Navigation mit eingeblendeter Karte im Videobild
Navigation mit eingeblendeter Karte im Videobild (Bild: US-Patent- und Markenamt/ Apple)

Patentantrag

Apple verwebt Videos und Wegbeschreibungen

Die Navigation mit dem iPhone soll leichter werden. Apple will das mit Weghinweisen erreichen, die in das Kamerabild eingeblendet werden, und hat in den USA dazu einen Patentantrag eingereicht.

Anzeige

Im Patentantrag "Augmented reality maps" beschreibt Apple eine neue Kartenanwendung, die die Sensoren des iPhones und des iPads einsetzt, um den Anwender leichter an sein Ziel zu führen. Vor allem für Fußgänger ist das interessant, die sich schnell orientieren wollen.

  • Karteneinblendung im Kamerabild - US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)
  • Kartenposition des Anwenders und Ausrichtung - US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)
  • Karteneinblendung im Kamerabild - US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)
  • US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)
Karteneinblendung im Kamerabild - US-Patentantrag 20110199479 (Bild: Apple/US-Patent- und Markenamt)

Apple will für seine Kartenanwendung nicht nur die Kamera und das GPS-Modul des iPhones einsetzen, sondern auch dessen Kompass und die Lagesensoren. Damit erkennt das iPhone dem Patentantrag zufolge, in welche Richtung es gehalten wird. So kann es in das Kamerabild die Karte passend zu der Perspektive des Nutzers einblenden. Dabei wird das echte Bild mit den Kartenzeichnungen überlagert. Der Anwender erkennt so nicht nur die Namen der Straßen, sondern auch den Weg, den er zu seinem Ziel gehen muss.

Neben den Richtungshinweisen kann die Anwendung auch noch andere Hinweise zu Gebäuden und Sehenswürdigkeiten, aber auch Einkaufsgelegenheiten, Ärzten, Apotheken und Behörden ins Bild einblenden. Das geschieht nur, wenn das iPhone auch ungefähr in deren Richtung zeigt. In diesem Zusammenhang wäre es natürlich auch möglich, ortsbezogene Werbung in das Bildmaterial einfließen zu lassen. Augmented-Reality-Anwendungen sind nichts Neues. Insofern könnte es Apple schwer haben, die Idee tatsächlich zu patentieren.

Das US-Patent- und Markenamt hat den Patentantrag von Apple unter der Nummer 20110199479 veröffentlicht. Es wurde schon im Februar 2010 eingereicht. Ob diese Idee jemals in konkrete Produkte mündet, ist wie immer ungewiss. Eine Vielzahl beantragter und erteilter Patente wurde nie in Produkte oder Programme umgesetzt.


Anonymer Nutzer 23. Aug 2011

... dass es nun auch von Apple genauso gemacht wird, wie es andere laengst tun. 8-/

quantummongo 22. Aug 2011

Das trifft es auf den Kopf http://www.i-songtexte.com/15718/titel/index.html

y.m.m.d. 22. Aug 2011

Geeellldddd.... meeeehhhrrr Geeellllddd.... Maaacchhhttt... meeeeehhhrr Maaacchhhttt.....

Prypjat 22. Aug 2011

Achtung Schwarzer Humor!!! Der Krebs.

hsse_robsi 22. Aug 2011

nennt sich layar unter android... (gibt mit sicherheit noch zig ander progis) ich denke...

Kommentieren



Anzeige

  1. Release Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  2. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München
  3. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München
  4. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Internetsuche

    EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google

  2. Test Tales from the Borderlands

    Witze statt Waffen

  3. Republic of Gamers G20

    Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

  4. Ken Follett

    Daedalic entwickelt Die-Säulen-der-Erde-Adventure

  5. Parrot Bebop ausprobiert

    Handliche Kameradrohne mit großem Controller

  6. Higgs Hunters

    Alle sollen bei der Suche nach Higgs helfen

  7. ASTC

    Roadmap für 100-TByte-Festplatten steht fest

  8. Broadwell-DE

    Intels Xeon D quetscht acht Kerne in einen 35-Watt-Chip

  9. UI-System

    Unity 4.6 mit neuen Tools für Benutzeroberflächen

  10. Speedport Hybrid

    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

NSA-Ausschuss: Meisterschule für Geheimniskrämer
NSA-Ausschuss
Meisterschule für Geheimniskrämer
  1. Kanzlerhandy Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen
  2. NSA und Co. US-Geheimdienste melden viele Zero-Day-Lücken vertraulich
  3. IT-Sicherheitsgesetz BSI soll Sicherheitslücken nicht geheim halten

Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test: Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test
Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln
  1. Systemkamera Sony Alpha 7 II mit 5-Achsen-Bildstabilisierung
  2. Canon PowerShot G7 X im Test Canons Konkurrenz zu Sonys 1-Zoll-Kamera
  3. Interne Dokumente Neuer Sony-Sensor könnte Kameras kraftvoller machen

    •  / 
    Zum Artikel