Anzeige
Das Iconia Tab A501 bekommt Android 3.2.
Das Iconia Tab A501 bekommt Android 3.2. (Bild: Acer)

Honeycomb-Tablet

Acer verteilt Android 3.2 für das Iconia Tab A501

Das Iconia Tab A501 bekommt Android 3.2.
Das Iconia Tab A501 bekommt Android 3.2. (Bild: Acer)

Das Honeycomb-Tablet Iconia Tab A501 erhält ein Update auf Android 3.2. Damit erhält das Honeycomb-Tablet gleich die aktuelle Android-Version, ein Update auf Android 3.1 wird übersprungen.

Acer hat damit begonnen, das Update auf Android 3.2 für das Iconia Tab A501 zu verteilen. Android 3.1 hatte Acer für dieses Honeycomb-Tablet nie angeboten. Anders ist es beim Iconia Tab A500, für das Ende Juli 2011 Android 3.1 erschienen ist. Das Iconia Tab A501 besitzt im Unterschied zum A500er Modell zusätzlich ein UMTS-Modem, damit überall das mobile Internet genutzt werden kann.

Anzeige

Das Update auf Android 3.2 erhalten Besitzer eines Iconia Tab A501 drahtlos und können es vorzugsweise per WLAN installieren. Ein Computer ist nicht erforderlich, um das Update einzuspielen. Die Updateverteilung erfolgt in mehreren Schüben, so dass es einige Tage dauern kann, bis Android 3.2 bei allen Gerätebesitzern angekommen ist.

Mit dem Update kommen alle Neuerungen von Android 3.2. Dazu gehört eine Zoomfunktion für Smartphone-Anwendungen, und mittels "Media sync from SD card" können Anwendungen direkt auf die Daten auf einer Speicherkarte zugreifen.

Zudem erhalten Besitzer des Iconia Tab A501 natürlich alle Verbesserungen, die das Update auf Android 3.1 brachte. Damit lassen sich nun Widgets in der Größe verändern und der interne Browser soll schneller arbeiten und bessere Zoomfunktionen bringen. Zudem kann das Tablet als USB-Host genutzt werden. Damit lässt sich eine Digitalkamera mit dem Tablet verbinden, um die Daten von der Kamera auf das Tablet zu übertragen. Außerdem werden USB-Eingabegeräte unterstützt, wie etwa Joysticks und externe Tastaturen. Ob das Update darüber hinaus Verbesserungen bringt, verriet Acer nicht.

Iconia Tab A500 erhält Android 3.2 voraussichtlich Anfang September

Anfang August 2011 hat Asus damit begonnen, das Update auf Android 3.2 für das Eee Pad Transformer zu verteilen. Damit gehörte Asus zu den ersten Herstellern in Deutschland, die die aktuelle Honeycomb-Version verteilt haben, nun zieht Acer nach. Das Iconia Tab A500 soll voraussichtlich Anfang September 2011 dann auch das Update auf Android 3.2 erhalten. Der Termin gilt aber noch unter Vorbehalt und könnte sich nach hinten verschieben.


eye home zur Startseite
Schiwi 25. Aug 2011

Keine Ahnung, hab kein Notebook, hab nur ein Handy von denen und das gefällt mir



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, München
  2. über Robert Half Technology, Frankfurt
  3. über Robert Half Technology, Großraum Frankfurt
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Der Preis ist heiß und der Trick nicht mehr billig

  2. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  3. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  4. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  5. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  6. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  7. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  8. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  9. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  10. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Mobbing auf Wikipedia: Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
Mobbing auf Wikipedia
Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung
  1. Freies Wissen Katherine Maher wird dauerhafte Wikimedia-Chefin

Neue Windows Server: Nano bedeutet viel mehr als nur klein
Neue Windows Server
Nano bedeutet viel mehr als nur klein
  1. Windows 10 Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden
  2. Windows 10 Microsoft zahlt Entschädigung für nicht gewolltes Upgrade
  3. Microsoft Patchday Das Download-Center wird nicht mehr alle Patches bieten

  1. Re: Kurzfristig! Jetzt! Geld!

    DetlevCM | 09:17

  2. Re: Mal ein paar Infos von einem FBA Verkäufer.

    serra.avatar | 09:10

  3. Re: Saudämliche Entscheidung und fast nutzlos

    Kleba | 09:03

  4. Re: wenn amazon Kleidung verkaufen will, müssen...

    Braineh | 09:02

  5. Re: Halb-OT: Aufsummierung aller Förderungen?

    RipClaw | 08:59


  1. 09:02

  2. 20:04

  3. 17:04

  4. 16:53

  5. 16:22

  6. 14:58

  7. 14:33

  8. 14:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel