Anzeige
Dust-Spieler helfen Eve-Online-Spielern bei der Invasion von Gebieten.
Dust-Spieler helfen Eve-Online-Spielern bei der Invasion von Gebieten. (Bild: CCP Games)

Eve-Online-Piloten werden in Dust 514 viel Bekanntes sehen

Anzeige

Auch die Charaktergenerierung wird sich an Eve Online anlehnen. Sie wurde aber nicht gezeigt. Die fertigen Dust-514-Charaktere hatten aber Ähnlichkeiten mit Eve-Online-Charakteren. Ebenfalls sehr bekannt war uns die Art und Weise, wie Fahrzeuge mit Waffensystemen bestückt werden. Fittings können Fahrzeugen individuelle Kampffähigkeiten geben. Natürlich sind solche Fittings durchaus auch Ziel feindlicher Spionage, die demzufolge bei den Bodentruppen stattfinden wird. Auch andere Teile des Charakters werden konfigurierbar sein, zum Beispiel Rüstung oder Lebenserweiterung.

All diese Erweiterungen werden produziert und können auch verlorengehen. Der Markt wird wie bei Eve Online in zwei Wegen angeboten: Es gibt von CCP gestellte Grundwaren und vom Eve-Online-Spieler produzierte Waren, die über Nachschubschiffe zum Kampffeld gebracht werden können. Hier gehen interplanetare Eve-Online-Spieler Hand in Hand mit planetaren Dust-Spielern. Nachschubwege müssen für die Playstation-Spieler gesichert werden und natürlich müssen besondere Waren produziert werden.

Das Konzept des Verlusts von Eve Online soll es auch bei Dust 514 geben, wenn auch nicht in der doch sehr harten Ausprägung. Bei Eve Online kann eine Unachtsamkeit mitunter Wochen Arbeit kosten.

  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
  • Dust 514
Dust 514

In nicht allzu ferner Zukunft will CCP eine geschlossene Beta starten, bei der wohl Eve-Online-Spieler mitmachen können. Erst Mitte 2012 wird das Spiel für die Playstation 3 erscheinen. Vorher wird CCP auf dem nächsten Eve-Online-Fanfest das Spiel noch einmal groß vorstellen.

Die Playstation 3 sollen die meisten konsolenspielenden Eve-Online-Piloten besitzen, sicher auch ein Grund für die Entscheidung, die Xbox 360 nicht zu unterstützen. Allerdings wird es auch keine PC-Version geben. Für die Zukunft will CCP nicht ausschließen, dass Dust 514 auch auf anderen Plattformen veröffentlicht wird.

CCP muss dies eigentlich spätestens dann tun, wenn die Playstation 3 zu alt wird. Der Dust-Client wird sich zudem ständig weiterentwickeln. CCP wies darauf hin, dass auch in Eve Online große Teile des Spiels beispielsweise mit dem Kali-Update erneuert wurden. Damals wurde die Trinity-Engine eingeführt, die die Grafik massiv verbesserte. Ähnliches erwartet CCP auch beim Dust-Client. Über die Jahre hinweg wird sich Dust 514 nicht nur an neue Gegebenheiten in Eve Online anpassen, sondern auch das Spiel erweitern. Beispielsweise will CCP im Laufe der Zeit die Anzahl der Spieler erhöhen, die gleichzeitig kämpfen können. Momentan liegt das Maximum bei 48 Spielern.

CCP muss ab dem Start von Dust 514 aber mit Bedacht Änderungen einführen. Ökonomische Änderungen in Eve Online könnten Auswirkungen auf Dust 514 haben, wenn sich Waren plötzlich im Preis zu sehr bewegen. Das gilt natürlich auch andersherum. Beide Welten werden nämlich sehr eng zusammenarbeiten. Nicht nur beim Verteidigen und Angreifen wie in der Demonstration vorgeführt, sondern auch beim Handel, der Logistik und sogar beim Chat. Eve-Online-Spieler können mit Dust-Spielern chatten. Die üblichen Kanäle wie Local oder Corp gibt es auch bei Dust 514. Das gilt natürlich auch für Voice Chat.

Nachtrag vom 20. August 2011, 10:46 Uhr:

Der Artikel wurde um ein weiteres Video auf Seite 2 sowie neue Screenshots zu Dust 514 von der Gamescom 2011 ergänzt.

 CCP Games: Eve-Online-Piloten bombardieren Dust-514-Spieler

burzum 22. Aug 2011

Ja, die gehen ja *totaaaal* mit der Zeit eine 5 Jahre alte Konsole zu unterstützen...

burzum 22. Aug 2011

Persönlich. :) Freu Dich, der Markt ist riesig, das Konzept von Eve nach wie vor...

DiDiDo 22. Aug 2011

Und was heißt dann deiner Meinung nach balancen wenn es nicht das aus gleichen von...

Kommentieren



Anzeige

  1. ERP-Basis Administrator (m/w)
    Kendrion (Villingen) GmbH, Villingen-Schwenningen
  2. IT-Release Projektmanager Cross-Channel SAFe (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  3. Entwicklungsingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Softwareentwickler SPS / Experte (m/w) für elektrische Antriebe
    Schiller Automation GmbH & Co. KG, Sonnenbühl-Genkingen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Microsoft Surface Pro Type Cover
    112,49€ statt 149,99€
  2. EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+
    679,00€ statt 749,90€
  3. EVGA GeForce GTX 970 SSC ACX 2.0+
    339,00€ statt 384,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Darpa

    Schnelle Drohnen fliegen durch Häuser

  2. Mattel und 3Doodler

    3D-Druck für Kinder

  3. Adobe Creative Cloud

    Adobe-Update löscht Daten auf dem Mac

  4. Verschlüsselung

    Thüringens Verfassungsschutzchef Kramer verlangt Hintertüren

  5. Xeon D-1571

    Intel veröffentlicht sparsamen Server-Chip mit 16 Kernen

  6. Die Woche im Video

    Sensationen und Skandale

  7. Micron

    Von 1Y-/1Z-DRAM-, 3D-Flash- und 3D-Xpoint-Plänen

  8. Hochbahn

    Hamburger Nahverkehr bekommt bald kostenloses WLAN

  9. ViaSat Joint Venture

    Eutelsat wird schnelleres Satelliten-Internet bieten

  10. SSDs

    Micron startet Serienfertigung von 3D-NAND-Flash



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Howto: Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
Howto
Windows-Boot-Partitionen mit Veracrypt absichern
  1. Verschlüsselung Nach Truecrypt kommt Veracrypt

Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

  1. Re: das offensichtliche fehlt: Lautstärke

    Zeroslammer | 00:28

  2. Re: Jetzt noch austauschbare Standardakkus

    IT-pr0fi | 00:26

  3. Re: das wird

    Eheran | 00:25

  4. Warum muss man sich erst nachdem bereits...

    Pjörn | 00:23

  5. Re: Wann gibt es endlich..

    max030 | 00:16


  1. 14:35

  2. 13:25

  3. 12:46

  4. 11:03

  5. 09:21

  6. 09:03

  7. 00:24

  8. 18:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel