Anzeige
Energizer iSurge
Energizer iSurge (Bild: Energizer)

Energizer

Reiseladegerät für USB, iOS-Geräte und Steckernetzteile

Energizer iSurge
Energizer iSurge (Bild: Energizer)

Energizer bringt mit dem iSurge ein Ladeteil auf den Markt, das mit drei regulären Steckdosen, zwei USB-Anschlüssen und einem 30-Pin-Anschluss für iOS-Geräte ausgestattet ist. Alle eingesteckten Geräte können damit parallel geladen werden.

Das iSurge ist vor allem für Reisende interessant, weil es die Zahl der Netzteile reduziert, die der Anwender mitnehmen muss. Das Energizer-Gerät wird direkt in die Steckdose gesteckt.

  • Energizer iSurge Travel
Energizer iSurge Travel

Der 30-Pin-Anschluss an der Oberseite ist für ein iPhone oder einen iPod gedacht. Diese können direkt auf dem iSurge stehen. Für größere Geräte, die über USB geladen werden können, stehen zwei USB-Buchsen bereit. Daran kann zum Beispiel eine Digitalkamera oder ein iPad aufgeladen werden.

Anzeige

Außerdem ist der Energizer iSurge mit drei Steckdosen ausgerüstet, in die weitere Netzteile gesteckt werden können. Das Netzteil kann um 180 Grad gedreht werden, damit es auch in ungünstig angebrachte Wandsteckdosen passt. Eine integrierte Lichtquelle soll helfen, die Steckdose zu finden.

In den USA wird der Energizer iSurge ab Oktober 2011 für rund 60 US-Dollar verkauft. Europäische Daten liegen noch nicht vor.


eye home zur Startseite
ObiWan 22. Aug 2011

Hauptsache getrollt. War aber nicht gut.

kevla 22. Aug 2011

ich dacht schon, ich wär der enizige, der das cool findet. hab zwar keine apple-produkte...

JoePhi 22. Aug 2011

Welches? Das in Briefmarkengröße bei dem man irgendwas ungefähr erkennen kann? Wenn ihr...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  2. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. IT Project Manager Microsoft SharePoint (m/w)
    Infoman AG, Stuttgart
  4. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       

  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

  1. Re: Hinter den Kulissen

    derKlaus | 18:56

  2. Re: Sehr gefährlich da drahtlos....

    FreiGeistler | 18:56

  3. Re: Apple halt...

    Tolomeo | 18:55

  4. Re: euer video player

    zZz | 18:55

  5. Re: Korrekte Überschrift: Referenzdesign taugt nix

    rumpelrolf | 18:49


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel