Dust-Spieler helfen Eve-Online-Spielern bei der Invasion von Gebieten.
Dust-Spieler helfen Eve-Online-Spielern bei der Invasion von Gebieten. (Bild: CCP Games)

Eve-Online-Piloten werden in Dust 514 viel Bekanntes sehen

Anzeige

Auch die Charaktergenerierung wird sich an Eve Online anlehnen. Sie wurde aber nicht gezeigt. Die fertigen Dust-514-Charaktere hatten aber Ähnlichkeiten mit Eve-Online-Charakteren. Ebenfalls sehr bekannt war uns die Art und Weise, wie Fahrzeuge mit Waffensystemen bestückt werden. Fittings können Fahrzeugen individuelle Kampffähigkeiten geben. Natürlich sind solche Fittings durchaus auch Ziel feindlicher Spionage, die demzufolge bei den Bodentruppen stattfinden wird. Auch andere Teile des Charakters werden konfigurierbar sein, zum Beispiel Rüstung oder Lebenserweiterung.

All diese Erweiterungen werden produziert und können auch verlorengehen. Der Markt wird wie bei Eve Online in zwei Wegen angeboten: Es gibt von CCP gestellte Grundwaren und vom Eve-Online-Spieler produzierte Waren, die über Nachschubschiffe zum Kampffeld gebracht werden können. Hier gehen interplanetare Eve-Online-Spieler Hand in Hand mit planetaren Dust-Spielern. Nachschubwege müssen für die Playstation-Spieler gesichert werden und natürlich müssen besondere Waren produziert werden.

Das Konzept des Verlusts von Eve Online soll es auch bei Dust 514 geben, wenn auch nicht in der doch sehr harten Ausprägung. Bei Eve Online kann eine Unachtsamkeit mitunter Wochen Arbeit kosten.

  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
Dust 514

In nicht allzu ferner Zukunft will CCP eine geschlossene Beta starten, bei der wohl Eve-Online-Spieler mitmachen können. Erst Mitte 2012 wird das Spiel für die Playstation 3 erscheinen. Vorher wird CCP auf dem nächsten Eve-Online-Fanfest das Spiel noch einmal groß vorstellen.

Die Playstation 3 sollen die meisten konsolenspielenden Eve-Online-Piloten besitzen, sicher auch ein Grund für die Entscheidung, die Xbox 360 nicht zu unterstützen. Allerdings wird es auch keine PC-Version geben. Für die Zukunft will CCP nicht ausschließen, dass Dust 514 auch auf anderen Plattformen veröffentlicht wird.

CCP muss dies eigentlich spätestens dann tun, wenn die Playstation 3 zu alt wird. Der Dust-Client wird sich zudem ständig weiterentwickeln. CCP wies darauf hin, dass auch in Eve Online große Teile des Spiels beispielsweise mit dem Kali-Update erneuert wurden. Damals wurde die Trinity-Engine eingeführt, die die Grafik massiv verbesserte. Ähnliches erwartet CCP auch beim Dust-Client. Über die Jahre hinweg wird sich Dust 514 nicht nur an neue Gegebenheiten in Eve Online anpassen, sondern auch das Spiel erweitern. Beispielsweise will CCP im Laufe der Zeit die Anzahl der Spieler erhöhen, die gleichzeitig kämpfen können. Momentan liegt das Maximum bei 48 Spielern.

CCP muss ab dem Start von Dust 514 aber mit Bedacht Änderungen einführen. Ökonomische Änderungen in Eve Online könnten Auswirkungen auf Dust 514 haben, wenn sich Waren plötzlich im Preis zu sehr bewegen. Das gilt natürlich auch andersherum. Beide Welten werden nämlich sehr eng zusammenarbeiten. Nicht nur beim Verteidigen und Angreifen wie in der Demonstration vorgeführt, sondern auch beim Handel, der Logistik und sogar beim Chat. Eve-Online-Spieler können mit Dust-Spielern chatten. Die üblichen Kanäle wie Local oder Corp gibt es auch bei Dust 514. Das gilt natürlich auch für Voice Chat.

Nachtrag vom 20. August 2011, 10:46 Uhr:

Der Artikel wurde um ein weiteres Video auf Seite 2 sowie neue Screenshots zu Dust 514 von der Gamescom 2011 ergänzt.

 CCP Games: Eve-Online-Piloten bombardieren Dust-514-Spieler

burzum 22. Aug 2011

Ja, die gehen ja *totaaaal* mit der Zeit eine 5 Jahre alte Konsole zu unterstützen...

burzum 22. Aug 2011

Persönlich. :) Freu Dich, der Markt ist riesig, das Konzept von Eve nach wie vor...

DiDiDo 22. Aug 2011

Und was heißt dann deiner Meinung nach balancen wenn es nicht das aus gleichen von...

Kommentieren



Anzeige

  1. System Administrator Helpdesk (m/w)
    Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Bad Schussenried
  2. Teamleiter Web Development (m/w) Schwerpunkt Enterprise Applications & moderne Web Frameworks - Front- & Backend
    GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. IT-Anwendungs­betreuer / -Anwendungs­entwickler (m/w) HR-Informationssysteme
    DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut
  4. IT-Service Mitarbeiter (m/w) für den Anwender-Support
    DATAGROUP Köln GmbH, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Batman Wochenend-Deal bei Steam
  2. NUR HEUTE: Xigmatek Aeos USB 3.0 Micro-ATX
    mit Gutscheincode pcghsamstag 19,90€ (Preis wird im letzten Bestellschritt angezeigt)
  3. TIPP: PS4 + The Witcher 3 + Comic
    399,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  2. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  3. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  4. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  5. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  6. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  7. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  8. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  9. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  10. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Re: Beschleunigungsstreifen

    schosch | 04:36

  2. Re: Kodi-Raspberry ablösen!

    Tzven | 04:21

  3. Re: Pro Kontra

    schosch | 04:11

  4. Ganz klar ein gewaltiger Rückschritt

    schosch | 04:00

  5. Sorry. Das schreit doch schon direkt "FalseFlag...

    Flexy | 03:50


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel