG, Böblingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Erschreckend

    manuel1432 | 19:58

  2. Re: Wie dumm kann man eigentlich sein?

    Berner Rösti | 19:53

  3. Re: Mir gefällt die Überschrift nicht,...

    gadthrawn | 19:52

  4. Re: Der Fahrer ist eindeutig schuld.

    Poison Nuke | 19:50

  5. Re: Telekom Propaganda Kampagne

    Nogul | 19:42


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel